>> Das ganze Wochenende sparen: 15% Rabatt auf Filme, Musik & mehr**

Erste Liebe/Letzter Tanz

Rezension
Vor ein, zwei Jahren konnte man in Fußgängerzonen von Stuttgart bis Lüneburg einem Sänger begegnen, der mit fünf Begleitmusikern zum Beispiel "Der Wind trägt uns davon" sang, eine deutsche Version von "Le Vent Nous Portera" der französischen Band Noir Désir. Das Stück findet sich auf Meyers erstem Album, "Von Engeln und Schweinen", das im Sommer 2010 bei Warner Music erschien. Jetzt kommt der Nachfolger, und der ist ziemlich grandios ausgefallen. Für Meyers neue Kollaborateure von 105 Music repräsentiert "Erste Liebe / Letzter Tanz" eine Weiterentwicklung des Labelprofils, einen wichtigen neuen Akzent im Künstlerspektrum zwischen Ina Müller und Stefan Gwildis. Meyer, Jahrgang 1975, wirkt cool und frisch und schöpft zugleich aus einer langen Tradition. Man hört hier Anklänge ans französische Chanson, synkopierte Reggae-Grundierungen und ein wenig Zigeunerjazz Meyers leicht brüchige Stimme und die Arrangements wecken Assoziationen an Sven Regener und Element Of Crime, seine Phrasierung erinnert an Franz Josef Degenhardt und hie und da sogar ein wenig an Grönemeyer ("Bis übermorgen") - alles wahrlich keine schlechten Koordinaten, zwischen denen Meyer navigiert, wobei er nie von seinem eigenen Kurs abkommt. Vor allem aber erweist sich der schlaksige Künstler als exzellenter Textdichter. Nicht nur in Stücken wie "Zeiten großer Worte", "Hinterhofkino" oder "Liebe, Dreck & Gewalt" finden sich Textzeilen, die spannend, ergreifend, intelligent sind und wie man sie nur alle Jubeljahre einmal bei einer deutschen Produktion zu hören bekommt. Dabei kommen auch die Emotionen nicht zu kurz "Bilder wie Gefühle" ist so ein Track, der sich sanft, aber nachdrücklich ins Gemüt schraubt. Aber auch das rockige Stück "Seele" hinterlässt einen bleibenden Eindruck - so wie das gesamte Album, für dessen Musik Produzent Franz Plasa zusammen mit den Mitgliedern von Meyers Band verantwortlich zeichnet. Manfred Gillig-Degrave (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 20.01.2012
EAN 0886979403321
Genre Deutschpop
Hersteller Sony Music Entertainment
Komponist Felix Meyer
Musik (CD)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44740477
    Fasst Euch Ein Herz
    von Felix Meyer
    Musik (CD)
    17,99
  • 39722131
    My Everything
    von Ariana Grande
    Musik (CD)
    9,99
  • 6957581
    Hexe Lilli-Und Der Weihnachtszauber
    von Hexe Lilli
    Musik (CD)
    7,99
  • 42490923
    Erste Liebe-ICF Deutsch
    von ICF Zürich
    Musik (CD)
    13,99
  • 78341847
    Der Perfekte Moment...Wird Heut Verpennt
    von Max Raabe
    Musik (CD)
    14,99
  • 78479106
    TAPE (Kogong Version)
    von Mark Forster
    Musik (CD)
    17,99
  • 45032445
    Tape
    von Mark Forster
    Musik (CD)
    16,99
  • 57337965
    Kreise
    von Johannes Oerding
    (1)
    Musik (CD)
    19,99
  • 44968744
    Official
    von Lina
    Musik (CD)
    16,99
  • 72996599
    Songpoeten III
    von Various Artists
    (1)
    Musik (CD)
    24,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Erste Liebe/Letzter Tanz

Erste Liebe/Letzter Tanz

von Felix Meyer

Musik (CD)
14,99
+
=
Von Engeln und Schweinen

Von Engeln und Schweinen

von Felix Meyer

Musik (CD)
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen