Warenkorb

Helenas Geheimnis

Gekürzte Lesung


"Welche Familie kennen Sie, die letzten Endes kein Geheimnis hat?" Lucinda Riley

Viele Jahre sind vergangen, seit Helena Beaumont als junge Frau einen wunderbaren Sommer auf Zypern verbracht und dort ihre erste große Liebe erlebt hat. Nun kehrt sie zurück in das schöne alte Haus, um dort mit ihrer Familie die Ferien zu verbringen. Unbeschwerte Tage sollen es werden, verträumte Stunden am Meer und lange Nächte auf der Terrasse, doch schon bei ihrer Ankunft empfindet Helena ein vages Unbehagen. Sie allein weiß, dass die Idylle bedroht ist – denn es gibt Ereignisse in ihrer Vergangenheit, die sie ihrem Mann und ihren Kindern stets eisern verschwiegen hat. Als sie dann plötzlich ihrer Jugendliebe gegenübersteht, ahnt sie, dass dies erst der Anfang einer harten Bewährungsprobe für sie alle ist …

(1 mp3-CD, Laufzeit: 9h 28)

Portrait
Riley, Lucinda
Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben - und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern an der englischen Küste in North Norfolk und in West Cork, Irland.

Kabst, Simone
SIMONE KABST wurde 1973 geboren und studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Sie spielte u. a. an der Schaubühne und am Maxim Gorki Theater Berlin, ist als Gastdozentin an der Hamburg Media School tätig und zurzeit am Theater Poetenpack in Potsdam zu sehen. Immer wieder übernimmt Simone Kabst auch Rollen in Film- und Fernsehproduktionen, wie "Rote Rosen", "Claudia, das Mädchen von Kasse 1", "Fürst Pückler" und "Der blinde Fleck - Das Oktoberfestattentat". Darüber hinaus ist sie eine gefragte Sprecherin für Features, Audioguides und Hörspiele, las für den Hörverlag z. B. Cecelia Aherns "Für immer vielleicht" und Janet Evanovichs "Der Beste zum Kuss" sowie die Lucinda-Riley-Romane "Das Orchideenhaus", "Das Mädchen auf den Klippen", "Der Lavendelgarten", "Das italienische Mädchen", "Die Mitternachtsrose", "Der Engelsbaum" und "Helenas Geheimnis".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Simone Kabst
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 26.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783844521122
Genre Belletristik
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 568 Minuten
Übersetzer Ursula Wulfekamp
Verkaufsrang 2850
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
14,19
14,19
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine turbulente, ereignisreiche und geheimnisvolle Familiengeschichte in Zypern!

Katrin Gugl, Thalia-Buchhandlung Liezen

Helena erbt ein wunderschönes Haus "Pandora" von ihren Patenonkel in Zypern. Ihre Familie entscheidet sich, den Sommer dort zu verbringen und zu entspannen. Doch als Helena ihre erste Jugendliebe Alexis trifft, scheint sie ihre Vergangenheit einzuholen. Wird ihre Familie an den Ereignissen der Vergangenheit zerbrechen?

Opulenter Familienroman unter der Sonne Zyperns

Ursula Kutzer, Thalia-Buchhandlung Wien

Helena verbringt mit ihrer Familie die Sommerferien in Zypern, in Pandora, jenem Haus, das sie von ihrem verstorbenen Onkel geerbt hat. Sie trifft auf ihre Jugendliebe Alexis, ein dunkles Geheimnis hängt über ihr, Sommergäste kommen und gehen, Einerseits werden die Ereignisse von 2006 geschildert, andererseits jene zehn Jahre später. Es passiert sehr viel auf 600 Seiten, man leidet mit, rätselt, was Helenas Geheimnis sein könnte, schmunzelt über Alex, ihren altklugen, witzigen und klugen Sohn. Für mich ein rundum gelungener Roman für lange Abende auf dem Sofa. War mein erstes Buch von Lucinda Riley, aber sicherlich nicht mein letztes, die Mitternachtsrose liegt schon auf meinem Nachtisch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
48 Bewertungen
Übersicht
22
17
6
1
2

von einer Kundin/einem Kunden am 17.02.2020
Bewertet: anderes Format

Eine schöne Familien-/Urlaubsgeschichte,landschaftlich schön eingerahmt und mit einer Prise Humor. Leider fällt Helenas "Geheimnis" unspektakulärer aus als erwartet und auch die Spannung bleibt etwas auf der Strecke.

Helenas Geheimnis
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuwied am 10.10.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe das Buch regelrecht verschlungen. Habe von der Autorin schon einiges gelesen. Sehr spannend und gut geschrieben. Konnte es nicht mehr aus der Hand legen. War von der Autorin nicht mein letztes Buch.

Schönes Buch
von Nadine aus Rostock am 27.03.2019
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Helenas Geheimnis war auf den Rat meiner langjährigen Buchverkäuferin hin ,mein erstes Buch von Lucinda Riley. Es geht um eine liebevolle Frau die zurück kehrt an einen schönen Ort mit vielen Erinnerung an Ihre Jugend, dass jedoch auch das eine oder andere Geheimnis verbirgt. Der Roman hält vieles bereit, Liebe, Romantik, ein... Helenas Geheimnis war auf den Rat meiner langjährigen Buchverkäuferin hin ,mein erstes Buch von Lucinda Riley. Es geht um eine liebevolle Frau die zurück kehrt an einen schönen Ort mit vielen Erinnerung an Ihre Jugend, dass jedoch auch das eine oder andere Geheimnis verbirgt. Der Roman hält vieles bereit, Liebe, Romantik, ein bisschen Drama also für jeden etwas. Es ist sehr zu Empfehlen.