>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie

(145)
Du verlierst plötzlich dein Leben und erhältst die Chance, es zu retten. Was würdest du tun? Mit dieser Frage wird die Schülerin Samantha Kingston im Buch „Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“ konfrontiert. Ihr eigentlich perfektes Leben endet von heute auf morgen, als sie nach einer Party bei einem Autounfall tödlich verunglückt. Doch sie wacht wieder auf – und zwar am Morgen desselben Tages. Sie ist gezwungen, alles noch einmal zu erleben. Sie geht mit ihren drei besten Freundinnen zur Schule, schwänzt die sechste Stunde, geht zu Kents Party und stirbt bei dem Unfall. Insgesamt siebenmal durchlebt sie den schicksalshaften 12. Februar und versucht verzweifelt, das Unvermeidbare aufzuhalten.
„Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“ beschäftigt sich mit der Frage nach dem Lebenssinn und wirft einen kritischen Blick auf die Oberflächlichkeit mancher Jugendlicher. Das Buch ist ein Bestseller, 2011 für den Deutschen Jugendbuchpreis nominiert gewesen und fürs Kino verfilmt worden.
Portrait
„Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“ ist der erste Roman der Autorin Lauren Oliver. Bereits als Kind ist sie eine echte Leserratte gewesen und hat zu den vielen Büchern, die sie gelesen hat, Fortsetzungen geschrieben. Mit der Zeit wurden daraus eigene Geschichten. Lauren Oliver hat Philosophie und Literatur studiert und lebt in Brooklyn. Nach dem Erfolg von „Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“ hat sie die Delirium-Trilogie sowie weitere Romane wie „The Spindlers“ und „Panic – Wer Angst hat, ist raus“ geschrieben.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 15.03.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-31200-6
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 19,1/12,3/3,1 cm
Gewicht 364 g
Übersetzer Katharina Diestelmeier
Verkaufsrang 19.299
Buch (Taschenbuch)
9,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
    von Lauren Oliver
    (145)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Täglich grüßt Samantha“

Ines F., Thalia-Buchhandlung Wien Westbahnhof

„Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“ ist ein Roman den ich vor allem Jugendlichen und jungen Erwachsenen empfehlen würde. Die Geschichte selbst ist schön erzählt und flott zu lesen. Wer „Täglich grüßt das Murmeltier“ kennt und ein Fan davon ist, wird auch dieses Buch mögen. „Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“ ist ein Roman den ich vor allem Jugendlichen und jungen Erwachsenen empfehlen würde. Die Geschichte selbst ist schön erzählt und flott zu lesen. Wer „Täglich grüßt das Murmeltier“ kennt und ein Fan davon ist, wird auch dieses Buch mögen.

„Den Tod noch einmal erleben – möchte man das?“

Brigitte Schuster, Thalia-Buchhandlung Wr. Neustadt

Samantha ist eines von 4 Mädels die zu einer Klicke gehören. Sie sind aufgeweckt, tun und lassen was viele in ihrem Alter tun. sie sind unbeschwert, aber auch unbedacht.

Die Kommunikation untereinander ist locker und man bedenkt nicht, wie es von anderen verstanden wird und ankommt. Häufig werden Anspielungen falsch verstanden oder interpretiert – sie belasten die Seele.

Es dauerte einige Zeit bis ich einen richtigen Lesefluss bekam. Doch nach und nach reißt einen dieses Buch mit. Sam verändert sich total, sieben Mal erlebt sie den Valentinstag an dem sie stirbt.
Sie möchte ihren Abgang positiv für sich und die anderen machen, aber so einfach ist das nicht.
Samantha ist eines von 4 Mädels die zu einer Klicke gehören. Sie sind aufgeweckt, tun und lassen was viele in ihrem Alter tun. sie sind unbeschwert, aber auch unbedacht.

Die Kommunikation untereinander ist locker und man bedenkt nicht, wie es von anderen verstanden wird und ankommt. Häufig werden Anspielungen falsch verstanden oder interpretiert – sie belasten die Seele.

Es dauerte einige Zeit bis ich einen richtigen Lesefluss bekam. Doch nach und nach reißt einen dieses Buch mit. Sam verändert sich total, sieben Mal erlebt sie den Valentinstag an dem sie stirbt.
Sie möchte ihren Abgang positiv für sich und die anderen machen, aber so einfach ist das nicht.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Please don't hate me
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Und wenn es kein Morgen gibt
    (41)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • Als ich dich suchte
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Delirium / Amor-Trilogie Bd.1
    (86)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Tote Mädchen lügen nicht
    (244)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Letztendlich sind wir dem Universum egal
    (136)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    (379)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Tote Mädchen lügen nicht - Filmausgabe
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das also ist mein Leben
    (70)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • Bevor ich sterbe
    (105)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Margos Spuren
    (71)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Eleanor & Park
    (138)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Wenn ich bleibe / If I stay Bd. 1
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Ich werde immer da sein, wo du auch bist
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Love Letters to the Dead
    (119)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Mein Herz und andere schwarze Löcher
    (133)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • One of us is lying
    (117)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • Die fünf Leben der Daisy West
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50

Kundenbewertungen

Durchschnitt
145 Bewertungen
Übersicht
101
33
11
0
0

Aufrüttelnd und emotional
von einer Kundin/einem Kunden am 29.06.2018

Wow... Das war mein einziger Gedanke, als ich die letzte Seite gelesen hatte. Das Buch behandelt indirekt das Thema Mobbing, nur mal etwas anders als üblich. Hier steht die Mobberin im Vordergrund. Zuerst dachte ich, das Thema "Zeitschleife" würde mich langweilen, aber weit gefehlt. Die Story hat mich emotional... Wow... Das war mein einziger Gedanke, als ich die letzte Seite gelesen hatte. Das Buch behandelt indirekt das Thema Mobbing, nur mal etwas anders als üblich. Hier steht die Mobberin im Vordergrund. Zuerst dachte ich, das Thema "Zeitschleife" würde mich langweilen, aber weit gefehlt. Die Story hat mich emotional wirklich berührt und der Schluss war wahnsinnig ergreifend. Das Buch ist wirklich für jeden etwas (nicht nur Jugendliche)!

von einer Kundin/einem Kunden am 04.06.2018
Bewertet: anderes Format

Lauren Oliver hat nicht nur einen wunderschönen Schreibstil, sie inspiriert dazu noch mit ihrem ungewöhnlichen Geschichten.

von einer Kundin/einem Kunden am 27.05.2018
Bewertet: anderes Format

Unvorhersehbar und packend. So spannend, dass man es fast in einem Rutsch lesen muss!