>> NEU: tolino select - Das eBook Abo jetzt 30 Tage kostenlos testen

Letzter Fasching

Ein Altaussee-Krimi

(14)
Mörderisches Maskentreiben im Ausseerland: Gasperlmaier ermittelt inkognito!
Ausnahmezustand im Ausseerland: die "Maschkera" sind los!
Der alljährliche Faschingsumzug in Bad Aussee steht vor der Tür und alle sind voller Vorfreude. Doch die freudige Stimmung in der Kurstadt ist getrübt: Eine Morddrohung, die im Ausseer Faschingskomitee eingelangt ist, sorgt für Besorgnis unter den Faschingswütigen. Ein Trommelweib soll mit dem Leben büßen! Um einem möglichen Anschlag vorzubeugen, wird Inspektor Franz Gasperlmaier zur verdeckten Ermittlung eingeteilt. Er soll, getarnt als eines der traditionellen Trommelweiber, unerkannt beim Umzug mitmarschieren. Doch aller Vorsicht zum Trotz enden die Faschingsfeierlichkeiten bereits kurz nach Beginn - mit einem grausamen Mord! Der Koch eines renommierten Bio-Hotels aus der Umgebung wird erstochen aufgefunden. Bald schon stellt sich heraus, dass das Mordopfer in krumme Geschäfte und dubiose Machenschaften verwickelt war. Die Liste der Tatverdächtigen scheint immer länger zu werden ...
Der sechste Fall des beliebten Dorfinspektors Franz Gasperlmaier
Heiß ersehnt, lang erwartet: Auch der neueste Fall des sympathischen Inspektors Franz Gasperlmaier bietet alles, was das Krimiherz begehrt: eine mächtige Portion Spannung, ein liebenswürdiger Ermittler, der mit dörflicher Gemütlichkeit und einer gehörigen Prise Humor die Mörder quer durch das schöne Ausserland jagt!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783709937747
Verlag Haymon Verlag
Verkaufsrang 468
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39362330
    Letzter Saibling
    von Herbert Dutzler
    (7)
    eBook
    9,99
  • 45688594
    Die Einsamkeit des Bösen
    von Herbert Dutzler
    (15)
    eBook
    14,99
  • 42554368
    Letzter Applaus
    von Herbert Dutzler
    eBook
    9,99
  • 32403672
    Letzter Gipfel
    von Herbert Dutzler
    (9)
    eBook
    9,99
  • 61318582
    SOKO Graz - Steiermark
    von Carsten Sebastian Henn
    eBook
    9,99
  • 53772528
    Die Grausamen
    von John Katzenbach
    (75)
    eBook
    14,99
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (167)
    eBook
    9,99
  • 42368508
    Das Kartell
    von Don Winslow
    (53)
    eBook
    12,99
  • 42722931
    Wer mordet schon in der Steiermark?
    von Claudia Rossbacher
    eBook
    8,99
  • 47925885
    Die Spur des Lichts
    von Andrea Camilleri
    (3)
    eBook
    15,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Herrlich wie immer“

Nina Oberngruber, Thalia-Buchhandlung Linz

Man kann Dutzlers Protagonisten Franz Gasperlmaier eigentlich nur mögen: er ist die sprichwörtliche Karikatur eines Dorfpolizisten, der einer Leberkassemmel und einem Bier in der Mittagspause selbstverständlich nicht abgeneigt ist und gemütlich und ein bisschen tolpatschig seine Ermittlungen führt. Hin und her gerissen ist er zwischen Man kann Dutzlers Protagonisten Franz Gasperlmaier eigentlich nur mögen: er ist die sprichwörtliche Karikatur eines Dorfpolizisten, der einer Leberkassemmel und einem Bier in der Mittagspause selbstverständlich nicht abgeneigt ist und gemütlich und ein bisschen tolpatschig seine Ermittlungen führt. Hin und her gerissen ist er zwischen den alten Traditionen und den modernen Ansichten seiner Kinder und seiner Ehefrau, vielleicht auch ein bisschen überfordert mit der schnelllebigen heutigen Zeit. In seinem neuesten Fall darf er zu seiner Freude wieder mit "seiner" Frau Doktor Kohlross zusammen arbeiten. Eine durch und durch gelungene Fortsetzung!

