Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Never Too Close

Never Band 1

Der erste Roman von Morgane Moncomble - der New-Adult-Sensation aus Frankreich!

Wenn aus besten Freunden plötzlich mehr wird ...

Seit sie gemeinsam in einem Aufzug eingeschlossen waren, sind Loan und Violette beste Freunde. Das zwischen ihnen ist vollkommen platonisch - zumindest bis jetzt. Denn als Violette beschließt, dass sie nicht länger Jungfrau sein will, ist es Loan, den sie bittet, ihr auszuhelfen. Schließlich vertraut sie niemandem so sehr wie ihrem besten Freund. Loan ist von der Idee zunächst alles andere als begeistert, doch schließlich willigt er ein. Es ist ja nur dieses eine Mal ... oder?

Die NEVER-Reihe:

1. Never Too Close

2. Never Too Late

Leserstimmen aus der französischen Buch-Community:

"Ich bin total verliebt - in die Atmosphäre, den Humor, die Figuren. Ich würde am liebsten der ganzen Welt sagen, dass sie dieses Buch lesen soll." La fée liseuse et les livres

"Am liebsten würde ich das Buch noch mal lesen, nur um diese Atmosphäre wieder heraufzubeschwören und jene Momente noch einmal erleben zu können, die für Loan und Violette so bedeutend und wichtig gewesen sind." Livre sa vie

"Ein erfrischender und prickelnder Liebesroman voller Humor und Gefühl, den ich allen New-Adult-Fans nur empfehlen kann. Ein neues Lieblingsbuch!" Les milles et une pages de LM
Portrait
Morgane Moncomble ist 22 Jahre alt und studiert in Paris an der Sorbonne Literatur. Bereits mit zwölf Jahren schrieb sie ihren ersten Roman, doch erst 2015 begann sie, ihre Werke auf der Schreibplattform "Wattpad" zu veröffentlichen. Sie mag es zu verreisen und liebt Schokolade und Weihnachtsfilme.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 30.09.2019
Sprache Deutsch, Französisch
EAN 9783736311411
Verlag LYX
Originaltitel Viens, on s'aime
Dateigröße 2443 KB
Übersetzer Ulrike Werner-Richter
Verkaufsrang 1674
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Never

  • Band 1

    143570101
    Never Too Close
    von Morgane Moncomble
    (94)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    143568554
    Never Too Late
    von Morgane Moncomble
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Andrea Resch-Krenn, Thalia-Buchhandlung

Never too Close ist ein netter New Adult Roman aus Frankreich, der wieder einmal das Thema "beste Freunde" aufgreift. Leider ist vieles vorhersehbar und für mich sehr oberflächlich. Wer seichte Lektüre für zwischendurch sucht, ist mit dem Buch jedoch bestens beraten.

Bianca Penz, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Eine leicht kitschige aber trotzdem wunderschöne Liebesgeschichte. Wiedereinmal wird das Thema beste Freunde aufgegriffen, clinche? Dennoch eine unterhaltsame Geschichte richtig zum verlieben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
94 Bewertungen
Übersicht
45
32
13
3
1

Jahreshighlight - wenn aus Freundschaft Liebe wird
von einer Kundin/einem Kunden aus Hildesheim am 18.02.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Ich muss zugeben, dass ich ja ein totales Cover-Opfer bin ich kaufe wirklich nur, wenn mir Cover und Klappentext gefallen. So war es auch bei diesem Buch von einer mir bis dahin unbekannten Autorin. Was soll ich sagen - ich habe dieses Buch absolut geliebt und inhaliert, es verschlungen! Der Schreibstil ist außergewöhnlich g... Ich muss zugeben, dass ich ja ein totales Cover-Opfer bin ich kaufe wirklich nur, wenn mir Cover und Klappentext gefallen. So war es auch bei diesem Buch von einer mir bis dahin unbekannten Autorin. Was soll ich sagen - ich habe dieses Buch absolut geliebt und inhaliert, es verschlungen! Der Schreibstil ist außergewöhnlich gut und lässt sich fließend lesen. Auch die Handlung war irgendwie süß, denn es ist Wahnsinn, wie so eine Vertrautheit zwischen zwei Menschen existieren kann. Der Klappentext hat es meiner Meinung nach etwas zu viel auf das erste Mal reduziert, was ich schade finde, denn das Buch vermittelt im wesentlichen so viel mehr: Vertrauen, Freundschaft, bedingungslose Liebe. Ich glaube, ich spoilere nicht wenn ich sage, dass aus einer engen Freundschaft immer mehr werden kann, gerade dann, wenn sie sehr innig ist. Die Gefühlslagen der Protagonisten sind sehr schön beschrieben - ich persönlich bin auch ein Fan davon, wenn aus zwei Sichten geschrieben wird. Eins kann ich noch verraten - es passiert etwas Herzzereißendes, was mich persönlich unendlich traurig gemacht hat. Insgesamt bin ich immer noch sehr verliebt in dieses Buch und zählt für mich definitiv zu meinen Jahreshighlights 2019! Von mir eine absolute Leseempfehlung, wenn ihr auf der Suche nach einer schönen Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen seid.

Wenn aus besten Freunden mehr wird...
von einer Kundin/einem Kunden am 17.02.2020

Violette und Loan sind beste Freunde seitdem sie gemeinsam im Aufzug stecken blieben und doch entwickeln sie Gefühle füreinander. Humorvoll, romantisch und ein wenig traurig. Echt schön zu lesen und insgesamt eine schöne Geschichte der französischen Autorin.

Never Too Close - Morgane Moncomble
von einer Kundin/einem Kunden aus Moers am 12.02.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Never too close hat mich vom Klappentext so sehr angesprochen, dass ich wusste, es könnte genau das richtige für mich sein. Es gibt so Bücher, bei denen weiß man von vorne rein "das wird großartig!" und genau dieses Gefühl hatte ich hier. Am Anfang ist man direkt mit Loan und Violette im Aufzug, wo man ihr Kennenlernen miterl... Never too close hat mich vom Klappentext so sehr angesprochen, dass ich wusste, es könnte genau das richtige für mich sein. Es gibt so Bücher, bei denen weiß man von vorne rein "das wird großartig!" und genau dieses Gefühl hatte ich hier. Am Anfang ist man direkt mit Loan und Violette im Aufzug, wo man ihr Kennenlernen miterleben kann. Hier habe ich schon gemerkt, dass die Geschichte nur humorvoll werden kann. Und ich wurde nicht enttäuscht. Während des Lesens habe ich oft laut gelacht, was nicht zuletzt an den witzigen Gedanken von Violette lag. Die beiden Protagonisten sind super warmherzig und man spürt von Anfang an, dass es eine gewisse Verbindung zwischen den Beiden gibt. Um dies zu verdeutlichen, gibt es nicht nur Kapitel aus Violette's Sicht, sondern auch Kapitel aus Loan's Sicht. Mir gefällt es immer richtig gut, wenn ich auch die männliche Sicht der Dinge erleben kann. Der Schreibstil der Autorin war flüssig, locker, aber auch intensiv und schön. Man ist quasi total gefangen im Geschehen und will stets wissen, wie und vor allem wann es mit Loan und Violette weiter geht. Wird sich eine Beziehung zwischen den Beiden aufbauen? Bleibt es doch bei einer Freundschaft und sie können das Geschehen vergessen? All das und vieles mehr erfährt man während des Lesens und ich war zu 100% gefesselt. Never too close konnte mich berühren, mich mitfühlen und zittern lassen und hat mich emotional aufgewühlt. Alles in allem war es ein tolles Buch, welches ich extrem empfehlen kann. Für mich war es keine 0815 Geschichte, da es neben dem Thema Beziehung auch noch das Thema Freundschaft aufgreift und super gut behandelt. Das hat mir gezeigt, dass es nicht nur ein oberflächliches Buch ist, sondern auch ins Tiefe geht. 5/5