Warenkorb
 

>> Jetzt abräumen - Buch-Schnäppchen unter 5 EUR*

Erebos 2

+++ Liebhaber von Schmucksausgaben aufgepasst: Seien Sie schnell – nur die erste Auflage von „Erebos 2“ hat einen farbigen Beschnitt und eine goldgeprägte Signatur von Ursula Poznanski. +++

EREBOS IST ZURÜCK …UND HAT DAZUGELERNT
Als Nick auf seinem Smartphone ein vertrautes Icon in Gestalt eines roten E entdeckt, glaubt er zuerst an einen Zufall. Aber dann wird ihm klar: Erebos hat ihn wiedergefunden …
Der sechzehnjährige Derek hingegen ist nur kurz misstrauisch, als das rote E auf seinem Handy aufleuchtet. Zu spät begreift er, dass er selbst zu einer Spielfigur geworden ist. Und es um viel mehr geht, als er sich je hätte vorstellen können …

Wo würde Erebos in unserer allseits vernetzten Gegenwart wieder auftauchen? Auf dem Smartphone, auf Facebook, auf Twitter? Was würde es über WhatsApp, Youtube oder Instagram anrichten? Ursula Poznanski fand, die Zeit war reif für Erebos 2.
Portrait
Ursula Poznanski ist eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Jugendbuchautorinnen. Ihr Debüt Erebos, erschienen 2010, erhielt zahlreiche Auszeichnungen (u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis) und machte die Autorin international bekannt. Inzwischen schreibt sie auch Thriller für Erwachsene, die genauso regelmäßig auf den Bestsellerlisten zu finden sind wie ihre Jugendbücher. Sie lebt mit ihrer Familie im Süden von Wien.Hier geht es zur Webseite von Ursula Poznanski: www.ursula-poznanski.de
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 512
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 14.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7432-0049-4
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 21,3/14,2/4,2 cm
Gewicht 693 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 47
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
20,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Sophie Kasper, Thalia-Buchhandlung Plus City

Faszinierend, allwissend, Erebos! Erebos ist zurück und es hat sich weiterentwickelt. Wie wird es diesmal für die Opfer des manipulierenden Spiels ausgehen?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
23
5
1
0
0

Tritt ein
von einer Kundin/einem Kunden am 19.09.2019

Erebos ist zurück und das gefährlicher denn je, denn es hat dazugelernt. Dieses mal taucht Erebos auf den Smartphones der Spieler auf und hat damit Zugriff auf sämtliche Daten. Wir treffen auf alte Bekannte und neue Gesichter, die alle von Erebos in Beschlag genommen werden. Denn dieses mal hat man keine Wahl, ob man spielen w... Erebos ist zurück und das gefährlicher denn je, denn es hat dazugelernt. Dieses mal taucht Erebos auf den Smartphones der Spieler auf und hat damit Zugriff auf sämtliche Daten. Wir treffen auf alte Bekannte und neue Gesichter, die alle von Erebos in Beschlag genommen werden. Denn dieses mal hat man keine Wahl, ob man spielen will, das Spiel wählt einen aus und hat einiges auf Lager, damit man auch wirklich dabei bleibt. Eine würdige Fortsetzung, die einen dazu veranlasst, direkt mal auf dem eigenen Handy nachzusehen, ob das rote „E“ sich bereits installiert hat und man atmet erleichtert auf, wenn man feststellt, dass dem nicht so ist.

von einer Kundin/einem Kunden am 17.09.2019
Bewertet: anderes Format

Erebos ist zurück! Diesmal jedoch infiltriert es nicht PCs sondern Smartphones. Und es hat dazugelernt und ist gefährlicher denn je... Spannung von Anfang bis Ende.

von einer Kundin/einem Kunden am 15.09.2019
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch entwickelt, wie schon der erste Teil, einen Sog. Irgendwann taucht man wieder auf und ist froh, dass man kein großes E auf dem Computer findet. Unbedingt lesen!