>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Intrige

gekürzte Lesung. Walter Scott Prize for historical fiction 2014

(21)
Die größte Verschwörung der Moderne

Am 22. Dezember 1894 wird der französische Hauptmann Alfred Dreyfus von einem Kriegsgericht wegen Landesverrat zu lebenslanger Haft verurteilt und auf die Teufelsinsel vor Französisch-Guayana verbannt. In den Wirren der Affäre, die ganz Frankreich erschüttert, gibt es nur wenige, die zu ihm halten. Oberstleutnant Marie-Georges Picquart, der neue Geheimdienstchef, ist zunehmend von Dreyfus’ Unschuld überzeugt und rollt den Fall neu auf. Weshalb er bald selbst zwischen die Mühlräder der Macht gerät und das Ziel dunkler Machenschaften wird ...

(6 CDs, Laufzeit: 6h 53)

Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 25.11.13
Ein historischer Polit-Thriller, der aktueller nicht sein könnte! Robert Harris kehrt nach seinen Bestsellern wie Ghost und Angst von der Gegenwart wieder in die Vergangenheit zurück. Mit Intrige arbeitet er eine historisch interessante Justizgeschichte auf, die man als Leser nur so verschlingt. Einer von Deutschlands größten Fernseh- und Kinostars liest Robert Harris ? Hannes Jaenicke. Und es ist nicht sein erster Harris. Mit seiner männlich reizvollen Stimme liegen ihm die spektakulären Geschichten von Robert Harris.
Portrait
Robert Harris wurde 1957 in Nottingham geboren und studierte in Cambridge. Er war Reporter bei der BBC, Redakteur beim 'Observer' und Kolumnist bei der 'Sunday Times' und dem 'Daily Telegraph'. 2003 wurde er als bester Kolumnist mit dem 'British Press Award' ausgezeichnet. Er schrieb mehrere Sachbücher, und seine Romane 'Vaterland', 'Enigma', 'Aurora', 'Pompeji', 'Imperium', 'Ghost' und zuletzt 'Titan' wurden allesamt internationale Bestseller. Seine Zusammenarbeit mit Roman Polanski bei der Verfilumg von 'Ghost' ('Der Ghostwriter') brachte ihm den französischen "César" und den "Europäischen Filmpreis" für das beste Drehbuch ein. Robert Harris lebt mit seiner Familie in Berkshire.
Hannes Jaenicke, geboren 1960, aufgewachsen in den USA und Deutschland. Nach der Schauspiel-Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in Wien (1979 – 1982) folgten Bühnenengagements an den renommiertesten Bühnen Deutschlands. Einem breiten Publikum wurde er Mitte der 1980er-Jahre durch den Thriller „Abwärts“ bekannt und drehte seitdem zahlreiche Kino- und Fernsehfilme. Seit 2007 produziert Hannes Jaenicke eigene Dokumentarfilme. Privat engagiert er sich für verschiedene Themen im Umweltschutz, zudem setzt er sich für zahlreiche karitative Organisationen wie die Christoffel Blindenmission (CBM), die tibetische Menschenrechtsorganisation International Campaign for Tibet (ICT) und Greenpeace ein. Mit seinen Büchern »Wut allein reicht nicht« (2010) und "Die große Volksverarsche" (2013) kam er auf die SPIEGEL-Bestsellerliste.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Hannes Jaenicke
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 01.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783837121780
Genre Krimi/Thriller
Verlag Random House Audio
Originaltitel An Officer and a Spy (Hutchinson)
Spieldauer 413 Minuten
Hörbuch (CD)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Intrige
    von Robert Harris
    (21)
    eBook
    9,99
  • Angst
    von Robert Harris
    (14)
    eBook
    9,99
  • Ghost
    von Robert Harris
    eBook
    7,99
  • Enigma
    von Robert Harris
    (9)
    eBook
    9,99
  • Pompeji
    von Robert Harris
    (35)
    eBook
    9,99
  • Der Spion, der aus der Kälte kam
    von John Le Carré
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Neuer Blickwinkel“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Robert Harris betrachtet die Affäre Dreyfus aus einem neuen Blickwinkel, nämlich aus dem des damaligen Geheimdienstchefs Picqard, welcher als einer der wenigen den Unschuldsbeteuerungen von Dreyfus Glauben schenkte. Allerdings prompt mit seinen Ermittlungen im Fadenkreuz jener politischen Kreise landet, welche das Ganze angezettelt haben. Wie immer bei Harris, blendend recherchiert, der Leser wird mit den Hintergründen der damaligen Zeit bestens vertraut gemacht. Robert Harris betrachtet die Affäre Dreyfus aus einem neuen Blickwinkel, nämlich aus dem des damaligen Geheimdienstchefs Picqard, welcher als einer der wenigen den Unschuldsbeteuerungen von Dreyfus Glauben schenkte. Allerdings prompt mit seinen Ermittlungen im Fadenkreuz jener politischen Kreise landet, welche das Ganze angezettelt haben. Wie immer bei Harris, blendend recherchiert, der Leser wird mit den Hintergründen der damaligen Zeit bestens vertraut gemacht.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • München
    Buch (Klappenbroschur)
    11,30
  • Der Schlüssel zu Rebecca
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • The President Is Missing
    (39)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,70
  • Die Pfeiler der Macht
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Vermächtnis der Spione
    (48)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,70
  • Todeszimmer / Lincoln Rhyme Bd.10
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Karl der Große
    Buch (Kunststoff-Einband)
    13,30
  • Manhattan
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Sharpes Feind / Sharpe Bd.16
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Der Friedhof in Prag
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    12,30
  • Der Spion, der aus der Kälte kam
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die geheime Braut
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die Puppenspieler
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Kartell
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • Der Schwimmer
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Kaiserin Josephine
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • Der Untergang Barcelonas
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Joséphine
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Noah
    (133)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Augustus
    Buch (Taschenbuch)
    13,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
14
6
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Geschichte kann auch spannend wie ein Thriller sein,Robert Harris hat es bewiesen,alle Fakten und Hintergruende der sogenannten Dreyfus Affäre ergeben diese packende Story !

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Brillant aufgearbeitet Geschichte der (vermeintlichen) Verurteilung eines französischen Offiziers und Spions.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr spannende Story, gut recherchierte Hintergründe und super umgesetzt. Unbedingt lesen!