Meine Filiale

Takane & Hana 6

Takane & Hana Band 6

Yuki Shiwasu

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,20
7,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Hana geht zu einem ursprünglich für ihre Schwester arrangierten Date mit dem unfassbar attraktiven und gut betuchten Takane. Mit Hana macht sich ein mulmiges Gefühl mit auf den Weg zu dem Treffen, denn sie fürchtet als geldgieriges Miststück zu wirken. Dementsprechend katastrophal verläuft der Abend und Hana lässt den verdutzten Schnuckel mit ihrer Perücke im Gesicht zurück. Völlig unverhofft bittet Takane am nächsten Tag um ein weiteres Date! Kann das gut gehen…?

Bockel, Antje
wurde in Wülfrath in Nordrhein-Westfalen geboren, studierte Japanologie und Linguistik in Marburg und lebte von 1992 bis 1996 in Shizuoka, Japan. Sie übersetzt hauptsächlich Manga aus dem Japanischen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 10 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-72709-1
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 17,5/11,5/2 cm
Gewicht 160 g
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Antje Bockel
Verkaufsrang 38514

Weitere Bände von Takane & Hana

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

langsam wirds...
von frau.meln aus Erfurt am 23.03.2020

Aufmachung Gefühlt hat dieser Manga unfassbar viel Text. Geschrieben ist es gut und gespickt mit Stichelein und Sarkasmus. Die Wortgefechte, die die Protagonisten austragen sind wirklich unterhaltsam. Der Zeichenstil könnte wirklich toll sein, wenn er denn mehr detaillierte Zeichnungen erhielte. Leider sind die Chibis der ... Aufmachung Gefühlt hat dieser Manga unfassbar viel Text. Geschrieben ist es gut und gespickt mit Stichelein und Sarkasmus. Die Wortgefechte, die die Protagonisten austragen sind wirklich unterhaltsam. Der Zeichenstil könnte wirklich toll sein, wenn er denn mehr detaillierte Zeichnungen erhielte. Leider sind die Chibis der Mangaka nicht so meins, aber das ist bestimmt Geschmackssache. Protagonisten Takane ist ein arroganter Schnösel. Und obwohl er beruflich ein hohes Tier und sehr erwachsen ist, so kann man das privat von ihm nicht behaupten. Für ihn zählt nur eins: Hauptsache Luxus. Hana ist Oberschülerin und rotzfrech. Außerdem kann sie kontern, Hola die Waldfee. Fazit ENDLICH passiert etwas neues und spannendes. Eine ungeahnte Wendung, die sowas von nötig war und großen Einfluss auf die Charakterentwicklung hat. Jetzt kann man eigentlich nur hoffen, dass das nicht totgetreten wird, sondern die Geschichte anheizt und mehr passiert. Wenn man 5 Bände nur im Kreis gelaufen ist, fürchtet man natürlich, dass das jetzt wieder der Fall wird.


  • Artikelbild-0