AL

Alfred Lichtwark

Alfred Lichtwark wurde am 14. November 1852 in Hamburg geboren und starb am 13. Januar 1914 ebendort. Er war Kunsthistoriker, Museumsleiter und Kunstpädagoge. Er war der erste Direktor der Hamburger Kunsthalle, ein Amt, das er von 1886 bis zu seinem Tode innehatte. Der heutige Bestand der Kunsthalle beruht noch wesentlich auf den von Lichtwark geschaffenen Grundlagen.

Eine Sommerfahrt auf der Yacht "HAMBURG" - Band 146e in der maritimen gelben Buchreihe - bei Jürgen Ruszkowski- Farbe von Alfred Lichtwark

Neuerscheinung

Eine Sommerfahrt auf der Yacht "HAMBURG" - Band 146e in der maritimen gelben Buchreihe - bei Jürgen Ruszkowski- Farbe
  • Eine Sommerfahrt auf der Yacht "HAMBURG" - Band 146e in der maritimen gelben Buchreihe - bei Jürgen Ruszkowski- Farbe

Alfred Lichtwark, um 1900 Leiter der Hamburger Kunsthalle, unternahm 1902 eine Lust- und Informationsreise auf der Segelyacht „HAMBURG“ von Kiel nach Kopenhagen und besichtige dort und in der Umgebung etliche Museen. Die Schiffsreise ging anschließend nach Bornholm, dann über Rügen nach Travemünde. Er beschreibt diese Reise ausführlich und interessant und geht besonders auf seine kulturhistorischen Beobachtungen und die Vergleiche der besuchten Museen in Kopenhagen mit denen in Hamburg ein. -
Rezession: Ich bin immer wieder begeistert von der „Gelben Buchreihe“. Die Bände reißen einen einfach mit. Inzwischen habe ich ca. 20 Bände erworben und freue mich immer wieder, wenn ein neues Buch erscheint. oder: Sämtliche von Jürgen Ruszkowski aus Hamburg herausgegebene Bücher sind absolute Highlights. Dieser Band macht da keine Ausnahme. Sehr interessante und abwechslungsreiche Themen aus verschiedenen Zeitepochen, die mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt haben! Man kann nur staunen, was der Mann in seinem Ruhestand schon veröffentlicht hat. Alle Achtung!

Ähnliche Autor*innen

Alles von Alfred Lichtwark