AK

Andreas Küchler


Professor Dr.-Ing. Andreas Küchler ist Institutsleiter an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt. Seine Forschungsschwerpunkte sind Isoliersysteme für Gleichspannungsanwendungen, Transformatoren, und Durchführungen sowie Zustandsbewertung elektrischer Betriebsmittel und industrielle Anwendungen der Hochspannungstechnik. Prof. Küchler studierte Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe, und er arbeitete auf dem Gebiet  der Hochleistungsimpulstechnik in Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Karlsruhe. Anschließend war er als Entwicklungsleiter der F&G Hochspannungsgeräte Porz GmbH in Köln für die Entwicklung von Durchführungen, Kondensatoren und HGÜ-Isoliersystemen verantwortlich. An der Hochschule hat Prof. Küchler den interdisziplinären Forschungsschwerpunkt „Gleichstromtechnologie“ und das Institut für Energie- und Hochspannungstechnik aufgebaut. Prof. Küchler ist in nationalen und internationalen Gremien und Arbeitsgruppen aktiv, wie z.B. ETG Q2 (Werkstoffe, Isoliersysteme, Diagnostik) oder CIGRÉ SC A2 (Transformers) und D1 (Materials and Emerging Test Techniques).

Hochspannungstechnik von Andreas Küchler

Neuerscheinung

Hochspannungstechnik
  • Hochspannungstechnik


Hochspannungstechnik ist nicht nur eine Schlüsseltechnologie für die sichere, wirtschaftliche und umweltfreundliche Energieversorgung. Das weite Spektrum der Anwendungen umfasst darüber hinaus die meisten innovativen Bereiche der Technik, wie Medizin- und Lasertechnik, industrielle Fertigung, Automobilbau, Lebensmittel-, Bio- und Nanotechnologie, Umweltschutz, Recycling, elektromagnetische Verträglichkeit, physikalische Forschung oder Supraleitung. Das Lehr- und Arbeitsbuch bietet bereits in dritter Auflage die bewährte Verbindung zwischen theoretischen Grundlagen, modernen Technologien und praktischen Anwendungen mit vielen Bildern, Beispielen und Aufgaben. Das mittlerweile als führendes Lehr- und Fachbuch der Hochspannungstechnik etablierte Werk trägt in seiner Neuauflage der Tatsache Rechnung, dass Wirtschaftswachstum und Ausbau der Energieversorgungsinfrastruktur großer Schwellenländer neue hochspannungstechnische Herausforderungen mit sich bringen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Andreas Küchler