AS

Alfons Schweiggert

Alfons Schweiggert veröffentlichte viel beachtete
Bücher über Karl Valentin. 2007 gründete er die Valentin- Karlstadt-Gesellschaft, der zahlreiche Künstler angehören. 2008 erfand er den Großen Karl Valentin Preis, der aus »NICHTS« besteht und u. a. an Gerhard Polt, die Biermösl Blosn, Fredl Fesl und Helge Schneider verliehen wurde. Als »Großer Valentin Karlstadtpreis« wird er ab 2022 durch eine Jury, der Schweiggert angehört, von der Landeshauptstadt München vergeben. Von 2000 bis 2017 war Schweiggert Co-Präsident der der Münchner Schriftstellervereinigung Turmschreiber.

Elisabeth und ihr Gott von Alfons Schweiggert

Zuletzt erschienen

Elisabeth und ihr Gott
  • Elisabeth und ihr Gott
  • Buch (Kunststoff-Einband)

In der reichhaltigen Literatur über Kaiserin Elisabeth wurden mittlerweile fast alle Bereiche ihres Lebens ausgeleuchtet und thematisiert. Umso erstaunlicher ist es, dass sich noch kein Werk mit ihrer Religiosität und ihrem Gottesglauben auseinandersetzt.
Der Sisi-Kenner Alfons Schweiggert legt nun eine Monografie dazu vor. War Sisi die »fromme Kaiserin«, wie man landläufig annimmt? Wie war ihr Gottesbild? Wie hat sie ihre Religiosität gelebt? Sisis Kinderglaube, ihre öffentlich und privat gelebte Frömmigkeit, ihre Heiligenverehrung, die Vergötterung von Natur und Tieren, ihre Reiselust als Flucht vor und zu Gott, ihre Kritik an der Kirche und ihre Glaubenszweifel - Schweiggert widmet sich erstmalig ausführlich diesen Facetten im Leben der Kaiserin.
Eine spannende Chronik, die »Sisi« aus einem ungewöhnlichen und bislang unbekannten Blickwinkel betrachtet.

Bestseller

Alles von Alfons Schweiggert