Meine Filiale

AK

Albert Kirchengast

Albert Kirchengast, ETH Zürich

Das unvollständige Haus von Albert Kirchengast

Neuerscheinung

Das unvollständige Haus
  • Das unvollständige Haus
  • (0)

Diese wissenschaftliche Untersuchung entfaltet Mies van der Rohes heimliche Landschaftstheorie. Am Beispiel seiner „Landhäuser", deren Ziel eine organische Ordnung von Landschaft und Architektur ist, untersucht der Autor die Beziehung von Mensch und Natur am Modell ästhetischer Erfahrung. Er stellt dar, wie tragfähig die damit in Verbindung gebrachten Konzepte für eine allgemeine Theorie der Landschaft der modernen Architektur wären und entwirft in drei Kapiteln – Raum und Geschichte, Landschaft und Bedeutung, Werk und Natur – eine Theorie des modernen Wohnhauses als landschaftlichen „Resonanzraum". Dieses soll sich in den Landschaftsraum einfügen und den Bewohnern zugleich die Erfahrung von Freiheit gewähren.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Albert Kirchengast