>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Nächstes Jahr am selben Tag

Roman

(78)
New York - Los Angeles, und dazwischen die große Liebe
Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend. Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit - und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen …
Portrait
Colleen Hoover stand mit ihrem Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der ›New York Times‹. Mit ihren zahlreichen Romanen, die alle zu internationalen Megasellern wurden, verfügt sie weltweit über eine riesengroße Fangemeinde. Auch in Deutschland hat Colleen Hoover die SPIEGEL-Bestsellerliste erobert - ihr Roman "Nur noch ein einziges Mal" stand auf Platz 1 der Spiegel-Paperback-Liste. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 376
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 10.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-74025-8
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,1/13,5/3,1 cm
Gewicht 445 g
Originaltitel November 9
Übersetzer Katarina Ganslandt
Verkaufsrang 5.796
Buch (Paperback)
15,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Nächstes Jahr am selben Tag

Nächstes Jahr am selben Tag

von Colleen Hoover
(78)
Buch (Paperback)
15,40
+
=
Maybe not

Maybe not

von Colleen Hoover
(12)
Buch (Taschenbuch)
8,20
+
=

für

23,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„9. November“

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

Fallon möchte endlich einen Neustart und beschließt darum nach New York zu ziehen. Dort möchte sie am Broadway endlich richtig durchstarten.
Doch der Abschied von Los Angeles fällt ihr nicht leicht, denn am Tag ihrer Abreise lernt sie Ben kennen. Zwischen den beiden funkt es sofort und sie verbringen ihren letzten Tag zusammen. Doch der Abschied rückt immer näher und für Fallon ist klar, dass sie keine Fernbeziehung führen möchte. Darum beschließen die beiden sich 5 Jahre lang jedes Jahr am gleichen Novembertag zu treffen. Um zu sehen ob ihre Liebe stark genug ist. Doch fünf Jahre sind eine sehr lange Zeit. Wird ihre Liebe diese Zeit überstehen?

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle auf 370 Seiten. Wundervoll!!! Unbedingt lesen!!!

Fallon möchte endlich einen Neustart und beschließt darum nach New York zu ziehen. Dort möchte sie am Broadway endlich richtig durchstarten.
Doch der Abschied von Los Angeles fällt ihr nicht leicht, denn am Tag ihrer Abreise lernt sie Ben kennen. Zwischen den beiden funkt es sofort und sie verbringen ihren letzten Tag zusammen. Doch der Abschied rückt immer näher und für Fallon ist klar, dass sie keine Fernbeziehung führen möchte. Darum beschließen die beiden sich 5 Jahre lang jedes Jahr am gleichen Novembertag zu treffen. Um zu sehen ob ihre Liebe stark genug ist. Doch fünf Jahre sind eine sehr lange Zeit. Wird ihre Liebe diese Zeit überstehen?

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle auf 370 Seiten. Wundervoll!!! Unbedingt lesen!!!

„Und wieder einmal hat Colleen Hoover mich sehr von sich überzeugt!!!“

Jacqueline Waibel, Thalia-Buchhandlung Bürs

Genau ein Tag bevor Fallon nach New York zieht und ein neues Leben beginnt lernt sie Ben kennen.
Die beiden verstehen sich auf Anhieb und verbringen den ganzen Tag miteinander. Am liebsten würde Fallon die ganze Reise abbrechen und bei Ben bleiben, doch so würde sie nie ihren großen Traum Schauspielerin am Brodway zu sein erfüllen.
Somit beschließen die beiden keinen Kontakt zu haben und sich die nächsten fünf Jahre jeden 9. November in dem Restaurant zu treffen in dem sie sich kennen gelernt haben.

Doch gelingt es den beiden wirklich über so eine weite Distanz ihr Versprechen sich jedes Jahr zu treffen einzuhalten?

Colleen Hoover enttäuscht mich NIEEEEE!
Wieder einmal hat sie es geschafft mich mit ihrem Humor aber auch wunderschönen Schreibstil und tollen Liebespassagen in den Bann zu ziehen.
Jedem der Liebesgeschichten mag die etwas ungewöhnlich sind kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen.
Genau ein Tag bevor Fallon nach New York zieht und ein neues Leben beginnt lernt sie Ben kennen.
Die beiden verstehen sich auf Anhieb und verbringen den ganzen Tag miteinander. Am liebsten würde Fallon die ganze Reise abbrechen und bei Ben bleiben, doch so würde sie nie ihren großen Traum Schauspielerin am Brodway zu sein erfüllen.
Somit beschließen die beiden keinen Kontakt zu haben und sich die nächsten fünf Jahre jeden 9. November in dem Restaurant zu treffen in dem sie sich kennen gelernt haben.

Doch gelingt es den beiden wirklich über so eine weite Distanz ihr Versprechen sich jedes Jahr zu treffen einzuhalten?

Colleen Hoover enttäuscht mich NIEEEEE!
Wieder einmal hat sie es geschafft mich mit ihrem Humor aber auch wunderschönen Schreibstil und tollen Liebespassagen in den Bann zu ziehen.
Jedem der Liebesgeschichten mag die etwas ungewöhnlich sind kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen.

„Wundervoll“

Tamara H., Thalia-Buchhandlung Lentia, Linz

Da ich schon viel Gutes über die Autorin gehört habe, dachte ich mir, ich beginne mit ihrem jüngsten Roman und les mich mal ein wenig rein.

Gleich nach den ersten paar Seiten war ich absolut beeindruckt von Colleen Hoovers unvergleichbaren, detailreichen Schreibstil und von der Art, wie sie die Charakte in ihrem Buch lebendig werden lässt! Nicht zu vergessen die schöne, zarte Liebesgeschichte zwischen Fallon und Ben, der so einige Hürden in den Weg gelegt wurde, und die für mich vollkommen überzeugend war.

Fazit: Für junge Leser ab 13 Jahren
Da ich schon viel Gutes über die Autorin gehört habe, dachte ich mir, ich beginne mit ihrem jüngsten Roman und les mich mal ein wenig rein.

Gleich nach den ersten paar Seiten war ich absolut beeindruckt von Colleen Hoovers unvergleichbaren, detailreichen Schreibstil und von der Art, wie sie die Charakte in ihrem Buch lebendig werden lässt! Nicht zu vergessen die schöne, zarte Liebesgeschichte zwischen Fallon und Ben, der so einige Hürden in den Weg gelegt wurde, und die für mich vollkommen überzeugend war.

Fazit: Für junge Leser ab 13 Jahren

Kundenbewertungen

Durchschnitt
78 Bewertungen
Übersicht
65
8
5
0
0

Voller Emotionen und wundervoll geschrieben.
von MoneP aus Haltern am See am 24.09.2018

Das letzte Buch das ich von Colleen Hoover gelesen habe war, weil ich Layken liebe. Schon damals hat mich der Schreibstil der Autorin umgehauen. Sie schreibt so locker, als würde man gerade einen Film vor Augen durchlaufen lassen. Und auch bei diesen Buch ist es wieder so. Man fängt... Das letzte Buch das ich von Colleen Hoover gelesen habe war, weil ich Layken liebe. Schon damals hat mich der Schreibstil der Autorin umgehauen. Sie schreibt so locker, als würde man gerade einen Film vor Augen durchlaufen lassen. Und auch bei diesen Buch ist es wieder so. Man fängt an zu lesen und schwupps ist man schon auf Seite 70. Ich habe richtig mitgefiebert. Ich selber habe mir vorgestellt, wie es wäre, wenn ich jemandem begegne, den ich sofort sympathisch finde. Bei dem ich sofort das Gefühl habe, mich wohl und geborgen zu fühlen, als würden wir zusammen gehören. Wäre ich bereit ein Jahr lang zu warten, bis ich diese Person wiedersehen würde? Ich glaube nicht. Ich hätte Angst, dass das was ich gerade fühle wieder verschwunden ist, da ich die Person gar nicht richtig kennenlernen konnte. Andererseits ist es auch aufregend. Ein Jahr lang warten bis man diese fremde Person, der man sich so nahe fühlte, wiedersieht. Es muss ja nicht auf eine Beziehung hinauslaufen. Doch wie ernst nimmt man diese Abmachung sich genau am selben Datum, im selben Diner zu treffen? Vielleicht wohnt man mittlerweile woanders, hat eine Verabredung mit seinem Partner oder ein Fußballspiel im Fernsehen. Absagen kann man nicht, wenn man die Telefonnummer des anderen nicht hat. Heutzutage ist es einfach jemanden über die sozialen Medien zu finden, aber die beiden haben sich mit Absicht überall blockiert. Ich muss ja gestehen das ich selber viel zu neugierig wäre, um nicht doch hin und wieder auf der Seite des anderen vorbeizuschauen und den Kontakt zu pflegen. Ben und Fallon allerdings halten ihre Abmachung ?Entweder am 9. November, oder gar nicht ? ein. Das macht das Ganze sehr aufregend und man fiebert einfach von Anfang an mit. Dieses Buch war sehr gefühlvoll geschrieben und ich habe allerlei Emotionen durchlaufen. Ich habe geweint und gelacht, habe gerätselt und war mir anderen Passagen wiederum sicher, und am Ende wurde ich sogar noch überrascht. Denn eine Sache hätte ich so tatsächlich nicht erwartet und musste auch ich erst mal verarbeiten... Die Charaktere waren klasse. Gerade Ben hat mir sehr gut gefallen. Fallon brauchte ihn. Sie tat zwar so, als ob sie keinen braucht und alleine zurechtkommt, aber das stimmte nicht. Durch Ben konnte sie wieder an sich selber glauben. Manchmal braucht man einfach eine Person, die einem zeigt und sagt, wie wertvoll man ist, damit man es auch selber glaubt.

Artikel
von einer Kundin/einem Kunden aus Blatten (Lötschen) am 22.09.2018

Guten Tag Leider kann ich den Artikel nicht bewerten, da ich den Artikel leider noch nicht erhalten habe. Freundliche Grüsse

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2018

Ben und Fallon lernen sich am Abend vor Fallons Umzug nach New York in Los Angeles kennen und wollen sich von dort an jedes Jahr am selben Tag treffen, fünf Jahre lang. Doch dann wird das Leben der beiden komplett durcheinander gewirbelt... Herzzerreißend schreibt Hoover auch diesmal über das Leben... Ben und Fallon lernen sich am Abend vor Fallons Umzug nach New York in Los Angeles kennen und wollen sich von dort an jedes Jahr am selben Tag treffen, fünf Jahre lang. Doch dann wird das Leben der beiden komplett durcheinander gewirbelt... Herzzerreißend schreibt Hoover auch diesmal über das Leben und die Liebe. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle!