>> Bestseller made in Austria - Jetzt entdecken

Die Erfindung des Lebens

Roman

Autobiografische Romane Hanns-Josef Ortheil 1

(25)
»Die Erfindung des Lebens« ist die Geschichte eines jungen Mannes von seinen Kinderjahren bis zu seinen ersten Erfolgen als Schriftsteller. Als einziges Kind seiner Eltern, die im Zweiten Weltkrieg und in der Zeit danach vier Söhne verloren haben, wächst er in Köln auf. Die Mutter ist stumm geworden, und auch ihr letzter Sohn lebt stumm an ihrer Seite. Nach Jahren erst kann er sich aus der Umklammerung der Familie lösen, in Rom eine Karriere als Pianist beginnen und nach deren Scheitern versuchen, mit dem Schreiben sein Glück zu machen ...




Portrait
Hanns-Josef Ortheil wurde 1951 in Köln geboren. Er ist Schriftsteller, Pianist und Professor für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Seit vielen Jahren gehört er zu den bedeutendsten deutschen Autoren der Gegenwart. Sein Werk ist mit vielen Preisen ausgezeichnet worden, so mit dem "Brandenburger Literaturpreis", dem "Thomas-Mann-Preis", dem "Georg-K.-Glaser Preis", dem "Koblenzer Literaturpreis", dem "Nicolas Born-Preis", dem "Elisabeth-Langgässer-Literaturpreis" und 2016 mit dem "Hannelore-Greve-Literaturpreis". Die Romane von Hanns-Josef Ortheil wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt.
Zitat
"In unendlicher Melodie realisiert dieser Roman Welterschließung als Sprachfindung, faltet sich als Kosmos aus Landschaften, Gewässern, Räumen, rheinischen und römischen Plätzen, Beziehungsmustern - feinnervig, milieukräftig und zeitnah. Ein wunderbares Buch einer Ichwerdung."
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 589
Erscheinungsdatum 11.04.2011
Serie Autobiografische Romane Hanns-Josef Ortheil 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-73978-3
Verlag btb
Maße (L/B/H) 186/119/40 mm
Gewicht 470
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Buch (Taschenbuch)
12,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33790383
    Die Erfindung des Lebens
    von Hanns-Josef Ortheil
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 17437918
    Die Erfindung des Lebens
    von Hanns-Josef Ortheil
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,70
  • 2870679
    Der Steppenwolf
    von Hermann Hesse
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    8,80
  • 33790466
    Liebesnähe
    von Hanns-Josef Ortheil
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39188302
    Das Kind, das nicht fragte
    von Hanns-Josef Ortheil
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 17438437
    Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß
    von Hiromi Kawakami
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 6124601
    Die große Liebe
    von Hanns-Josef Ortheil
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45411110
    Die Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (83)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 45161472
    Spiel der Zeit
    von Ulla Hahn
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 47878387
    Der Stift und das Papier
    von Hanns-Josef Ortheil
    Buch (Taschenbuch)
    12,40

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 3839098
    Das verborgene Wort
    von Ulla Hahn
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    13,30
  • 6388974
    Der Klang der Zeit
    von Richard Powers
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 16334201
    Das Verlangen nach Liebe
    von Hanns-Josef Ortheil
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 30607849
    Die hellen Tage
    von Zsuzsa Bánk
    (93)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 33790466
    Liebesnähe
    von Hanns-Josef Ortheil
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 33793772
    Der Schatten des Windes
    von Carlos Ruiz Zafón
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 37821834
    Der Distelfink
    von Donna Tartt
    (58)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 39145408
    Stoner
    von John Williams
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 39272463
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (97)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,40
  • 40952766
    Spielen
    von Karl Ove Knausgard
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 45161472
    Spiel der Zeit
    von Ulla Hahn
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (97)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,80

