Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Never Too Close

Roman

Never Band 1

Der erste Roman von Morgane Moncomble - der New-Adult-Sensation aus Frankreich!

Wenn aus besten Freunden plötzlich mehr wird ...

Seit sie gemeinsam in einem Aufzug eingeschlossen waren, sind Loan und Violette beste Freunde. Das zwischen ihnen ist vollkommen platonisch - zumindest bis jetzt. Denn als Violette beschließt, dass sie nicht länger Jungfrau sein will, ist es Loan, den sie bittet, ihr auszuhelfen. Schließlich vertraut sie niemandem so sehr wie ihrem besten Freund. Loan ist von der Idee zunächst alles andere als begeistert, doch schließlich willigt er ein. Es ist ja nur dieses eine Mal ... oder?

Die NEVER-Reihe:
1. Never Too Close
2. Never Too Late

Leserstimmen aus der französischen Buch-Community:

"Ich bin total verliebt - in die Atmosphäre, den Humor, die Figuren. Ich würde am liebsten der ganzen Welt sagen, dass sie dieses Buch lesen soll." La fée liseuse et les livres

"Am liebsten würde ich das Buch noch mal lesen, nur um diese Atmosphäre wieder heraufzubeschwören und jene Momente noch einmal erleben zu können, die für Loan und Violette so bedeutend und wichtig gewesen sind." Livre sa vie

"Ein erfrischender und prickelnder Liebesroman voller Humor und Gefühl, den ich allen New-Adult-Fans nur empfehlen kann. Ein neues Lieblingsbuch!" Les milles et une pages de LM

Portrait

Morgane Moncomble ist 22 Jahre alt und studiert in Paris an der Sorbonne Literatur. Bereits mit zwölf Jahren schrieb sie ihren ersten Roman, doch erst 2015 begann sie, ihre Werke auf der Schreibplattform »Wattpad« zu veröffentlichen. Sie mag es zu verreisen und liebt Schokolade und Weihnachtsfilme.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 464
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 30.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-1122-0
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,3/13,5/4,3 cm
Gewicht 570 g
Originaltitel Viens, on s'aime
Auflage 4. Auflage 2019
Übersetzer Ulrike Werner-Richter
Verkaufsrang 727
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
13,30
13,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Never

mehr
  • Band 1

    Never Too Close Never Too Close Morgane Moncomble
    • Never Too Close
    • von Morgane Moncomble
    • (95)
    • Buch
    • € 13,30
  • Band 2

    Never Too Late Never Too Late Morgane Moncomble
    • Never Too Late
    • von Morgane Moncomble
    • Buch
    • € 13,30

Buchhändler-Empfehlungen

Andrea Resch-Krenn, Thalia-Buchhandlung

Never too Close ist ein netter New Adult Roman aus Frankreich, der wieder einmal das Thema "beste Freunde" aufgreift. Leider ist vieles vorhersehbar und für mich sehr oberflächlich. Wer seichte Lektüre für zwischendurch sucht, ist mit dem Buch jedoch bestens beraten.

Bianca Penz, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Eine leicht kitschige aber trotzdem wunderschöne Liebesgeschichte. Wiedereinmal wird das Thema beste Freunde aufgegriffen, clinche? Dennoch eine unterhaltsame Geschichte richtig zum verlieben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
95 Bewertungen
Übersicht
45
33
13
3
1

Wunderbar leichtes New-Adult
von einer Kundin/einem Kunden aus Holzminden am 24.02.2020

Never too close ist ein wunderbares Wohlfühlbuch für zwischendurch, um einfach mal in eine andere, fluffigweiche Welt abzutauchen. Violette und Loan sind sehr sympathisch, haben einen tollen Humor und ergeben gepaart mit dem leichten, lockeren Schreibstil der Autorin eine super Basis für ein New Adult Buch . Die Grundidee und... Never too close ist ein wunderbares Wohlfühlbuch für zwischendurch, um einfach mal in eine andere, fluffigweiche Welt abzutauchen. Violette und Loan sind sehr sympathisch, haben einen tollen Humor und ergeben gepaart mit dem leichten, lockeren Schreibstil der Autorin eine super Basis für ein New Adult Buch . Die Grundidee und der Klappentext wirken etwas oberflächlich, beim Lesen merkt man jedoch, dass sich Violette in ihre Lage selbst hineinmanövriert hat und nicht einfach so daher gezogen ist. Loan ist ein toller Typ, allerdings hat mir irgendwie etwas gefehlt, um ihn in meine Bookboyfriend-Liste aufzunehmen ‍. Dieses Buch ist -wie schon gesagt- toll für zwischendurch, aber nicht weltbewegend und besonders tiefgründig. Wer ein leichtes New-Adult ohne riesiggroße Dramen und unnötige Umschreibungen sucht, der liegt bei Never too Close definitiv richtig xx Juli

Jahreshighlight - wenn aus Freundschaft Liebe wird
von einer Kundin/einem Kunden aus Hildesheim am 18.02.2020

Ich muss zugeben, dass ich ja ein totales Cover-Opfer bin ich kaufe wirklich nur, wenn mir Cover und Klappentext gefallen. So war es auch bei diesem Buch von einer mir bis dahin unbekannten Autorin. Was soll ich sagen - ich habe dieses Buch absolut geliebt und inhaliert, es verschlungen! Der Schreibstil ist außergewöhnlich g... Ich muss zugeben, dass ich ja ein totales Cover-Opfer bin ich kaufe wirklich nur, wenn mir Cover und Klappentext gefallen. So war es auch bei diesem Buch von einer mir bis dahin unbekannten Autorin. Was soll ich sagen - ich habe dieses Buch absolut geliebt und inhaliert, es verschlungen! Der Schreibstil ist außergewöhnlich gut und lässt sich fließend lesen. Auch die Handlung war irgendwie süß, denn es ist Wahnsinn, wie so eine Vertrautheit zwischen zwei Menschen existieren kann. Der Klappentext hat es meiner Meinung nach etwas zu viel auf das erste Mal reduziert, was ich schade finde, denn das Buch vermittelt im wesentlichen so viel mehr: Vertrauen, Freundschaft, bedingungslose Liebe. Ich glaube, ich spoilere nicht wenn ich sage, dass aus einer engen Freundschaft immer mehr werden kann, gerade dann, wenn sie sehr innig ist. Die Gefühlslagen der Protagonisten sind sehr schön beschrieben - ich persönlich bin auch ein Fan davon, wenn aus zwei Sichten geschrieben wird. Eins kann ich noch verraten - es passiert etwas Herzzereißendes, was mich persönlich unendlich traurig gemacht hat. Insgesamt bin ich immer noch sehr verliebt in dieses Buch und zählt für mich definitiv zu meinen Jahreshighlights 2019! Von mir eine absolute Leseempfehlung, wenn ihr auf der Suche nach einer schönen Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen seid.

Wenn aus besten Freunden mehr wird...
von einer Kundin/einem Kunden am 17.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Violette und Loan sind beste Freunde seitdem sie gemeinsam im Aufzug stecken blieben und doch entwickeln sie Gefühle füreinander. Humorvoll, romantisch und ein wenig traurig. Echt schön zu lesen und insgesamt eine schöne Geschichte der französischen Autorin.