Meine Filiale
Autorenbild von Andrea Weil

Andrea Weil

Mit vierzehn hat Andrea Weil (Jahrgan 1982) ihre erste Kurzgeschichte im "Wolf Magazin" veröffentlich und sich seither immer weiter forgebildet über die faszinierenden Tiere. Die Diplom-Journalistin war bereits in ganz Deutschland zu Hause und schreibt eine breite Palette an Geschichten und Genres. Heute lebt und arbeitet die gebürtige Hessin im sächsischen Grimma als freie Lektorin und Autorin und gibt gelegentlich Wolfsseminare für Gross und Klein. Literarisch wird Andrea Weil vertreten von der Agentur Ashera.

Der Mops, der Liebesbote spielte von Andrea Weil

Neuerscheinung

Der Mops, der Liebesbote spielte
  • Der Mops, der Liebesbote spielte
  • (2)

LOVE LETTERS—geschriebene Liebesgeständnisse, die ein-mal fröhlich sind, dann wieder melancholisch—und sogar über den Tod hinaus zwei Liebende verbinden.

Tanja Bern, Tanya Carpenter, Christine Eisel, Caitlyn Young und Andrea Weil zeigen, wie unterschiedlich Liebesbriefe und ihre Geschichten sein können.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Andrea Weil