In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Über uns der Himmel

Roman

(25)
Als die Welt zerbrach, blieb ihre Liebe …
Die junge Kate Waithman lebt mit ihrer großen Liebe Patrick in Manhattan. Eines Morgens geht sie am Hudson River joggen, als plötzlich ein Flugzeug den Himmel durchbricht. Momente später ist das World Trade Center in Rauch gehüllt. Es ist das Gebäude, in dem Patrick arbeitet ...
Dreizehn Jahre später fühlt sich Kate endlich bereit, ihr Herz wieder zu öffnen. Doch dann hat sie einen Traum, der realer scheint als alles, was sie umgibt – von dem Leben, das sie mit Patrick gehabt haben könnte. Während sie versucht, an der Vergangenheit festzuhalten, beginnt Kate zu ahnen, dass es für sie einen zweiten Weg zum Glück geben könnte ...
Rezension
"Mit Über uns der Himmel ist der amerikanischen Autorin Kristin Harmel wieder eine gefühlvolle Geschichte gelungen, die lange nachklingt."
Portrait
Kristin Harmel ist Autorin und Journalistin. Ihre Bestseller Solange am Himmel Sterne stehen und Über uns der Himmel waren in Deutschland ein großer Erfolg und verzauberten auch weltweit viele Leserinnen. Auch ihr neuester Roman Heute fängt der Himmel an erzählt wieder eine bewegende Geschichte von Liebe und Verlust. Kristin Harmel lebt mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Sohn in Orlando, Florida.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641143831
Verlag Blanvalet
Verkaufsrang 570
eBook
8,99
bisher 9,99 * Frühere Preisbindung aufgehoben

Sie sparen: 10 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44140302
    Sommertraum mit Aussicht
    von Brenda Bowen
    (5)
    eBook
    2,99
  • 31695112
    Ein Sommer wie dieser
    von Annette Hohberg
    (24)
    eBook
    7,99 bisher 9,99
  • 43074355
    Plötzlich verliebt ... verlobt ... verheiratet: Megan - Bakerville - Sammelband/ Band 1 bis 3
    von Petra Röder
    (3)
    eBook
    7,99
  • 71390432
    Inselpink
    von Stina Jensen
    (7)
    eBook
    3,99
  • 44199739
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (51)
    eBook
    12,99
  • 45392699
    Die Flucht der Magd
    von Doris Röckle
    (5)
    eBook
    6,99
  • 34081701
    Solange am Himmel Sterne stehen
    von Kristin Harmel
    (78)
    eBook
    8,99
  • 32005779
    Wenn nicht, dann jetzt
    von Edgar Rai
    eBook
    7,99
  • 32737078
    Die Brückenbauer
    von Jan Guillou
    (33)
    eBook
    8,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (59)
    eBook
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Traum der zum Albtraum wird“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Kate und Patrick sind ein absolutes Traumpaar. Doch dann passiert etwas Schreckliches und Patrick stirbt. Jahre später ist Kate wieder offen für einen neuen Mann, wären da nicht diese komischen Träume. In diesen lebt Patrick und sie haben eine kleine Familie. Nacht für Nacht lebt Kate in diesem „Traumleben“. Doch was ist der Grund dafür? Kate und Patrick sind ein absolutes Traumpaar. Doch dann passiert etwas Schreckliches und Patrick stirbt. Jahre später ist Kate wieder offen für einen neuen Mann, wären da nicht diese komischen Träume. In diesen lebt Patrick und sie haben eine kleine Familie. Nacht für Nacht lebt Kate in diesem „Traumleben“. Doch was ist der Grund dafür? Anrührend, tiefgründig und sehr gefühlvoll.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41804563
    Nur einen Horizont entfernt
    von Lori Nelson Spielman
    eBook
    9,99
  • 34081701
    Solange am Himmel Sterne stehen
    von Kristin Harmel
    eBook
    8,99
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    eBook
    9,99
  • 40942522
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    eBook
    9,99
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    eBook
    9,99
  • 40942074
    Ein Bild von dir
    von Jojo Moyes
    eBook
    12,99
  • 40108230
    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    von Anna McPartlin
    eBook
    9,99
  • 39364657
    Das kleine große Glück
    von Lucy Dillon
    eBook
    7,99
  • 41198440
    Als ich erwachte
    von Cynthia Swanson
    eBook
    8,99
  • 39300799
    Weit weg und ganz nah
    von Jojo Moyes
    eBook
    12,99
  • 35424204
    Eines Abends in Paris
    von Nicolas Barreau
    eBook
    9,99
  • 32495042
    Das Lächeln der Frauen
    von Nicolas Barreau
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
19
6
0
0
0

Ich bin begeistert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lüdenscheid am 10.08.2017

Von dem Buch war ich vom Anfang an begeistert. Es ist sehr natürlich geschrieben. Ich habe mich jedesmal wieder gefreut, wenn ich weiter gelesen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wow, was ein tolles Buch!
von Petra Donatz am 13.04.2015

lappentext Die junge Kate Waithman lebt mit ihrer großen Liebe Patrick in Manhattan. Eines Morgens geht sie am Hudson River joggen, als plötzlich ein Flugzeug den Himmel durchbricht. Momente später ist das World Trade Center in Rauch gehüllt. Es ist das Gebäude, in dem Patrick arbeitet Dreizehn Jahre später fühlt... lappentext Die junge Kate Waithman lebt mit ihrer großen Liebe Patrick in Manhattan. Eines Morgens geht sie am Hudson River joggen, als plötzlich ein Flugzeug den Himmel durchbricht. Momente später ist das World Trade Center in Rauch gehüllt. Es ist das Gebäude, in dem Patrick arbeitet Dreizehn Jahre später fühlt sich Kate endlich bereit, ihr Herz wieder zu öffnen. Doch dann hat sie einen Traum, der realer scheint als alles, was sie umgibt – von dem Leben, das sie mit Patrick gehabt haben könnte. Während sie versucht, an der Vergangenheit festzuhalten, beginnt Kate zu ahnen, dass es für sie einen zweiten Weg zum Glück geben könnte ... Über die Autorin Kristin Harmel ist Autorin und Journalistin. Mit dem Überraschungsbestseller Solange am Himmel Sterne stehen landete sie ihr sensationelles Debüt in Deutschland und verzauberte auch weltweit ihre Leser. Ihr neuer Roman Über uns der Himmel erzählt wieder eine bewegende Geschichte von Liebe und Verlust, die diesmal die jüngere Vergangenheit mit einbezieht. Kristin Harmel lebt mit ihrem Mann in Orlando, Florida. Meine Meinung Story (Achtung Spoiler möglich) Dieses zauberhafte Buch schickt den Leser auf eine regelrechte Achterbahnfahrt der Gefühle. Ist man in einem Moment noch zu Tode betrübt, erwischt man sich kurze Zeit später, mit einem Schmunzeln auf dem Gesicht. Kates schwerer Verlust ist auch nach 13 Jahren noch nicht richtig verarbeitet worden, was sich durch ihre sehr realen Träume von Patrick, ihrem Ehemann und Hannah, einer hörgeschädigten Tochter, die nur in dieser Traumwelt existiert, bemerkbar macht. Doch viele Dinge die Kate träumt, geschehen im wahren Leben wirklich, oder sehen in der Realität genauso aus wie in der Traumwelt. Sie nimmt sogar an einem Kurs für Hörgeschädigte teil um deren Zeichensprache zu lernen, weil ihre imaginäre Traumtochter selber taub ist. Dabei lernt sie den Sozialarbeiter Andrew kennen, mit dem sie sofort auf einer Wellenlänge ist. Da Kate Musiktherapeutin ist, soll sie Andrew bei einem Projekt für hörgeschädigte Pflegekinder helfen. Bei dieser Arbeit blüht Kate förmlich auf. Sollten die Träume nur ein Wegweiser gewesen sein um Andrew und den damit verbundenen Aufgaben zu begegnen? Immer mehr zweifelt sie an der Beziehung zu ihrem verlobten Dan. Bei ihm fühlt sie sich eingeengt und kann ihre wahren Gefühle nie freien Lauf lassen, aber bei Andrew und ihrer Arbeit mit den Kindern, blüht sie richtig auf.. All das ist wirklich sehr emotional und mit viel Gefühl herausgearbeitet worden. Dies ist ein Buch welches einem noch lange in Erinnerung bleiben wird. Die Story ist trotz aller Tragik auch wunderschön. Sie zeigt dem Leser, dass es für einen Neubeginn nie zu spät ist und das man immer auf sein Herz hören sollte. Am Ende des Buches hatte ich Tränen in den Augen und eine dicke Gänsehaut, weil die Wendung so unerwartet, dennoch wunderschön war. Schreibstil Kristin Harmel hat einen sehr schönen, leicht zulesenden Schreibstil, der mich nach wenigen Seiten schon völlig überzeugt hat. Sie führt dem Leser durch ihren bildgewaltigen Schreibstil, noch einmal das schreckliche Ereignis des 11. Septembers 2001 vor Augen. Gewährt dem Leser aber auch Einblicke in schöne Dinge, wie zum Beispiel die Arbeit mit den hörgeschädigten Pflegekindern, oder in die Welt der Musik. Was mir auch sehr zugesagt hat waren die Rezepte im Anhang, die von Kate oder anderen Charakteren in dem Roman zubereitet wurden. Der Einzige Kritikpunkt wäre, dass es einige, aber wenige Längen im Text gibt, wo es vielleicht auch mit ein paar Sätzen weniger getan wäre Charaktere Kate ist ein wunderbare Person, die man schon nach kurzem in sein Herz geschlossen hat. Ich habe als Leserin mit ihr gelitten und für sie auf einen Neuanfang gehofft. Bei Dan hingegen wusste ich sofort, dass ich ihn nicht mag. Er ist viel zu selbstsüchtig und möchte sich Kate nach seinen Wünschen formen. Doch zum Glück lernt sie Andrew kennen. Er ist nicht eigennützig, sondern geht auf Kates Gefühle ein. Alle Protagonisten sind sehr real und wirken sehr authentisch. Es sind ganz normale Menschen wie du und ich, denen man auch im richtigen Leben über den Weg laufen könnte. Mein Fazit Ein wunderbares Buch. Tolle Charaktere. Eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich konnte und wollte das Buch nicht mehr aus der Hand geben. Auch wenn die Handlung ein Paar Längen aufweist, vergebe ich vier von fünf Sternen. Ich werde bestimmt noch andere Bücher der Autorin lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Voller positiver Energie für mich, wundervoll!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.05.2015
Bewertet: Klappenbroschur

