Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Wer nichts zu verbergen hat, kann dennoch alles verlieren

ein NSA-Krimi

"...ein Buch mit Fokus auf die beängstigenden Konsequenzen der Tätigkeit von Datensammlern und Geheimdiensten, von
Spähprogrammen und Killerdrohnen..."
- Der Standard

"Eines ist sicher: Nach der Lektüre dieses Krimis sieht man die Welt mit etwas anderen Augen..."
- Krone

"Thomas Friess, ..., ist nicht nur ein Sachkundiger, er kann auch erzählen."
- News

Dieses Buch zeigt, was passieren kann, wenn eine Person in den Fokus der Geheimdienste gerät. Jede im Buch beschriebene Überwachungsmaßnahme und jede Manipulation ist belegt und ist in der Realität auf Personen bereits angewendet worden.

Ertu, der Held des Buches ist ein freier und anerkannter Journalist. Er will einfach nur einen guten Artikel zur NSA schreiben. Was zunächst wie eine spannende Routinerecherche aussieht wächst sich jedoch zu einer existenzbedrohenden Situation aus. In einem für ihn nicht mehr zu kontrollierenden Strudel aus Manipulationen und Rufschädigungen droht er am Ende alles zu verlieren - auch sein Leben.
Portrait
THOMAS FRIESS, Jahrgang 1964, war lange Jahre in Deutschland und in den USA im Banken- und Finanzbereich tätig. Seit über 10 Jahren lebt er in Österreich und leitet dort ein Medienunternehmen mit über 500 Mitarbeitern, das er von einem traditionellen Printverlag zu einem modernen Medienhaus mit Fokus auf Online-Produkte und mobile Anwendungen weiterentwickelt hat.
Trotz aller Euphorie über die vielen Vorteile, die das Internet für die Wirtschaft und die Gesellschaft bereithält, kennt er auch die
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 264 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739304977
Verlag Via tolino media
Dateigröße 471 KB
eBook
eBook
8,49
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Erschreckend Realistisch
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 01.01.2016

Die Geschichte ist von Anfang bis Ende erschreckend realistisch und spannend. Man merkt schnell, dass es dem Autor um viel mehr als "nur" um eine gute Story geht. Er möchte den Leser zu dem Thema "Datensammelwut" aufklären und sensibilisieren.

Realer Krimi mit Gruselgarantie
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 18.10.2015

Ein spannender Krimi, bei dem Fiktion nur allzu leicht Realität werden kann: wir alle hinterlassen tagtäglich Datenspuren im Internet, die uns jede Menge Probleme bereiten können. Eigentlich eine Pflichtlektüre für jeden Internet-User!