Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Das Schmetterlingszimmer

(gekürzte Lesung)

Die Bestsellerautorin in Bestform: ein Familienepos voll Liebe, Geheimnissen und überraschenden Twists

So viel Liebe und Kraft hat Posy Montague in ihren zauberhaften Garten investiert – und jetzt heißt es Abschied nehmen. Sie ist bald 70, lebt noch immer an der englischen Ostküste in dem reizenden Anwesen ihrer Familie. Doch das große "Admiral House" verfällt mehr und mehr. Posy muss sich entscheiden: Verkauft sie das Anwesen, in dem sie schon als Kind mit ihrem Vater Schmetterlinge bestaunt hat?

Allein bei der Idee streiten Posys eigene Söhne unerbittlich. Und als dann noch Freddie auftaucht, Posys Jugendliebe, steht plötzlich alles auf dem Spiel. Denn Freddie lüftet ein schockierendes Geheimnis ...

Gelesen von Simone Kabst.

(Laufzeit: 15h 9)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Das Schmetterlingszimmer

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Das Schmetterlingszimmer

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Das Schmetterlingszimmer
    1. Das Schmetterlingszimmer
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Simone Kabst
Erscheinungsdatum 19.08.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783844535174
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 909 Minuten
Format & Qualität MP3, 909 Minuten, 665.52 MB
Übersetzer Ursula Wulfekamp
Verkaufsrang 553
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
11,95
11,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Very British

Daniela Perhalt, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Ihre "Schwestern" - Reihe ist schon sehr spitze aber dieser abgeschlossene, eigenständige Roman ist auch wieder ganz toll! Schön englisch und mit Verstrickungen, die das Leben manchmal einfach so mit sich bringt... Ich legte ihn nur ungern, und nur wenn es nicht anders ging, zur Seite. Ich freue mich schon auf die Sonnenschwester!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
57 Bewertungen
Übersicht
39
11
5
2
0

von einer Kundin/einem Kunden am 11.02.2020
Bewertet: anderes Format

Eine super zu lesende Familiengeschichte voller Geheimnisse, die man erst aus der Hand legt, wenn die letzte Seite umgeblättert ist

Admiral House
von einer Kundin/einem Kunden am 22.01.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Lucinda Riley schafft es immer wieder, mich mit ihrem Schreibstil zu begeistern. Vor allem die verschiedenen Zeitebenen der Geschichte, die sich dann am Ende auf wunderbare Weise zusammenfügen, lassen einen das Buch nicht aus der Hand legen. In Schmetterlingszimmer geht es um Posy Montague, die nach fast fünfzig Jahren wieder au... Lucinda Riley schafft es immer wieder, mich mit ihrem Schreibstil zu begeistern. Vor allem die verschiedenen Zeitebenen der Geschichte, die sich dann am Ende auf wunderbare Weise zusammenfügen, lassen einen das Buch nicht aus der Hand legen. In Schmetterlingszimmer geht es um Posy Montague, die nach fast fünfzig Jahren wieder auf ihre große Liebe trifft, die ihr damals das Herz gebrochen hat. Herrlich zum wegschmökern.

Leider nicht so toll wie erwartet
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 13.01.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Es hat kein Spaß gemacht zu lesen, viele Seiten habe ich gegen Ende überflogen und das ist so schade bei dem tollen Schreibstil. Weder die Protagonisten (auch Posy) noch die Geschichte waren interessant. Also wenn "Der Engelsbaum" und "Das Orchideenhaus" 10 von 10 Punkten haben, hat dieser Roman nur 4