>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Die Räuber

(gekürzte Lesung)

(12)

Weitere Formate

"Das Gesetz hat zum Schneckengang verdorben, was Adlerflug geworden wäre."

Die Uraufführung von "Die Räuber" in Mannheim 1782 endete im Tumult. Der junge Autor wurde über Nacht zu einer Berühmtheit. Friedrich Schiller, der in seinem Leben selbst des Öfteren mit absolutistischen Gesetzen in Konflikt geriet, hatte es wie kein anderer verstanden, den Weltschmerz seiner Generation auf die Bühne zu bringen. Und auch heute ist Schillers bekanntestes Drama so aktuell wie am Tag seiner Uraufführung.

Mit herausragenden, Schiller-erprobten Schauspielern besetzt, verbindet dieses Hör-Drama die leidenschaftliche Sprache des Sturm und Drang mit dem zeitlosen Konflikt zwischen Gesetz und der Freiheit des Einzelnen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Christian Friedel, Jürgen Uter, Maren Eggert, Felix Knopp
Erscheinungsdatum 02.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 4056198077313
Verlag JUMBO Neue Medien und Verlag GmbH
Spieldauer 183 Minuten
Format & Qualität MP3, 182 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
9,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Räuber
    von Friedrich Schiller
    eBook
    2,99
  • Die Räuber
    von Friedrich Schiller
    eBook
    2,49
  • Die Räuber
    von Friedrich Schiller
    eBook
    0,49
  • Die Räuber
    von Friedrich Schiller
    eBook
    0,99
  • Faust
    von Johann Wolfgang Goethe
    eBook
    0,49

Buchhändler-Empfehlungen

„Räuber, Suizid und Herzinfarkt“

Fabian Greiter, Thalia-Buchhandlung Innsbruck

Die Geschichte um ein ungleiches Brüderpaar, die am Ende den einen in den Suizid, den anderen in die Kriminalität und den Vater zum Herzinfarkt treibt.

Eine Geschichte um Intrigen, Moral, Liebe und Macht. Der Stoff aus dem gute Geschichten sind.
Die Geschichte um ein ungleiches Brüderpaar, die am Ende den einen in den Suizid, den anderen in die Kriminalität und den Vater zum Herzinfarkt treibt.

Eine Geschichte um Intrigen, Moral, Liebe und Macht. Der Stoff aus dem gute Geschichten sind.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Nathan der Weise
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    3,10
  • Emilia Galotti
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    2,10
  • Die Judenbuche
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    2,10
  • Effi Briest
    Buch (Taschenbuch)
    5,10
  • Unterm Rad
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    7,20

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
4
5
3
0
0

von Maren Mähnß aus Trier am 22.11.2016
Bewertet: anderes Format

Tatsächlich eine der besten Schullektüren, die ich lesen musste! Liebe, eine Verwechslung und Gesetzesbrecher - für die damalige Zeit sehr spannend!

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Klassiker aus der Schulzeit

von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Diese Buch ist ein Paradebeispiel für die Sturm und Drang-Zeit. Ein mitreißendes Werk über Freiheit, Emotionen und Verstand!