>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Spiel mir das Lied vom Tod

(12)
Der skrupellose Eisenbahnunternehmer Morton versucht mit Hilfe eines eiskalten Killers den Kampf um Macht und Geld für sich zu entscheiden. Jill erbt das Grundstück ihres ermordeten Mannes. Dieses Grundstück versucht Morton als wichtigen Eisenbahnstützpunkt in die Hand zu bekommen. Ein "Fremder Mann" ersteigert das Stück Land und gibt es Jill zurück. Außer sich vor Wut fordert der Killer Frank den "Fremden" zum Duell...
Rezension
Homevision 9/2006:
Der Film von Sergio Leone aus dem Jahre 1968 gilt als Höhepunkt des „Italo-Westerns“. Das Meisterwerk beeindruckt durch wortkarge Helden in Großaufnahme, einen weltberühmten Soundtrack und eine Story, die erst zum Schluss ihre ganzen Abgründe offenbart. Die Doppel-DVD der Special Collector‘s Edition präsentiert den Film mit einer guten Farbgebung, die die blasse Tristesse der Produktion fein widergibt. Offensichtlich ist auf den ersten Blick, welche Mühe man sich bei der Restauration des Bildmaterials machte. Insgesamt gehört der Transfer von „Spiel mir das Lied vom Tod“ zu den besten alter Filme, die es gibt. Die einzigartigen Aufnahmen mit fotografi schem Charakter sorgen für ein atemberaubendes Western-Feeling und werden durch den glasklaren Sound perfekt ergänzt, der allerdings nur in der englischen Originalfassung in der 5.1- Multichannel-Abmischung vorliegt. Hier entsteht ein kräftiger Ton, der ein Räumlichkeitsgefühl vermittelt und gleichzeitig Dialoge rauschfrei wiedergibt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 06.10.2005
Regisseur Sergio Leone
Sprache Arabisch, Bulgarisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Isländisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Serbisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch (Untertitel: Deutsch
EAN 4010884530841
Genre Western
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel C'era una volta il West
Spieldauer 159 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Mono, Spanisch: Mono, Französisch: Mono, Englisch: DD
Produktionsjahr 1968
Film (DVD)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Buchhändler-Empfehlungen

„Once upon a time in the west“

Christina Welser, Thalia-Buchhandlung Salzburg

Nach meiner Ansicht einer der besten Filme überhaupt. Genialer, für seine Zeit extravaganter Filmschnitt, atmosphärisch aufgeladene Wild West Szenarien und natürlich die Musik von Ennio Morricone. Ein weltklasse Film, der auch beim 10. Ansehen noch für Gänsehaut sorgt. Nach meiner Ansicht einer der besten Filme überhaupt. Genialer, für seine Zeit extravaganter Filmschnitt, atmosphärisch aufgeladene Wild West Szenarien und natürlich die Musik von Ennio Morricone. Ein weltklasse Film, der auch beim 10. Ansehen noch für Gänsehaut sorgt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
1
0

Knallhart, schonungslos und gut!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.02.2018

Ein Film mit einer super Besetzung, die in die Zeit passt und dem Ganzen eigenes Leben einhaucht - unterlegt mit einer der bekanntesten und gelungensten Themen der Filmmusik. Für mich der beste Italo-Western, den ich kenne.

der klassiker
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 25.04.2017
Bewertet: Blu-ray

was soll man dazu schreiben - grandios, wegweisend, weltbewegend! einer meiner absoluten lieblingsfilme, jetzt eben für den blue-ray-player gekauft und immer noch begeistert.

Der Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden am 27.05.2013

Mit "Spiel mir das Lied vom Tod " hat Sergio Leone dem Italo-Western ein Denkmal gesetzt: Die schmutzigen, staubigen Landschaften, die schönen, leidenschaftlichen Frauen (hier einfach wunderschön: Claudia Cardinale), stapelweise Tote, ein amoralischer Bösewicht (genial Henry Fonda), ein düsterer "Held" (Charles Bronson) und die unglaublich tolle Filmmusik von Ennio Morricone! Ein... Mit "Spiel mir das Lied vom Tod " hat Sergio Leone dem Italo-Western ein Denkmal gesetzt: Die schmutzigen, staubigen Landschaften, die schönen, leidenschaftlichen Frauen (hier einfach wunderschön: Claudia Cardinale), stapelweise Tote, ein amoralischer Bösewicht (genial Henry Fonda), ein düsterer "Held" (Charles Bronson) und die unglaublich tolle Filmmusik von Ennio Morricone! Ein Meisterwerk!