>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Die Sonette an Orpheus

(ungekürzte Lesung)

Rezitation von Irene Laett am 25.1.1989 in der Musikhochschule des Saarlandes. Aufnahme des SR2.
Irene Laett (1929-2006) hat an zwei aufeinander folgenden Abenden die Elegien und die Sonette an Oprheus rezitiert.
Die Wirkung war überwältigend.
Sie war von 1978-1982 Dozentin an der Musikhochschule des Saarlandes und ab 1982 Professorin an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Hamburg.

Rilke schrieb die Sonette an Oprheus auf Château Muzot im Schweizer Wallis im Jahre 1922, gleichzeitig beendete er die Duineser Elegien, die ebenfalls als Audio-Book verfügbar sind.
Portrait
Rainer M. Rilke (1875-1926), der Prager Beamtensohn, wurde nach einer erzwungenen Militärerziehung 1896 Student, zuerst in Prag, dann in München und Berlin, weniger studierend als dichtend. Die kurze Ehe mit der Bildhauerin Clara Westhoff in Worpswede löste er 1902 auf. Er bereiste darauf Italien, Skandinavien und Frankreich. In Paris schloß er Bekanntschaft mit Rodin und wurde dessen Privatsekretär. Bereits nach acht Monaten kam es zum Bruch. Es folgten unstete Jahre des Reisens mit Stationen in verschiedenen Städten Europas. Nach seinem Entschluß zur Berufslosigkeit und zu einem reinen Dichterdasein war Rilke zu jedem Verzicht bereit, wenn es dem Werk galt. Er opferte sein Leben seiner Kunst und gewann Unsterblichkeit, indem er unerreichte Sprach- und Kunstwerke schuf.§Im Ersten Weltkrieg war er zur österreichischen Armee eingezogen, wurde aber aufgrund seiner kränklichen Konstitution in das Wiener Kriegsarchiv versetzt. Rilke starb nach langer Krankheit in Val Mont bei Montreux.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Irene Laett
Erscheinungsdatum 10.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 4056198740019
Verlag AQ-Verlag
Spieldauer 69 Minuten
Format & Qualität MP3, 68 Minuten, 61.35 MB
Hörbuch-Download (MP3)
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.