Meine Filiale
Autorenbild von Ali Ghazanfari

Ali Ghazanfari

Ali Ghazanfaris veröffentlichte in Deutschland bereits fünf Gedichtbände. In Iran sind weitere Gedichtsammlungen auf Farsi erschienen, ein Roman, zweisprachige Anthologien mit deutscher Lyrik, sowie mehrere Übersetzungen, darunter Schillers 'Turandot', in Iran vom Haus der Literaten als 'Beste Übersetzung' und 'Buch des Jahres 2010' ausgezeichnet. Ali Ghazanfari lebt heute in Teheran, doch noch immer kommt er regelmäßig nach Deutschland, wo er in Berlin und Frankfurt studiert und promoviert hat. Er hegt eine innige Verbindung zur deutschen Sprache, und besonders die Pflege der deutsch-iranischen Beziehungen auf kultureller Ebene ist ihm wichtig, nicht zuletzt um einen Ausgleich zu schaffen zum frostigen politischen Klima.

Friedenshorn von Ali Ghazanfari

Neuerscheinung

Friedenshorn
  • Friedenshorn
  • (0)

Frieden, Freiheit, Liebe. Ali Ghazanfari, dessen sechster Gedichtband auf Deutsch unter dem Titel »Friedenshorn« erscheint, lebt im Iran. Seine Bestrebungen, durch Kultur eine Brücke zu Deutschland und zum Iran zu bauen, und die Völkerverständigung durch Dialog aufrecht zu erhalten, erklingen auch in seinen Gedichten. Gerade sich aus dem Iran für solche menschlichen Aktivitäten einzusetzen ist lobenswert. Das letzte Werk des in Berlin promovierten Dichters das im Iran erschien, war ein Mammutwerk, ein zweisprachiges Buch in Deutsch und Persisch, mit dem Titel »Deutsche Lyrik, von den Anfängen bis zur Gegenwart«.

Ähnliche Autoren

Alles von Ali Ghazanfari