Das Pubertier

Sie war lieb, sie war niedlich. Doch kurz vor ihrem 14. Geburtstag mutiert Papas kleine Prinzessin zum bockigen Pubertier. Der Journalist Hannes Wenger (JAN JOSEF LIEFERS) gönnt sich eine berufliche Auszeit, um Tochter Carla (HARRIET HERBIG-MATTEN) in dieser schwierigen Lebensphase zu erziehen und von Alkohol, Jungs und anderen Verlockungen fernzuhalten. Das ist leichter gesagt als getan, denn seine Frau Sara (HEIKE MAKATSCH) geht wieder arbeiten und Hannes ist als Vater maßlos überfordert. Ob Geburtstagsparty, Handyvertrag oder Carlas erstes Mal: Hannes tritt in jedes Fettnäpfchen. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass auch andere Jugendliche peinliche Väter haben: Hannes' bester Freund, der Kriegsreporter Holger (DETLEV BUCK), lässt sich lieber im Krisengebiet beschießen als sich daheim von seinem Pubertier in den Wahnsinn treiben zu lassen.
Portrait
Leander Haußmann, geboren 1959 in Quedlinburg, studierte an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Im Anschluss war er in Parchim, Greiz und Gera als Schauspieler tätig, bevor er sich 1990-1995 als Thearterregisseur in Weimar betätigte und 1991 zum besten Nachwuchsregisseur gekürt wurde. Im Jahr 1995 übernahm er die Intendanz des Schauspielhauses Bochum. Bis heute hat er über 120 Theaterinszenierungen nachzuweisen .
Als Filmregisseur führte u.a. Regie bei »Sonnenallee« (1999), »Herr Lehmann« (2003), »NVA« (2005), »Kabale und Liebe« (2005) und »Hotel Lux« (2011). Für seinen Kinofilm »Sonnenallee« erhielt Haußmann zusammen mit Thomas Brussig den Drehbuchpreis der Bundesregierung und den Filmpreis in Silber.
Filmrollen hat er u.a. in de Filmen »Männerpension«, »Sonnenallee«, »Soloalbum« und »Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe« vorzuweisen.

Heike Makatsch, geboren 1971 in Düsseldorf, wurde zunächst als Moderatorin bei "Viva" und "Bravo TV" populär. Schnell bewies Heike Makatsch ihr großartiges Schauspiel-Talent, vor allem in der Zusammenarbeit mit Detlev Buck und Doris Dörrie. Ihr internationales Kinodebüt gab Heike Makatsch in der Erfolgskomödie "Tatsächlich Liebe" an der Seite von Emma Thompson und Hugh Grant. Die Kritik lobt ihre "verblüffende und betörende Kunst" und ihre "atemberaubende Präsenz".
… weiterlesen
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 09.11.2017
Regisseur Leander Haussmann
Sprache Deutsch
EAN 4011976898184
Genre Komödie
Studio Constantin Film
Spieldauer 91 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 5.1, Deutsch: Dolby Digital 2.0
Verkaufsrang 501
Film (DVD)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 74472766
    Das Pubertier - Die Serie
    Film (DVD)
    22,99
  • 75938802
    Das Pubertier
    Film (Blu-ray)
    14,99
  • 78483407
    Grießnockerlaffäre
    Film (DVD)
    13,99
  • 77500220
    Es
    Film (DVD)
    14,99
  • 75601561
    Homeland - Season 6
    Film (DVD)
    32,99
  • 65249061
    Ich - Einfach unverbesserlich 3
    Film (DVD)
    14,99
  • 68908508
    Descendants 2
    Film (DVD)
    11,99
  • 65249063
    Ostwind 3
    Film (DVD)
    15,99
  • 58108916
    Die Frau des Zoodirektors
    Film (DVD)
    11,99
  • 67647462
    Monsieur Pierre geht online
    Film (DVD)
    14,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Pubertier

Das Pubertier

mit Annette Hildebrand , Detlev Buck , Franz Xaver Zeller , Harriet Herbig-Matten , Heike Makatsch

Film (DVD)
12,99
+
=
Conni & Co 2 - Das Geheimnis des T-Rex

Conni & Co 2 - Das Geheimnis des T-Rex

Film (DVD)
9,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen