>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott

(11)
Seit der treue Familienvater Mack Miller (Sam Worthington) vor vielen Jahren seine jüngste Tochter verlor, ist er in Trauer und Schuldgefühlen versunken. Ihre letzte Spur fand man in einer Schutzhütte im Wald – nicht weit von dem Campingplatz, auf dem die Familie damals Urlaub machte. Eines Tages kommt ein Brief mit der Post: Es ist eine Einladung in eben jene Hütte - und ihr Absender ist Gott. Mack ist schockiert und voller Angst, all die schmerzhaften Erinnerungen kommen erneut hoch. Trotzdem bricht er auf, unsicher, was er in der Hütte finden wird. Das nun folgende Wochenende soll sein Leben erneut von Grund auf verändern…
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 17.08.2017
Regisseur Stuart Hazeldine
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4010324202697
Genre Drama
Studio Concorde Home Entertainment GmbH / Grünwald
Originaltitel The Shack
Spieldauer 128 Minuten
Bildformat Widescreen (2,39:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Deutsch: DD 2.0, Deutsch: DTS
Verkaufsrang 691
Produktionsjahr 2017
Film (DVD)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott

Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott

mit Octavia Spencer, Sam Worthington, Radha Mitchell, Tim McGraw, Alice Braga
(11)
Film (DVD)
7,99
+
=
Die Schöne und das Biest

Die Schöne und das Biest

mit Ewan McGregor, Emma Watson, Ian McKellen, Emma Thompson, Kevin Kline
(28)
Film (DVD)
9,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Endlich gibt es das millionenfache verkaufte Kultbuch auch als Film auf DVD.“

Diana Fejzic, Thalia-Buchhandlung Liezen

Der einzigartige Film "Die Hütte" hat mich zutiefst bewegt und wie kein anderer spiritueller Film jemals so berührt. Schauspielerisch ist er eine Bestleistung und sehr sehenswert.

Einer Familie passiert etwas Schreckliches. Ihr 5 jährige Tochter wird durch eine kurze Ablenkung hinter dem Rücken ihres Vaters von einem Campingplatz, von einem Serienmörder entführt. Ihre Leiche wird nie gefunden. Die Familie droht an dem Schicksalsschlag zu zerbrechen, besonders dem Vater quälen Schuld und Gewissensbisse. Er hat den Sinn im Leben verloren und vegetiert nur noch vor sich hin. Bis er eines Tages eine Einladung in die vermeintliche Hütte bekommt. Der Absender lautet "Papa" . In dieser Hütte wurde das blutüberströmte Kleid seiner Tochter gefunden. Soll der Vater die Reise wagen oder nicht?

Dieser tolle Film liefert viele Antworten auf die grundlegenden Fragen des Lebens, wie z.b. "Warum so viel Leid in dieser Welt geschieht und wie Gott so etwas zulassen kann".
Ich liebe diesen Film und habe diesen schon öfters angesehen und finde ihn jedes mal wieder sehr tröstlich und wunderschön. Einer der besten Filme die ich je gesehen habe.
Durch das Buch und den Film habe ich endlich den Glauben an Gott für mich entdeckt und viel inneren Frieden gefunden!
Absolute Kaufempfehlung.
Der einzigartige Film "Die Hütte" hat mich zutiefst bewegt und wie kein anderer spiritueller Film jemals so berührt. Schauspielerisch ist er eine Bestleistung und sehr sehenswert.

Einer Familie passiert etwas Schreckliches. Ihr 5 jährige Tochter wird durch eine kurze Ablenkung hinter dem Rücken ihres Vaters von einem Campingplatz, von einem Serienmörder entführt. Ihre Leiche wird nie gefunden. Die Familie droht an dem Schicksalsschlag zu zerbrechen, besonders dem Vater quälen Schuld und Gewissensbisse. Er hat den Sinn im Leben verloren und vegetiert nur noch vor sich hin. Bis er eines Tages eine Einladung in die vermeintliche Hütte bekommt. Der Absender lautet "Papa" . In dieser Hütte wurde das blutüberströmte Kleid seiner Tochter gefunden. Soll der Vater die Reise wagen oder nicht?

Dieser tolle Film liefert viele Antworten auf die grundlegenden Fragen des Lebens, wie z.b. "Warum so viel Leid in dieser Welt geschieht und wie Gott so etwas zulassen kann".
Ich liebe diesen Film und habe diesen schon öfters angesehen und finde ihn jedes mal wieder sehr tröstlich und wunderschön. Einer der besten Filme die ich je gesehen habe.
Durch das Buch und den Film habe ich endlich den Glauben an Gott für mich entdeckt und viel inneren Frieden gefunden!
Absolute Kaufempfehlung.

„Sehenswert“

Bettina, Thalia-Buchhandlung Linz

Dieser Film ist bei uns in der Filiale immer viel gefragt gewesen, auch jetzt noch.

Jetzt habe ich mir auch diesen Film angesehen und ehrlich gesagt dachte ich das er mich nicht recht fesseln wird. Falsch gedacht.
Dieser Film bewegt einen sehr. Einer Familie passiert eines der schlimmsten Dinge die man sich nur vorstellen kann.
Der Vater ist erfüllt vom Schmerz, er tritt auf der Stelle. Eines Tages findet er im Postkasten eine Nachricht von "Papa" er macht sich darauf hin auf den Weg zu einer Hütte..........

Man mag zu Gott stehen wie man möchte aber dieser Film zeigt auf, der an Gott glaubt wird nie alleine sein und alles, auch das unvorstellbare überwinden.

Dieser Film ist bei uns in der Filiale immer viel gefragt gewesen, auch jetzt noch.

Jetzt habe ich mir auch diesen Film angesehen und ehrlich gesagt dachte ich das er mich nicht recht fesseln wird. Falsch gedacht.
Dieser Film bewegt einen sehr. Einer Familie passiert eines der schlimmsten Dinge die man sich nur vorstellen kann.
Der Vater ist erfüllt vom Schmerz, er tritt auf der Stelle. Eines Tages findet er im Postkasten eine Nachricht von "Papa" er macht sich darauf hin auf den Weg zu einer Hütte..........

Man mag zu Gott stehen wie man möchte aber dieser Film zeigt auf, der an Gott glaubt wird nie alleine sein und alles, auch das unvorstellbare überwinden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
8
1
1
0
1

Bester Film aller Zeiten
von einer Kundin/einem Kunden aus Bayreuth am 27.03.2018

Tief bewegende Geschichte; sehr emotional; ergreifend; schöne freudige Szenen, manchmal zum Schmunzeln, aber auch viel zum Weinen und Nachdenken; geht ans Herz - der beste Film, den ich je gesehen habe!!!

Es gibt einiges im Film zu entdecken
von einer Kundin/einem Kunden aus Kamp-Bornhofen am 11.01.2018

