AB

Andreas Bürgi

Andreas Bürgi ist Literatur- und Kulturhistoriker, Mitherausgeber der historisch-kritischen Edition der «Sämtlichen Schriften» von Ulrich Bräker; letzte Publikation: «Eine touristische ­Bilderfabrik. Kommerz, Vergnügen und Belehrung am Luzerner Löwenplatz, 1850–1914», Zürich (Chronos) 2016.

Beratung als strukturierter und kreativer Prozess von Andreas Bürgi

Zuletzt erschienen

Beratung als strukturierter und kreativer Prozess

Beratung als strukturierter und kreativer Prozess

Buch (Taschenbuch)

ab 42,00€

Beratungen beginnen mit einem Anliegen, einem Problem oder einem beklagten Zustand. Sie sind grundsätzlich auf Ziele oder Lösungen ausgerichtet. Berater moderieren in einer als Begegnung gestalteten Beziehung durch ihre Interventionen einen Prozess, der Klienten zu Schritten auf Lösungen hin befähigt.Die Autoren, erfahrene Berater und Ausbilder von Beratern, beleuchten den Beratungsprozess aus unterschiedlichen Perspektiven. Das Buch bietet in allgemein verständlicher Sprache grundsätzliche methodische und metamethodische Reflexionen und theoretische Überlegungen zur Bedeutung der Begegnung, des Sprachgebrauchs und des Veränderungsprozesses. Das Schwergewicht liegt auf einer großen Sammlung von Praxisbeispielen, die leicht nachvollziehbar und prägnant mit den allgemeinen Grundlagen in Verbindung gebracht werden. So bietet das Werk eine Fülle von theoretisch fundierten Anregungen für Praktiker in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern. Die Publikation erhöht die Aufmerksamkeit für Überraschendes und will Beratern Mut machen und sie anregen zu Begegnungseinsatz und Experimentierfreude.

Alles von Andreas Bürgi