Kundenbewertungen


Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
19
6
0
0
0

Erfindung des Lebens
von S. Sauter aus Bonn am 30.04.2012

Seine Lebensgeschichte, die Ortheil als Roman einordnet, ist ganz außergwöhnlich. Sie hinterlässt umso mehr Eindruck, als sie derart empfindsam und präzise erzählt ist, dass ich noch über Wochen über Details des Buches nachdenken musste. Ortheil wuchs in einer innigen, aber auch auf eine Art abgeschlossenen Gemeinschaft mit einer Mutter auf,... Seine Lebensgeschichte, die Ortheil als Roman einordnet, ist ganz außergwöhnlich. Sie hinterlässt umso mehr Eindruck, als sie derart empfindsam und präzise erzählt ist, dass ich noch über Wochen über Details des Buches nachdenken musste. Ortheil wuchs in einer innigen, aber auch auf eine Art abgeschlossenen Gemeinschaft mit einer Mutter auf, die aufgrund überwältigender Schicksalsschläge ihre Sprache verloren hatte. Er selbst, heute ein anerkannter Schriftsteller, blieb ebenfalls über Jahre stumm. An seinem Heranwachsen, dem Finden der Sprache und seiner persönlichen "Erfindung des Lebens" lässt er uns teilhaben, indem er seinen ersten 25 Lebensjahren nachspürt. Nebenbei ist dies eine Lobpreisung auf Rom, die Stadt, in der er prägende Jahre verbrachte. Dazu verfasste er gemeinsam mit seiner Frau ein eigenes Buch: Rom - Eine Ekstase, erschienen im Carl Hanser Verlag.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Beeindruckend
von einer Kundin/einem Kunden aus Ettlingen am 06.10.2011

Als ich eine Besprechung über dieses Buch im Radio hörte, dachte ich zunächst, die Geschichte ist total unglaubwürdig und vergaß das Buch wieder. Als ich das Buch dann in einer Buchhandlung sah und mitnahm, musste ich feststellen, dass das Leben die merkwürdigsten und spannendsten Lebensläufe hervorbringt. Leicht zu lesen... Als ich eine Besprechung über dieses Buch im Radio hörte, dachte ich zunächst, die Geschichte ist total unglaubwürdig und vergaß das Buch wieder. Als ich das Buch dann in einer Buchhandlung sah und mitnahm, musste ich feststellen, dass das Leben die merkwürdigsten und spannendsten Lebensläufe hervorbringt. Leicht zu lesen und mitreißend. Die beschriebenen Orte sind gut vorstellbar. Ich habe es genossen, mit dem Romanhelden schwimmen zugehen oder durch das sonnige Rom zu laufen. Sehr schönes, romantisches Buch, aber auch ein Buch zum Nachdenken und Nachspüren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein beeindruckendes Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.08.2017

Johannes ist das einzige Kind seiner Eltern, die vier älteren Geschwister haben den Krieg nicht überlebt. Über diesen Schmerz hat seine Mutter ihre Sprache verloren und auch Johannes, der auf symbiotische Weise mit der Mutter verbunden ist, spricht seit dem dritten Lebensjahr nicht mehr. Völlig isoliert leben sie in... Johannes ist das einzige Kind seiner Eltern, die vier älteren Geschwister haben den Krieg nicht überlebt. Über diesen Schmerz hat seine Mutter ihre Sprache verloren und auch Johannes, der auf symbiotische Weise mit der Mutter verbunden ist, spricht seit dem dritten Lebensjahr nicht mehr. Völlig isoliert leben sie in einer Wohnung in Köln , nur ein Klavier kann Johannes manchmal aus seiner Starre erlösen. Allein der Vater hat noch Kontakt zur Außenwelt und bringt abends etwas Leben und Sprache mit nach Hause. Als Johannes mit sechs Jahren eingeschult wird, kommt er überhaupt nicht zurecht und auch Lehrer und Schulleitung sind mit ihm überfordert. Der Vater nimmt ihn aus der Schule und macht mit ihm eine Reise aufs Land zu Verwandten, wo er seine Blockaden allmählich lösen und seine Sprache wiederfinden kann. Seine Heilung hat begonnen, braucht aber noch viele Stationen in seinem Leben um endlich ein bekannter Schriftsteller und Literaturprofessor zu werden. Eine unglaubliche Geschichte von der Sprachlosigkeit über Musik zur Literatur, die stark biografisch geprägt ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Erfindung des Lebens

Die Erfindung des Lebens

von Hanns-Josef Ortheil

(25)
Buch (Taschenbuch)
12,40
+
=
Das Verlangen nach Liebe

Das Verlangen nach Liebe

von Hanns-Josef Ortheil

(7)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

22,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Autobiografische Romane Hanns-Josef Ortheil

  • Band 1

    33790383
    Die Erfindung des Lebens
    von Hanns-Josef Ortheil
    (25)
    12,40
  • Band 2

    30570713
    Die Moselreise
    von Hanns-Josef Ortheil
    (4)
    9,30
  • Band 3

    39188302
    Das Kind, das nicht fragte
    von Hanns-Josef Ortheil
    10,30