Warenkorb
 
Start: alle Kategorien zeigen

Vergleich zwischen Dr. Georg Zanger und Thalia Buch & Medien GmbH:

Die Thalia Buch & Medien GmbH verpflichtet sich es ab sofort zu unterlassen, von Jack Unterweger verfasste Aufzeichnungen und Bücher, insbesondere Prozesstagebücher und Aufzeichnungen zu den Ereignissen rund um die Herrn Jack Unterweger vorgeworfenen Prostituiertenmorde und sonstige Straftaten, sowie Werke welcher Art auch immer, die Jack Unterweger vor bzw. während seiner Haft verfasst hat, herauszugeben, zu veröffentlichen und/oder zur Verfügung zu stellen, in welcher Form auch immer. Das betrifft insbesondere die Werke „Verblendet. Die wahre Geschichte der Anwältin, die sich in den Mörder Jack Unterweger verliebte“ und „Ich habe wie eine Ratte gelebt!“

Für den Fall, dass die Klage des Dr. Georg Zanger gegen Mag. Dr. Astrid Wagner vor dem HG Wien zu 30 Cg 22/19s rechtskräftig abgewiesen wird, oder sich Dr. Georg Zanger im Verfahren zu 30 Cg 22/19s vor dem HG Wien mit Mag. Dr. Astrid Wagner in einer Weise vergleicht, dass der Weitervertrieb von ihr verfasster Werke im Zusammenhang mit Jack Unterweger gestattet wird, tritt mit diesen Zeitpunkten die Unterlassungsverpflichtung der Thalia Buch & Medien GmbH gemäß diesem Vergleich außer Kraft.