„Mörderisches Maskentreiben im Ausseerland“

Viktoria Roth, Thalia-Buchhandlung Liezen

Ein ganz schön komplizierter Fall erwartet Gasperlmaier zur Faschingszeit.


.Morddrohung bei der Faschingsbrauchtumsgruppe die "Trommelweiber"


.Lebensmittelskandal in einem Bio- Hotel


.Der Pensionierte Friedrich hilft Tatkräftig mit seinem Orts und Menschenkenntnis mit um den Fall schnellstmöglich aufzuklären.


Heitere
Ein ganz schön komplizierter Fall erwartet Gasperlmaier zur Faschingszeit.


.Morddrohung bei der Faschingsbrauchtumsgruppe die "Trommelweiber"


.Lebensmittelskandal in einem Bio- Hotel


.Der Pensionierte Friedrich hilft Tatkräftig mit seinem Orts und Menschenkenntnis mit um den Fall schnellstmöglich aufzuklären.


Heitere Lesestunden auch im 6. Fall garantiert!

„Ein mörderischer Fasching!“

Ursula Schwarz, Thalia-Buchhandlung max-center

In Aussee wird beim Umzug ein Trommelweib erstochen! Gasperlmaier war dabei konnte es jedoch nicht verhindern.( vielleicht 1 oder 2 Gläser zuviel?) Es wird noch weiter gemordet, entführt und Bio-Hendln umgepackt, alles in der schönen Gegend rund um den Loser.Im 6. Fall ist Gasperlmaier wieder in Hochform. Etwas einfälltig, aber stets In Aussee wird beim Umzug ein Trommelweib erstochen! Gasperlmaier war dabei konnte es jedoch nicht verhindern.( vielleicht 1 oder 2 Gläser zuviel?) Es wird noch weiter gemordet, entführt und Bio-Hendln umgepackt, alles in der schönen Gegend rund um den Loser.Im 6. Fall ist Gasperlmaier wieder in Hochform. Etwas einfälltig, aber stets zur Stelle wenn´s brenzlig wird. Sehr unterhaltsam!!!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
12
2
0
0
0

Spannend und Humorvoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Straß im Attergau am 25.06.2017

Spannend und Humorvoll. Herbert Dutzler beschreibt die Figuren in seinen Romanen audentisch und liebenswert, eingebettet in eine spannende Handlung. Freue mich schon auf das nächste Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gasperlmeier wie er leibt und lebt
von einer Kundin/einem Kunden am 08.06.2017

Wie immer habe ich mich auch dieses Mal auf den neuen Krimi aus der Feder von Herbert Dutzler gefreut und wurde auch nicht enttäuscht. In seinem neuesten Werk, das sich rund um das bunte Treiben während des Faschings in Aussee dreht, versucht der "begnadete" Komissar wieder einmal mit Hilfe der... Wie immer habe ich mich auch dieses Mal auf den neuen Krimi aus der Feder von Herbert Dutzler gefreut und wurde auch nicht enttäuscht. In seinem neuesten Werk, das sich rund um das bunte Treiben während des Faschings in Aussee dreht, versucht der "begnadete" Komissar wieder einmal mit Hilfe der Frau Doktor einen Mordfall zu lösen. Dies gelingt ihm natürlich auch, jedoch auf seine Weise! Witzig, spannend und sehr kurzweilig erzählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Tod im Fasching
von mabuerele am 23.05.2017

