Klassiker der österreichischen Küche finden

Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen)

(nach 19 vergeblichen Versuchen)

(30)
19-mal war Colin verliebt, jedes Mal hießen die Auserwählten Katherine - und immer haben sie ihn abserviert. Sein Freund Hassan - der immer einen guten Witz auf Lager hat - sieht nur eine Möglichkeit: Colin muss sein Leben ändern! Dazu soll er mit ihm quer durch Amerika fahren - ohne Ziel, nur mit dem Mut zum Abenteuer. Ein Albtraum für Colin, der lieber in Ruhe sein Schicksal analysiert. Trotzdem reist er mit. Im Gepäck: sein Liebestheorem, mit dem er vorausberechnen will, wann ihn eine Freundin abserviert. Doch bevor er es einsetzen kann, kommt ihm die Liebe in Gestalt von Lindsey zuvor. Lindsey ist seine erste Nicht-Katherine - dafür dauert ihre Beziehung schon länger, als das Theorem es hätte voraussagen können. Pointenreiche Freundschaftsgeschichte eines jungen Autors aus den USA.
Portrait

John Green, 1977 geboren, erlangte bereits mit seinem Debüt Eine wie Alaska (2007) Kultstatus unter jugendlichen Lesern. Das Buch wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. war es für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Darauf folgten die Jugendromane Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen) (2008) und Margos Spuren (2010), ebenfalls nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis und ausgezeichnet mit der Corine. In der Presse wurde Green bereits mit Philip Roth und John Updike verglichen. Greens jüngster Jugendroman Das Schicksal ist ein mieser Verräter (2012) ist ein weltweiter Bestseller, der in über 40 Sprachen übersetzt und verfilmt wurde. Auch in Deutschland stand der Titel über ein Jahr auf der Spiegel-Bestsellerliste, wurde u.a. mit dem Buxtehuder Bullen und dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2013 (Preis der Jugendjury) ausgezeichnet. Mit seinem Bruder Hank betreibt John Green einen der weltweit erfolgreichsten Video-Blogs, die Vlogbrothers. Rund 5 Millionen Leser folgen ihm auf Twitter. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Indianapolis. 2016 erscheint bei Hanser eine Neuausgabe von Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen).

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 287
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 30.07.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-23091-0
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 196/125/30 mm
Gewicht 434
Originaltitel An Abundance of Katherines
Auflage 3
Buch (Taschenbuch)
15,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18607539
    Die erste Liebe
    von John Green
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 28846258
    Margos Spuren
    von John Green
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 42410552
    Plötzlich 14
    von Heike Abidi
    (4)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    10,30
  • 32209827
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (368)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,40
  • 45165466
    Es.Ist.Nicht.Fair.
    von Sarah Benwell
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 21406641
    Ich wünschte, ich könnte dich hassen
    von Lucy Christopher
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • 42436212
    Schau mir in die Augen, Audrey
    von Sophie Kinsella
    (73)
    Buch (Klappenbroschur)
    15,50
  • 41080177
    Die Nacht der gestohlenen Küsse
    von Kasie West
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 44264893
    Schmetterlinge im Bauch
    von Biggi Berchtold
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 15527362
    Sackgasse Freiheit
    von Jana Frey
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    6,20

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 16307410
    Eine wie Alaska
    von John Green
    (75)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 28846258
    Margos Spuren
    von John Green
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (181)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 32174670
    Tage wie diese
    von Lauren Myracle
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 35058091
    Weil ich Will liebe
    von Colleen Hoover
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 37256218
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (368)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39188502
    Mein Sommer nebenan
    von Huntley Fitzpatrick
    (60)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 39255033
    Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte
    von Jessica Park
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 40480645
    Der Joker
    von Markus Zusak
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 45030661
    Eleanor & Park
    von Rainbow Rowell
    (128)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45255270
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (119)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45256840
    Mein Herz und andere schwarze Löcher
    von Jasmine Warga
    (126)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
20
9
0
1
0

Die witzigste Abhandlung über die erste Liebe, die mir bisher begegnet ist!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.05.2016

Colin ist jung, hochbegabt und ein Freund der Mathematik. In seinem Leben hat er bisher mit neunzehn verschiedenen Katherines eine Beziehung geführt - jede von ihnen scheiterte, da sie es mit ihm nicht aushielten. Nach Katherine Nummer 19 ist der Teenager völlig verzweifelt und möchte sich am liebsten bis... Colin ist jung, hochbegabt und ein Freund der Mathematik. In seinem Leben hat er bisher mit neunzehn verschiedenen Katherines eine Beziehung geführt - jede von ihnen scheiterte, da sie es mit ihm nicht aushielten. Nach Katherine Nummer 19 ist der Teenager völlig verzweifelt und möchte sich am liebsten bis zum Ende seines Daseins in seinem Zimmer unter seiner Bettdecke verkriechen. Sein einziger Anhaltspunkt bleibt das Liebestheorem, bei dem er versucht herauszufinden, nach welchem Prinzip jemand in einer Beziehung seinen Partner sitzen lässt oder aber sitzen gelassen wird. Für seinen Freund Hassan reicht das allerdings nicht aus - dieser verdonnert ihn zu einer abenteuerlichen Reise durch ganz Amerika, bei der er schlagartig ein ganz anderes Bild von Beziehungen, Freundschaften und dem Leben selbst vermittelt bekommt. Der Autor John Green ist der wohl bekannteste Jugendbuchautor unserer Zeit. Mit besonderem Wortwitz und einer solchen Empathie sind seine Bücher sowohl für Mädchen, als auch für Jungen eine fabelhafte Orientierung beim Erwachsenwerden, ohne dabei belehrend zu wirken. "Die erste Liebe" überzeugt mit urkomischen Situationen und zusammenhangslosen Absurditäten. Endlich mal ein Roman, der so ein schwieriges Thema ein bisschen auf den Arm nimmt und somit jegliche Spannung löst. Selbst für Leser mit Mathe-Phobie eine große Freude!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Herrlich verrückt!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.09.2009

Meine Ansprüche an dieses Buch waren schon extrem hoch, weil "Eine wie Alaska" vom gleichen Autor eines meiner Lieblingsbücher ist - ich wurde nicht enttäuscht! Verrückt, witzig und unheimlich klug ist dieser Roadtrip von Colin, der sich immer nur in Mädchen mit dem Namen Katherine verlieben kann und dazu noch... Meine Ansprüche an dieses Buch waren schon extrem hoch, weil "Eine wie Alaska" vom gleichen Autor eines meiner Lieblingsbücher ist - ich wurde nicht enttäuscht! Verrückt, witzig und unheimlich klug ist dieser Roadtrip von Colin, der sich immer nur in Mädchen mit dem Namen Katherine verlieben kann und dazu noch ein Mathe-Genie ist... Am Ende weiß der Leser nicht, wenn er mehr in Herz geschlossen hat: Colin, seinen Freund Hassan oder vielleicht Colins mathematische Theorie über die Liebe an sich....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Über die Unberechenbarkeit der Liebe
von einer Kundin/einem Kunden am 29.05.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Colin ist hochbegabt, aber unzufrieden, denn seine Suche nach einem Heurika-Erlebnis war bisher nicht von Erfolg gekrönt. Gleiches gilt für seine Liebesbeziehungen zu 19 Mädchen, die sich alle den Namen Katherine teilten und Colin schließlich abservierten. Nach der Trennung von K19 gerät seine Welt völlig aus den Fugen. Zum... Colin ist hochbegabt, aber unzufrieden, denn seine Suche nach einem Heurika-Erlebnis war bisher nicht von Erfolg gekrönt. Gleiches gilt für seine Liebesbeziehungen zu 19 Mädchen, die sich alle den Namen Katherine teilten und Colin schließlich abservierten. Nach der Trennung von K19 gerät seine Welt völlig aus den Fugen. Zum Glück hat er einen Freund wie Hassan, der sich mit ihm auf eine Autofahrt quer durchs Land begibt. Der Zufall führt sie in die kleine Ortschaft Gutshot, wo sie sich wegen eines Jobs niederlassen. Dort hat Colin die Idee, ein mathematisches Theorem über die Berechenbarkeit von Beziehungen aufzustellen ohne zu merken, dass er bereits im Begriff ist, sich das erste Mal wirklich zu verlieben. Wieder ein grandioser Roman von John Green, der der Jugend aus der Seele spricht und den Leser in eine fabelhafte Geschichte voller schlagfertiger, liebenswerter Figuren mitnimmt. Gleichzeitig ist dieses Buch eine Liebeserklärung an Mathematik, Sprachwitz, Fußnoten und Anagramme, das trotz enorm vielen Lachern vor Intelligenz nur so sprüht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen) - John Green

Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen)

von John Green

(30)
Buch (Taschenbuch)
15,40
+
=
Eine wie Alaska - John Green

Eine wie Alaska

von John Green

(75)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

25,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen