>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Urchuchi Deutschschweiz und Graubünden

Schweizer Restaurants mit Gerichten und Geschichten. Deutschschweiz und Graubünden

Schweizer Spezialitätenküche
In ausführlichen Reportagen stellt Urchuchi 70 Deutschschweizer Restaurants mit saisonaler Frischküche vor, in denen traditionelle Spezialitäten wie Capuns, Zigerhörnli, Hacktätschli oder auch ganz einfach Großmutters Herdöpfelstock frisch, aber auch innovativ zubereitet werden.
Bekannte Kochkünstler wie etwa "Chrüter-Oski" oder der Kochpoet Stefan Wiesner kommen vor, aber auch unbekannte Größen - zum Beispiel die 80-jährige Lorenza Caminada in Vrin, die als einzige im Tal noch weiß, wie man Amplius, faustgroße Maiskugeln mit Rosinen, zubereitet. Besondere Attraktion: Jedes der 70 Restaurants gibt auch das eine oder andere Rezept zum Nachkochen preis.
Dazu kommen rund 300 ergänzende Restauranttipps, Hintergrundberichte über die Wiederentdeckung der Edelkastanie, des Ribelmais oder der blauen Kartoffel
bis hin zu jüngeren Schweizer Erfindungen wie der Heusuppe oder dem Bärlauchschnaps.
Das Buch ist eine sympathische Kampfansage gegen Fastfood - mit hohem Gebrauchswert. Ein lebendiges Schaufenster des kulinarischen Erbes der Schweiz, das dank innovativen Köchinnen und Köchen stark an Terrain zurückgewinnt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 440
Erscheinungsdatum 06.06.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85869-374-7
Verlag Rotpunktverlag
Maße (L/B/H) 24,9/17,6/3,1 cm
Gewicht 1370 g
Abbildungen 3., aktualis. mit zahlreichen farbigen Farbfotos 24,5 cm
Auflage 3. aktualisierte Auflage
Illustrator Paul;Weiss Gmür
Buch (gebundene Ausgabe)
64,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Frühstück mit Vampir
    von Lynsay Sands
    (5)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.