„...Die Christine hatte ihn zwar schon ein paarmal zum Besuch sogenannter Feinschmeckerlokale verführt, aber er hatte diese Gelegenheiten selten genießen können. Schon beim Anblick der Preise auf der Speisekarte war ihm übel geworden...“ Im Polizeiposten in Altaussee treffen sich Postenkommandant Gasperlmaier und seine Vorgesetzte Frau Dr. Kohlross am Faschingssonntag mit... „...Die Christine hatte ihn zwar schon ein paarmal zum Besuch sogenannter Feinschmeckerlokale verführt, aber er hatte diese Gelegenheiten selten genießen können. Schon beim Anblick der Preise auf der Speisekarte war ihm übel geworden...“ Im Polizeiposten in Altaussee treffen sich Postenkommandant Gasperlmaier und seine Vorgesetzte Frau Dr. Kohlross am Faschingssonntag mit Wilfried Weissensteiner. Er hat einen Drohbrief bekommen. Wenn am Montag die Trommelweiber durch den Ort ziehen, könnte es einen Toten geben. Frau Doktor verpflichtet Gasperlmaier, am Umzug der Trommelweiber in entsprechender Verkleidung teilzunehmen. Doch auch er kann den Tod des Kochs Kurt Sargleiter nicht verhindern. Der Autor hat einen abwechslungsreichen, spannenden und teilweise amüsanten Krimi geschrieben. Die Personen werden gut charakterisiert. Frau Doktor und Gasperlmaier sind in vielen Punkten gegensätzlich. Ab und an scheint Frau Doktor Gasperlmaier nicht ganz ernst zu nehmen. Sie ist zielstrebig und kann problemlos über viele Stunden durcharbeiten. Gasperlmaier aber braucht zwischendurch ein kräftiges Essen und sagt zu einem angebotenen Glas Alkohol selten nein. Obiges Zitat zeigt seine Einstellung zum Essen. Christine ist seine Frau. Die Ermittlungen gestalten sich schwierig. Der Tote zeichnet sich nicht gerade durch Treue aus. Auch das Biohotel, in dem er arbeitet, bereitet eigenartige Biohühner zu. Von den Trommelweibern will keiner etwas gesehen haben. Jeder hätte aber die Möglichkeit für den Mord gehabt. Hinzu kommt, dass Katharina, Gasperlmaiers Tochter, fast für einen Skandal sorgt, denn sie hatte sich unter die Trommelweiber gemischt. Dazu gehörten aber ausschließlich Männer, die dazu berufen wurden. Der Schreibstil des Buches lässt sich angenehm lesen. Die Geschichte ist spannend, kommt aber stellenweise behäbig daher. Das liegt vor allem an Gasperlmaier, denn Eile ist nicht sein Ding. Sehr detailliert werden die Faschingstraditionen der Gegend beschrieben. Was dabei in Strömen fließt, ist der Alkohol. Der lässt bei manchem auch die Erinnerung verblassen. Für zusätzliche Informationen sorgt Friedrich Kahlß. Der ehemalige Postenkommandant mischt gern mit und hat den Vorteil, dass er exzellent über Land und Leute Bescheid weiß. Gasperlmaier hat da einige Defizite. Gut ausgearbeitete Gespräche sorgen für Abwechslung. Frau Doktor gelingt es zum Beispiel, die Hotelbesitzerin Scheurecker gekonnt zu provozieren. Eine eifrige Journalistin interpretiert jeden Satz nach ihren Gutdünken und sorgt damit für Stress im Team der Ermittler. Manche Szenen ließen mich schmunzeln. Ich denke dabei insbesondere an Gasperlmaiers Auftritt vor einer Grundschulklasse. Das in Orange gehaltene Cover mit Holzstapel und Faschingshut passt zum Inhalt. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Das lag nicht zuletzt am Lokalkolorit, was gekonnt für die Handlung genutzt wurde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Letzter Fasching - Herbert Dutzler

Letzter Fasching

von Herbert Dutzler

(14)
eBook
9,99
+
=
Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9 - Jörg Maurer

Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9

von Jörg Maurer

(9)
eBook
12,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen