In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Gestapo

Herrschaft und Terror im Dritten Reich

Beck Paperback

(1)
Die Geheime Staatspolizei - kurz Gestapo - war das am meisten gefürchtete Instrument des politischen Terrors im "Dritten Reich". Sie verfolgte und vernichtete mit Brutalität und Willkür die Gegner des Regimes und alle, die sie als solche definierte: Sozialisten, Kommunisten, Juden, Homosexuelle oder "Asoziale".
Wer in den berüchtigten Gestapo-Gefängnissen landete, der kehrte oft nicht wieder. Carsten Dams und Michael Stolle untersuchen in ihrem Buch Anspruch und Wirklichkeit der Gestapo. Dabei spannen sie den Bogen von der späten Weimarer Republik über die Verbrechen des Nationalsozialismus in Deutschland und Europa bis zu den Prozessen gegen Gestapobeamte nach 1945. Entstanden ist eine souveräne Synthese auf dem Stand der neuesten Forschung.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 253 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783406709821
Verlag C.H.Beck
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Geheime Feldpolizei
    von Klaus Gessner
    eBook
    14,99
  • Die Protokolle der Weisen von Zion
    von Wolfgang Benz
    eBook
    7,99
  • "Endlösung"
    von David Cesarani
    eBook
    38,99
  • Der Kern des Holocaust
    von Stephan Lehnstaedt
    (2)
    eBook
    11,99
  • Der Pakt
    von Ben Urwand
    eBook
    23,99
  • Marschall Schukow
    von Philipp Ewers
    eBook
    12,99
  • An der Wiege Europas
    von Werner Dahlheim
    eBook
    17,99
  • Pontifex
    von Volker Reinhardt
    eBook
    31,99
  • 100 Jahre Roter Oktober
    eBook
    16,99
  • Pearl Harbor
    von Takuma Melber
    eBook
    13,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Kaum fassbar
von einer Kundin/einem Kunden aus Mödling am 05.02.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Erschreckend wird die Entwicklung des Sicherheitsapparates der Weimarer Republik hin zum Machtinstrument der NS-Diktatur dargestellt. Erschreckend ist die Bedenkenlosigkeit, mit der nicht nur Behördenvertreter zu willfährigen Mittätern in diesem System der Unmenschlichkeit wurden.