AC

Alessandra Comini

Alessandra Comini, Distinguished Professor Emerita der Kunstgeschichte, promovierte und unterrichtete an der Columbia University in New York sowie als Gastprofessorin in Berkeley, Yale und Oxford bevor sie sich in ihrer Heimatstadt Dallas (Texas) niederließ, um dort an der Southern Methodist University Kunstgeschichte mit Schwerpunkt Wiener Moderne zu lehren.

Kunst und Klang. Mein Leben von Alessandra Comini

Jetzt vorbestellen

Kunst und Klang. Mein Leben
  • Kunst und Klang. Mein Leben
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

Brahms in Hamburg und Wien
Der zweite Megan Crespi-Krimi

In einem Antiquitätenladen in Austin, Texas, entdeckt Megan Crespi eine besondere Büste: der junge Brahms ohne Bart. Ob es ein Werk der deutsch-amerikanischen Bildhauerin Elisabet Ney ist, die in Austin ein prachtvolles Haus bewohnte und vermutlich mit Johannes Brahms, ganz sicher jedoch mit dessen Freund, dem Virtuosen Joseph Joachim, bekannt war?
Das ist nur die erste einer ganzen Reihe von Fragen, die Megan in Brahms’ Geburtsstadt Hamburg und in die Elbphilharmonie führen. Währenddessen rumort es in Wien, Brahms’ langjähriger Wahlheimat, bis es im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins zu einem Giftanschlag auf die junge Dirigentin Agatha Endlich kommt, den sie nur knapp überlebt. Megan und der Wiener Hauptkommissar Decker tappen zunächst im Dunklen, doch bei einem Besuch von Brahms’ Lieblingsplätzen in Bad Ischl und Mürzzuschlag findet Megan die Lösung.

Alles von Alessandra Comini