Niemals zuvor ist mir eine Filmrezension so schwer gefallen wie diese. Eine Filmrezension ist immer auch ein Stück persönlicher Eindruck und Interpretation und so wird es auch bei diesem Film sein.Das Buch und auch der Film "Die Hütte" wird sehr stark diskutiert. So habe ich mir bewußt vorher weder... Niemals zuvor ist mir eine Filmrezension so schwer gefallen wie diese. Eine Filmrezension ist immer auch ein Stück persönlicher Eindruck und Interpretation und so wird es auch bei diesem Film sein.Das Buch und auch der Film "Die Hütte" wird sehr stark diskutiert. So habe ich mir bewußt vorher weder Buch noch Kritiken durchgelesen. Erst nach dem Film habe ich mich etwas näher damit beschäftigt. Der Film ist schön. Man kann einiges darin entdecken. Er hat viel Potential. Jenachdem kann er Menschen dazu bringen, sich mit Gott zu beschäftigen oder Heilung bringen in bestimmten Situationen. Allerdings denke ich auch, dass gerade das vorgestellte Unglück im Film, das Verschwinden und die Ermordung des kleinen Mädchens nicht einfach so abzulegen sind. Der Schmerz des Vaters wurde überzeugend dargestellt, aber diese Trauer, diese Verletzung bedarf mehr. So werden gerade selbst Betroffene diesen Film nicht gut finden. Interessant ist der kurze auf der DVD enthaltene Dokufilm mit Aussagen des Autors. Hier erläutert er ein wenig den Hintergrund des Films. Kurz gesagt, der Film beschäftigt sich mit dem Christentum, ist aber nicht unbedingt christlich. Im Film, der sehr authentisch sein soll im Vergleich zum Buch, werden bestimmte christliche Aspekte in Frage gestellt und aufgearbeitet. Der Autor hatte wohl mit 38 Jahren eine Affäre mit der besten Freundin seiner Frau. Als Folge arbeitete er seinen Zustand 11 Jahre lang auf, bevor er Weihnachten 2005 15 Manuskripte vom Buch "Die Hütte" an Freunde und Familienangehörige verteilte. Der spätere Erfolg des Buches ist beispielhaft. In Interviews uä. kann man sich anhören, worum es dem Autor geht. Er möchte allen behilflich sein, die Fragen zu ihrer Beziehung zu Gott Vater, zu Jesus und dem Heiligen Geist haben. Alle, die Verluste, Schmerzen erlitten haben, auf sie wartet Heilung. Und sie können vielleicht auch die Wunder, Schönheit und Freude erleben und endlich eine Antwort auf die Frage erhalten, warum passieren schlimme Dinge in unserem Leben ? Es geht ihm auch um die Liebe. In seinen Augen wird zuviel darauf geschaut, was ist richtig, was ist falsch und dabei die Beziehung zu Gott vernachlässigt. Soweit nur ein paar Aussagen des Autors. Das zeigt alleine aber schon, dass der Inhalt und auch der Hintergrund sehr komplex sind. Was erwartet also den Zuschauer ? Da ich das Ende des Films nicht vorweg nehmen kann, würde ich sagen, eine Überraschung. Wer sich den Film anschaut, wird sich zwangsweise mit seinem Leben, dem woher und wohin und vielen weiteren Fragen beschäftigen. Das ist ein Punkt, den ich sehr gut finde. Man wird als Zuschauer aufgerüttelt. Im Film werden sehr stark die Gefühle des Zuschauers angesprochen. So erlebt man eine Bandbreite der Gefühlswelt und das ist auch wohl das, was viele Zuschauer anspricht. Das Verschwinden von Missy nimmt nach Ausschnitten, die ich gelesen habe, wohl mehr Platz im Buch als im Film ein. Das ist wiederrum auch wieder gut, da diese Szenen teilweise wirklich schwer zu ertragen sind, gerade für Eltern. Was sagt man nun am Ende des Films ? Auch das eine Frage, die sich nicht einfach beantworten lässt. Ich stimme nicht mit allen Aussagen des Autors überein , denke auch, dass man gerade die Frage des Leides hier auf der Erde nicht vollständig ergründen und wissen kann. Der Film ist faszinierend, genau wie das Buch und wie es ausschaut, muss jeder persönlich sehen, was er davon hält. Der Film wie auch das Buch spielen die Gedanken des Autors wieder und können als solche auch so gesehen werden. Stoff zum Nachdenken gibt es reichlich und am Ende kann es sein, dass man nun viel sicherer ist, wo man nun steht.

Super genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Freiburg am 08.12.2017

Dieser Film ist absolut sehenswert. Schauspielerisch eine Höchstleistung und super spannend, auch dramatisch, traurig und geht ziemlich ans Herz. Die ganze Filmzeit über sehr gute Handlungen und keineswegs langatmig. Ich könnte diesen Film immer wieder schauen und ganz besonders zur bevorstehenden Weihnachtszeit!