Nachdem ich im Dezember das erste Werk der Autorin namens "Solange am Himmel Sterne stehen" gelesen habe, war ich sehr gespannt auf dieses Buch und habe dem Erscheinen quasi entgegen gefiebert. Ich fand einfach das die Geschichte sehr interessant klingt und genau dem Stil des ersten Buches entspricht. Es... Nachdem ich im Dezember das erste Werk der Autorin namens "Solange am Himmel Sterne stehen" gelesen habe, war ich sehr gespannt auf dieses Buch und habe dem Erscheinen quasi entgegen gefiebert. Ich fand einfach das die Geschichte sehr interessant klingt und genau dem Stil des ersten Buches entspricht. Es fängt auch direkt sehr tragisch an, denn wie der Klappentext bereits verkündet, startet die Geschichte am 11. September. Dann gibt es einen Zeitsprung und wir befinden uns in Kates neuem Leben. Wo sie bereit ist sich erneut zu öffnen und einen neuen Partner zu akzeptieren. Dieser heißt Dan und ist ein Charakter, der mir leider überhaupt nicht zugesagt hat. Ich mochte ihn von Anfang an nicht, irgendein Gefühl hat mir gesagt, dass der nicht mein Fall ist. Ansonsten gefielen mir die Charaktere eigentlich alle sehr gut. Vor allem Kate war eine sehr außergewöhnliche Person, deren Entwicklung ich gerne verfolgt habe. Was mir an dem Buch besonders gefallen hat und was mich eigentlich fast immer zum sofortigen Weiterlesen bewegt hat, war der Beruf, den Kate ausübt. Sie ist nämlich Musiktherapeutin und arbeitet mit Kindern zusammen. Das war einfach etwas, was mich sofort in Beschlag genommen hat. Denn wer meinen Blog verfolgt wird vielleicht wissen, dass ich auch selber Musik mache. Vor allem die Szenen in denen sie arbeitet, waren immer etwas ganz Besonderes für mich. Wenn ich wusste, dass sie gerade zur Arbeit fährt, konnte ich das Buch nicht mehr weglegen. Ich habe mich dann immer wahnsinnig auf diese Szenen gefreut. Das war wahrscheinlich das Allerschönste für mich an diesem Buch. Denn natürlich zieht sich das quer durch das Buch und dadurch verändert sich auch vieles in Kates Leben, ihr werden die Augen geöffnet. Doch das alles fängt mit den Träumen an, die sie hat. Kate träumt von einem alternativen Leben, in dem Patrick noch lebt. Sie träumt von Sachen, die sie niemals hätte wissen können und wird dazu inspiriert, ein paar neue Wege in ihrem Leben einzugehen. Ich fand die Träume passend, aber sehr verwirrend zu Beginn. Denn man wusste nicht woher sie kamen und was sie auslöste. Durch die Träume kommt alles ins Rollen. Kate verändert ihr Leben und sie selbst entwickelt sich weiter. Diese Entwicklung von Kate war wirklich schön mit anzusehen. Ich fand, dass sie genau das richtige getan hat. Obwohl der 11. September schon dreizehn Jahre her ist, geht es vor allem darum, die Vergangenheit zu verarbeiten. Dieser Prozess dauert das ganze Buch über an, aber es passt einfach alles. Ich war niemals genervt von den Träumen oder Kates Sehnsucht nach Patrick. Natürlich kann ich mich nicht hundertprozentig in sie