AK

Andrea Kern

Andrea Kern, geboren 1989 in St.Pölten, studierte Lehramt Deutsch/Geschichte an der Universität Wien. Derzeit schreibt sie neben ihrem literarischen Schaffen an ihrer Dissertation. 2014 erschien ihr Debütroman »Kindfrau«.

Kommunikationsmedien und ihr Einfluss auf die Zeitkonstruktion von Andrea Kern

Zuletzt erschienen

Kommunikationsmedien und ihr Einfluss auf die Zeitkonstruktion
  • Kommunikationsmedien und ihr Einfluss auf die Zeitkonstruktion
  • Buch (Taschenbuch)

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Soziologie - Kommunikation, Note: 1,3, Universität Koblenz-Landau, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie bestimmen Kommunikationsmedien die zeitlichen Abläufe unseres Alltags und welche Rolle spielen dabei digitale Medien? Zu Beginn wird ein Überblick über grundsätzliche Annahmen über Massenmedien und Zeitkonstruktion geliefert, auf denen sich die weiteren Ausführungen aufbauen. Daraufhin werden Medien auf ihre (zeitlichen) Strukturen hin untersucht, wobei an dieser Stelle die Literatur von Beck (1994) maßgeblich als Grundlage verwendet wurde. Nach der genaueren Erläuterung von Medienhandeln als Zeithandeln wird auf Medienhandeln mit digitalen Medien und ihre zeitlichen Auswirkungen eingegangen, um mit einem Fazit und einem darin verorteten Ausblick abzuschließen.

Alles von Andrea Kern