Meine Filiale

Ostseegruft

Pia Korittkis fünfzehnter Fall

Kommissarin Pia Korittki Band 15

Eva Almstädt

(30)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 10,30

Accordion öffnen
  • Ostseegruft

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    € 10,30

    Lübbe

eBook (ePUB)

€ 8,99

Accordion öffnen
  • Ostseegruft

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    € 8,99

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

€ 9,39

Accordion öffnen

Beschreibung

Kommissarin Pia Korittki steht am Grab einer Freundin, als ein Unbekannter die Trauerfeier stört und erklärt, dass der Tod kein Unfall gewesen sei, sondern Mord. Als Pia später nachhaken will, ist der Mann verschwunden. Pia beginnt zu recherchieren - und findet heraus, dass sich die Freundin von jemandem verfolgt gefühlt und große Angst gehabt hat. Und dann behauptet die Ex-Frau des Witwers, dass auch auf sie während ihrer Ehe ein Mordanschlag verübt worden sein soll ...

Pia Korittki ermittelt in ihrem persönlichsten Fall


Eva Almstädt absolvierte eine Ausbildung in den Fernsehproduktionsanstalten der Studio Hamburg GmbH und studierte Innenarchitektur in Hannover. Ihr erster Roman Kalter Grund wurde zum Auftakt der erfolgreichen Serie um die Lübecker Kommissarin Pia Korittki. Die Autorin lebt in Hamburg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 30.04.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17967-1
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,7/13/3,7 cm
Gewicht 396 g
Auflage 1. Auflage 2020
Verkaufsrang 5512

Weitere Bände von Kommissarin Pia Korittki

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Ingrid Führer, Thalia-Buchhandlung Gmunden

15. Fall. Lübeck und Umgebung. Spannend, und wie immer ermittelt die Kommissarin aus einem Bauchgefühl heraus. Interessante Geschichte mit Verbindung neuer Fall, alte Geschichten. Leicht zu lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
18
11
1
0
0

p.Senn
von einer Kundin/einem Kunden aus Worb am 29.06.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Buch: Almstädt Ostseegruft Langweilig. Zu langfädig. Uninterssant bei den vielen Sitzungen der Polizei. Hauptperson Pia unattraktiv.

Ostseegruft
von einer Kundin/einem Kunden aus Lüneburg am 25.06.2020

Sehr gut hab es gern gelesen.Krimis immer eine gute Unterhaltung.Ohne Bücher fehlt mir was.Werde bestimmt immer wieder bestellen.Die Bestellung ist unkompliziert und bequem.

Eindeutig mehr als ein Regional-Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2020

Für einen Ostseekrimi von Eva Almstädt lass ich gern die Hausarbeiten liegen. Ihr neuer Fall ist vielleicht nicht der Spannendste, aber in jedem Fall der Interessanteste. Die toughe Ermittlerin Pia Korittki bekommt es in ihrem fünfzehnten Fall mit dem Staatsschutz, Schwerpunkt Spionagetätigkeit, zu tun. Spuren führen weit in die... Für einen Ostseekrimi von Eva Almstädt lass ich gern die Hausarbeiten liegen. Ihr neuer Fall ist vielleicht nicht der Spannendste, aber in jedem Fall der Interessanteste. Die toughe Ermittlerin Pia Korittki bekommt es in ihrem fünfzehnten Fall mit dem Staatsschutz, Schwerpunkt Spionagetätigkeit, zu tun. Spuren führen weit in die Vergangenheit der deutsch-deutschen Geschichte zurück. Alte Seilschaften und dubiose Verbindungen werfen ihre Schatten bis in die Gegenwart. Das Finale hat es wirklich in sich.


  • Artikelbild-0