>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Fragen können wie Küsse schmecken

Systemische Fragetechniken für Anfänger und Fortgeschrittene

(2)
Dumme Fragen gebe es nicht, heißt es. Ungeschickte Fragen schon, und sie verbauen den Weg zur Antwort, statt ihn zu ebnen. Das gilt für Therapeuten oder Journalisten ebenso wie im täglichen Leben.
Wer richtig fragt, schafft Bewegung. Gut gestellte Fragen wecken die Neugier der Befragten, erhalten ihre Aufmerksamkeit und können Ressourcen erschließen. Mit den richtigen Fragen kann der Interviewer nicht nur Informationen zutage fördern: Er kann den Befragten auch neue Informationen zurückgeben und dadurch ihre Sichtweise verändern und Prozesse in Gang setzen.

Carmen Kindl-Beilfuß fasst in diesem Werkstattbuch zusammen, was man als professioneller Interviewer über diese zentrale Technik wissen muss: Wie bauen sich gute Fragen auf? Wie lassen sich die richtigen Begriffe finden?

Das Buch deckt alle Phasen des Fragens ab - vom beziehungsherstellenden Einstieg bis zum „guten“ Abschluss eines Gesprächs. Im Vordergrund steht dabei, wie man durch ressourcenorientiertes Fragen Blockaden auflösen, Probleme umdeuten und Zukunft gestalten kann. Wer das Gelesene umsetzt, wird leichter Antworten finden und schneller zum Ziel kommen, sei es im biografischen Interview mit einzelnen Gesprächspartnern oder in der Paar- und Familientherapie.

Mit über 1000 Beispielfragen!
Rezension
„Inhaltlich durchgängig ist die ressourcenorientierte Ausrichtung, die fantasievoll, frisch, manchmal frech, humorvoll, immer respektvoll gegenüber den Klienten, aber positiv respektlos gegenüber Ideen und Einstellungen daherkommt und so den Fragenempfänger irritiert, verstört, lockt und anregt, eigene Ressourcen auszugraben und Kräfte zu mobilisieren.“
systhema, 1/2009
Portrait

Carmen Kindl-Beilfuß, Dr. phil., Dipl.-Psych.; Psychologische Psychotherapeutin, Lehrtherapeutin, Supervisorin; seit 1987 im Bereich Einzel-, Paar- und Familientherapie in ambulanten und stationären Kontexten tätig; Forschungsprojekte und Lehraufträge an der Fachhochschule und der Universität Magdeburg zu den Themen Systemische Therapie, Verhaltenstherapie, Gesprächstherapie und Klinische Hypnose; Gründerin und Leiterin des Instituts für systemische Forschung, Therapie und Beratung (isft) Magdeburg; Mitbegründerin und Lehrtherapeutin des Helm-Stierlin-Instituts Heidelberg; seit 1996 eigene psychotherapeutische Praxis; Leiterin des Magdeburger Kompetenzzentrums für Paare und Familien; Geschäftsführerin der sys.co-Dr.Kindl-Coaching.Schwerpunkte: Systemische und lösungsorientierte Psychotherapie, Paarberatung und Paarcoaching, Familientherapie und Elterncoaching, Team- und Organisationsentwicklung, Führungskräftecoaching, Gesundheitscoaching.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum April 2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89670-624-9
Verlag Auer-System-Verlag Carl -
Maße (L/B/H) 21,3/13,4/2 cm
Gewicht 306 g
Abbildungen mit Abbildungen 21,5 cm
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 37.887
Buch (Taschenbuch)
22,60
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten Fördermaterial 3
    von Sandra Kroll-Gabriel
    eBook
    17,90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Anregende Fragen, Inspiration neues auszuprobieren... :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 11.02.2014

Carmen Kindl-Beilfuss hat viel Liebe und persönliche Erfahrung in das Werk "Fragen können wie Küsse schmecken" gesteckt. Ich empfehle dieses Buch jedem weiter, der im Bereich Beratung und Therapie arbeitet. Jedoch ist es auch für Menschen zu empfehlen, die sich nach einer wunderbar einfallsreichen Kommunikationskompetenz sehnen. Nach dem Lesen... Carmen Kindl-Beilfuss hat viel Liebe und persönliche Erfahrung in das Werk "Fragen können wie Küsse schmecken" gesteckt. Ich empfehle dieses Buch jedem weiter, der im Bereich Beratung und Therapie arbeitet. Jedoch ist es auch für Menschen zu empfehlen, die sich nach einer wunderbar einfallsreichen Kommunikationskompetenz sehnen. Nach dem Lesen des Buches ist man mehr bedacht auf seine Wörter und wählt zielgerecht die Wörter, die dem Satz, einer Frage oder eben auch einer Aussage das "i"-Tüpfelchen aufsetzt. Viel Spaß beim Lesen!

Nicht ganz wert...
von einer Kundin/einem Kunden aus Oldenburg am 08.04.2011

Für meinen Geschmack beweihräuchert sich die Autorin zu Beginn des Buches ein wenig zu sehr. Im weiteren Verlauf lässt sich das Buch gut lesen und bietet auch viele interessante und hilfreiche Anregungen. Leider geht die Autorin nur am Rande auf die vielen Patienten ein, die all die schönen Fragen... Für meinen Geschmack beweihräuchert sich die Autorin zu Beginn des Buches ein wenig zu sehr. Im weiteren Verlauf lässt sich das Buch gut lesen und bietet auch viele interessante und hilfreiche Anregungen. Leider geht die Autorin nur am Rande auf die vielen Patienten ein, die all die schönen Fragen mit "Weiß ich nicht." beantworten würden. Trotzdem vier Sterne, weil es Lust macht, auszuprobieren.