hineinversetzen, aber ihre Entscheidungen fand ich gut und sie hat genau den richtigen Weg eingeschlagen. Kates Weg gefiel mir einfach richtig gut. Es hat in mir einen Haufen Emotionen geweckt, diesen Weg mit zu verfolgen. Ich war traurig wenn es ihr schlecht ging, ich war enttäuscht, wenn sie enttäuscht war. Doch die meiste Zeit war ich sehr glücklich. Denn obwohl es eigentlich um Patricks Tod und Kates neues Leben geht, habe ich es als sehr positiv in Erinnerung. Denn Kate ist meistens aufgeschlossen und motiviert, etwas zu ändern. Sie ist einfach eine tolle Person und dieses Buch hat mich einfach glücklich gemacht. Eine sehr schöne Geschichte, die ich wirklich bedenkenlos empfehlen kann. Charaktere: Kate: Eine Frau, die leider in der Vergangenheit viel tragisches miterleben musste und nun anfängt, sich ein neues Leben aufzubauen. Sie versucht endlich, damit abzuschließen und verändert sich selbst auch sehr zum positiven. Ich liebe sie. Kate war alleine schon wegen ihrem Beruf unendlich interessant, das hatte so eine tolle Würze, einfach mal eine Person zu haben, die etwas originelleres beruflich macht. Zudem war sie mir total sympathisch und ich fand einfach alle ihre Entscheidungen gut. Sie hat irgendwann einfach gemacht was sie wollte und aufgehört sich zu rechtfertigen. Ich weiß gar nicht so genau, was ich noch dazu sagen soll. Vermutlich ist jedem klar, wie sehr mich Kate beeindruckt hat. Auf mich hat sie eine total positive und motivierende Ausstrahlung gehabt. Ich liebe sie! Um ehrlich zu sein, ich weiß nicht so genau, ob ich wirklich etwas zu den anderen Charakteren schreiben soll. Denn die Charaktere, die für mich noch eine große Rolle gespielt haben, tauchen alle irgendwann auf und haben einen großen Einfluss auf Kate. Ich möchte sie nicht beschreiben, da ich nicht weiß ob ich in Worte fassen kann, was sie für eine Wirkung auf mich hatten. Sie waren absolut großartig, aber ich habe einfach zu viel Angst zu spoilern und jemandem den Spaß an dem Treffen mit den Charakteren zu nehmen. Zitate: "Ich denke, es liegt einfach in der menschlichen Natur, sich zu wünschen, dass die Leute, die aus unserem Leben verschwunden sind, wiederkommen", erwidert sie seufzend. Joya (Mutter eines Klienten von Kate) Fazit: Was kann ich sagen? Ich fand dieses Buch einfach klasse und freue mich schon jetzt wahnsinnig auf das nächste Werk von der Autorin. Kate war einfach eine super Protagonistin und ihr Beruf und die Träume haben dem Buch einfach eine besondere Mischung Magie beigemischt, die es für mich fast unmöglich machte, es weg zu legen. Ich liebe es und meinetwegen könnte die Geschichte noch viel weitergehen. Dieses Buch bekommt 5/5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Über uns der Himmel

Über uns der Himmel

von Kristin Harmel

(25)
eBook
8,99
bisher 9,99
+
=
Wie die Luft zum Atmen

Wie die Luft zum Atmen

von Brittainy C. Cherry

(38)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen