In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Physikerin

(5)
Empfehlung der tolino select Redaktion:

„Die Physikerin“ erzählt die Geschichte einer mutigen Wissenschaftlerin zur Zeit des Dritten Reichs. Dr. Helena Bartsch wird dazu gezwungen, an einem geheimen Projekt zur Entwicklung einer Atombombe teilzunehmen. Als sie die drohende Gefahr erkennt, setzt sie alles daran, die Operation zu verhindern. Ein historisch ausgezeichnet recherchierter Roman, voller authentischer Beschreibungen im Zentrum einer ergreifenden Handlung. Unglaublich lesenswert!

Eine Welt am Abgrund. Eine mutige Wissenschaftlerin. Eine gefährliche Liebe. Berlin, Sommer 1944: Dr. Helena Bartsch gehört zu den führenden Kernphysikern Deutschlands. Sie forscht an einer revolutionären Energiequelle der Zukunft. Unbemerkt nutzt das Regime ihre Arbeit jedoch für ein anderes, verhängnisvolles Projekt. Zur gleichen Zeit steht das Dritte Reich davor, den Zweiten Weltkrieg zu verlieren. Um die Niederlage in letzter Sekunde abzuwenden, greifen Hitlers Generäle zu einem unfassbaren Plan. Die Physikerin soll ihn ausführen: Operation Schwarze Sonne. Doch die Alliierten schöpfen Verdacht. Der Welt droht eine vernichtende Kettenreaktion. Nur Helena Bartsch kann sie aufhalten. Hat sie den Mut, ihrem Gewissen zu folgen? Noch ahnt sie nicht, dass der gefährlichste Agent des Regimes ihrer Spur folgt. Die letzte Hoffnung der Physikerin liegt jetzt in der Vergangenheit: In einer Liebe, auf der die dunklen Schatten des Krieges lasten. History-Thriller um eine mutige Wissenschaftlerin in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges. Präzise recherchiert. Atemberaubend spannend.
Portrait
Moritz Hirche, geboren 1980 in Berlin, veröffentlicht mit dem vorliegenden History-Thriller „Die Physikerin“ seinen zweiten Roman. Sein Debüt „Todesfährte“ um den Staatsanwalt und früheren Zielfahnder Robert Hartmann, zunächst unter dem Titel „Schattengeburt“ erschienen, belegte mehrfach vorderste Plätze in den ebook-Bestsellerlisten. Der Autor lebt wieder in seiner Geburtsstadt Berlin und schreibt an seinem nächsten Roman.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 800 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739393872
Verlag Via tolino media
Dateigröße 5221 KB
Verkaufsrang 6.244
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Todesfährte
    von Moritz Hirche
    (10)
    eBook
    3,99
  • Natchez Burning
    von Greg Iles
    (19)
    eBook
    9,99
  • Schatten der Macht
    von Sidney Sheldon
    eBook
    8,99
  • Kaffeeduft und Meeresluft
    von Frida Luise Sommerkorn
    (11)
    eBook
    3,99
  • Glück und Glas
    von Lilli Beck
    (21)
    eBook
    8,99
  • Die Leopardin
    von Ken Follett
    (30)
    eBook
    8,99
  • Stiller Beobachter - Thriller
    von B.C. Schiller
    (4)
    eBook
    3,99
  • Mord in Ditzum. Ostfrieslandkrimi
    von Susanne Ptak
    (18)
    eBook
    3,99
  • DNA
    von Yrsa Sigurdardóttir
    (149)
    eBook
    8,99
  • Der Klang deiner Stimme
    von Anne Mora
    (5)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
1
1
0
0

Interessante Geschichte...
von einer Kundin/einem Kunden am 25.04.2018

... aber leider etwas langatmig erzählt. Zuviele Beschreibungen, zuviele Gedanken die sich im Kreise drehen. Ich hätte das Buch um gut 100 Seiten kürzen können, denn die sind es, die ich überblättert habe ... Manche Charaktere waren gut herausgearbeitet, andere wiederum völlig überflüssig. Helenas Entwicklung konnte ich nicht gut nachvollziehen,... ... aber leider etwas langatmig erzählt. Zuviele Beschreibungen, zuviele Gedanken die sich im Kreise drehen. Ich hätte das Buch um gut 100 Seiten kürzen können, denn die sind es, die ich überblättert habe ... Manche Charaktere waren gut herausgearbeitet, andere wiederum völlig überflüssig. Helenas Entwicklung konnte ich nicht gut nachvollziehen, ich wurde nicht "warm" mit ihr. Rechtschreibfehler- die nicht hätten sein müssen ...

Die Physikerin
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidenheim am 18.03.2018

Sehr spannend und gut zu lesen . Das Buch hat mich gefesselt von Anfang bis Ende. Ich war begeistert. Eine Fortsetzung wäre toll.

von einer Kundin/einem Kunden am 17.02.2018
Bewertet: anderes Format

Ein spannender historischer Thriller über die Entwicklung der Atombombe während des 2.Weltkriegs. An machen Stellen hat das Buch etwas Längen und auch etliche Rechtschreibfehler.