>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Der Kölner Dom

oder die Wahrheit über Meister Gerhard (gekürzte Lesung)

Im Auditorium Maximum der Universität zu Köln findet der internationale Kongreß für Mediävistik und Kirchengeschichte statt. Der Gastredner, Professor A. H. Riman, hält einen Vortrag über den ersten Dom-baumeister Gerhard von Rile und den Bau des Kölner Domes.
Dabei überrascht Riman sein Auditorium immer wieder mit intimen Details zum Thema, deren Herkunft sich niemand recht erklären kann. Parallel zum Vortrag begleiten wir den Dombaumeister bei der Vorstellung seines Planes vor dem Domkapitel um Erzbischof Konrad von Hochstaden, werden Zeuge der Grundsteinlegung im Jahre 1248 und erleben Gerhard in der Dombauhütte, sowie in einer Vielzahl eindrucksvoller Szenen. Wird es ihm gelingen, die Fertigstellung dieses gewaltigen Werkes aus eigener Kraft zu bewältigen?
Ein geheimnisvoller Magister erscheint und schlägt dem Dombaumeister eine Wette vor, die Gerhards Leben nachhaltig verändern soll. Wer wird die Wette gewinnen, und welche Rolle spielen dabei Gerhards Frau Anne und der blinde Weise? Lassen Sie sich vom unerwarteten Ausgang der Geschichte überraschen!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Christian Brückner, Joachim Kerzel, Matthias Haase, Jürg Löw, Dorothea Gädeke
Erscheinungsdatum 01.10.2005
Sprache Deutsch
EAN 4056198013731
Verlag Ars Audiendi oHG
Spieldauer 91 Minuten
Format & Qualität MP3, 91 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
13,99
regulärer Preis
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.