AP

Andreas Pötzl

Andreas Pötzl:

Andreas Pötzl wurde 1972 in New York geboren. Ausgebildeter Groß- und Außenhandelskaufmann. Von 1991 bis 1993 Student der Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen. Anschließend bis 1997 Orchestermusiker des HMK 12 in Veitshöchheim. Als Dirigent, Musik- und Tanzlehrer war er für verschiedene Vereine und Musikschulen tätig. Percussions- und Trommelunterricht auf Djembe, Conga und Bongo seit 2008.
Schüler des Meister Trommlers Robby Pinas aus Paramaribo / Suriname (Südamerika). Seit 2012 ZUMBA Fitness Instruktor für Kinder, Jugendliche, und Erwachsene. 2012 Prüfung zum Geprüften Psychologischen Berater VFP. Praktikum in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Aschaffenburg und in verschiedenen Seniorenhäusern. 2 jährige Ausbildung an der Paracelsus Schule in Frankfurt am Main. Abschluss 2013 mit der staatlichen Prüfung am Gesundheitsamt in Würzburg zum Heilpraktiker für Psychotherapie.
Leitung des Musik- und Tanzstudio Pötzl seit 1998 sowie Gründung des Seminarhauses und Praxis "Zur Pötzl-Mühle" in 63925 Laudenbach.

Trommeln aus der Seele von Andreas Pötzl

Neuerscheinung

Trommeln aus der Seele
  • Trommeln aus der Seele

In Teil 2 des Begleitheftes Finde Deinen Lebensrhythmus findest Du eine Vielzahl von
Übungen und Methoden, die aus der Praxisarbeit als Musiktherapeut stammen.
Erfahrungen aus der Trommeltherapie sowie aus den verschiedensten
Zusammensetzungen von Trommelgruppen.

Andreas Pötzl vereint hier Trommeln aus der Seele mit musiktherapeutischen
Gedanken und neuen Denkansätzen. Das Heft bietet unterschiedliche Übungen sowie weitere
Trommelrhythmen, die auf unterschiedliche Art und Weise
symbolisch notiert sind. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Rhythmen aus aller Welt und aus verschiedenen
Musikgenres sollen zum
Mitmachen und Mitspielen animieren.
Sie sind ein positiver Begleiter zum Alltag des Lebens.
Das Heft wurde von Birgit Schöniger illustriert.
Die Bilder entstanden und leben aus dem Gedanken:

Farben und Ideen helfen, sich selbst
und seine Umwelt besser zu verstehen.

Alles von Andreas Pötzl