AR

Andreas Rossmann

Barbara Klemm, 1939 in Münster geboren, ist seit 1959 bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung tätig, seit 1970 als Redaktionsfotografin mit den Schwerpunkten Politik und Feuilleton. Sie ist Mitglied der Akademie der Künste Berlin und Honorarprofessorin an der FH Darmstadt. Werke von Barbara Klemm hängen beispielsweise im Stedelijk Museum in Amsterdam, im Museum Folkwang in Essen und im Kunstmuseum Dresden. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem im Jahr 2000 den Hessischen Kulturpreis. 2010 wird ihr der Max-Beckmann-Preis der Stadt Frankfurt verliehen und 2011 wurde sie mit dem "Orden pour le mérite" geehrt.

Sie stellen sich vor. Ansichten der Zuschauer von Andreas Rossmann

Zuletzt erschienen

Sie stellen sich vor. Ansichten der Zuschauer

Sie stellen sich vor. Ansichten der Zuschauer

Buch (Taschenbuch)

ab 18,50€

75 Jahre Ruhrfestspiele! Das Buch versucht einen etwas anderenRückblick, indem es keine Fotos der Bühnenkunst oder von prominentenBesuchern zeigt, sondern das Publikum in den Mittelpunkt stellt, dieZuschauer. Wer sind die? Wie sehen sie aus, und was zeichnet sie aus?Wie hat sich die Darstellung geändert? Wie ihre Auftritte, Gesichter undGesten, ihre Kleidung, Brillen, Frisuren? Fast ein Dreiviertel Jahrhunderttrennt die älteste von der jüngsten Aufnahme.

Alles von Andreas Rossmann