Warenkorb
 

Pink Floyd - Dark Side Of The Moon

Featuring cuts from: Breathe, On the Run, Brain Damage, The Great Gig in The Sky, Time, Money, Eclipse, Us and Then

Empfohlen für Hörer von 0 bis 99 Jahren.
01 Set The Controls For The Heart Of The Sun
02 Echoes
03 Breathe
04 On The Run
05 Time
06 The Great Gig In The Sky
07 Money
08 Us And Them
09 Brain Damage
10 Eclipse

This is the story, told from the inside by the participants, of the creation of a masterpiece. The Dark Side Of The Moon is the album that dramatically transformed Pink Floyd from art house favourites to global stadium superstars.

Prior to 1973, Pink Floyd had maintained a relentless gigging schedule and by the time they came to record a new album had already created the basis for what would become The Dark Side record. It would be the first album where Roger Waters would supply all the lyrics as well as the basic "concept". With the timeless qualities of its production and musicality, allied to the hypnotic evocation of its central themes - alienation, paranoia, madness, war and death, The Dark Side Of The Moon would become the album that would dominate the 70's and 80's (with a record number of consecutive weeks in the charts). Thirty years later it still strikes a chord with a new generation of music loers.

This programme takes a track by track look at the making of the 1973 album. All four members of the band at that time Roger Waters, David Gilmour, Nick Mason and Richard Wright are featured in exclusive interviews. Roger, David and Richard play songs and demonstrate themes from the album. Alan Parsons (the original engineer) takes us through the multi track tapes giving a unique insight into the musical fabric of the record and the programme is illustrated throughout with archive footage.

The Dark Side Of The Moon with its combination of great songs, inventive effects and one of the best known sleeves ever, tapped into the world's collective subconscious and became a landmark in Rock history and a truly Classic Album.
Rezension
Für die "Classic Albums"-DVD-Serie reflektieren Pink Floyd die Geschichte rund um ihr Meisterwerk "Dark Side Of The Moon" mit erstaunlicher Offenheit. Die Serie an Jubiläen will bei Pink Floyd einfach nicht abreißen. Pünktlich zum Jubiläum der Veröffentlichung ihres bahnbrechenden Werks "The Dark Side Of The Moon" vor 30 Jahren, wurde das Album nicht nur als SACD erneut aufgelegt. Mit der jetzt erschienenen, gleichnamigen DVD-Dokumentation ist den Machern der "Classic Albums"-Serie selbst so etwas wie eine kleine Meisterleistung gelungen. Nicht nur, weil sie es geschafft haben, dass sich die beiden Kontrahenten Roger Waters und David Gilmour im Rückblick auf ihr vielleicht wichtigstes Werk gegenseitig loben. Die Dokumentation steckt voller Archivmaterial, das zum Großteil bislang unveröffentlicht blieb. So erlebt man die Band, wie sie das "Dark Side"-Material live vor Publikum testet, in den Abbey Road-Studios während den eigentlichen Aufnahmesessions. Außerdem kommen Schlüsselfiguren wie Alan Parsons zu Wort, der das rockgeschichtlich wichtige Werk als Tontechniker mitgestaltet hat. Man erfährt, welche Arbeitstitel die Songs ursprünglich hatten und wird zum Zeugen der nachhaltigsten Veränderung in der Bandgeschichte von Pink Floyd. Denn mit "Dark Side Of The Moon" gelang dem Quartett der Sprung vom psychedelisch-angehauchten Underground-Act in die Superstar-Liga. Auch wenn das Tonmaterial auf der DVD nur in 2.0 vorliegt, sind weder Klang noch Bild kaum verbesserungsbedürftig. "Money", das die Band als Single zu Millionensellern machte, ist genauso wie "Time" in der Demoversion zu hören, während Gilmour, Waters und Keyboarder Rick Wright ihre wichtigsten Soli 30 Jahre später noch einmal Revue passieren lassen. Darüber hinaus bietet die DVD als Bonus-Material Aufnahmen, die aus der eigentlich Dokumentation rauseditiert worden waren. Doch auch wenn "Dark Side" Pink Floyd zum großen Durchbruch verhalf, wird das Album von der Band selbst als historischer Schnittpunkt betrachtet. Denn nach dem Riesenerfolg des Albums traf die vier Mitglieder genau die Entfremdung, von dem die Songs der Platte handeln. Ein spannendes, ehrliches Dokument. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 01.01.2017
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Isländisch, Niederländisch, Portugiesisch, Spanisch (Untertitel: Französisch, Holländisch, Italienisch, Deutsch, Portugiesisch, Spanisch)
EAN 5034504932975
Genre Musik
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Spieldauer 93 Minuten
Musik (DVD)
Musik (DVD)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wieder in Vinyl in meiner Sammlung...
von einer Kundin/einem Kunden aus Börnsen am 07.06.2019
Bewertet: Medium: Vinyl

Mit dem richtigen Tonabnehmer unübertroffen! Was soll diese erzwungene Textflut? Wer soll das alles lesen?! Jetzt sind es endlich zwanzig...

good old pop
von einer Kundin/einem Kunden aus Ebersbach an der Fils am 24.07.2011
Bewertet: CD

Ich finde das ist das beste Album von Pink Floyd und eines der besten der Pophistorie. Die songs unterscheiden sich von songs anderer Popgrößen durch sich abhebende arrangements, aufgrund von unkonventionellen neuen Instrumentalteilen sowie den harmonisch in die songs integrierten elektronischen Instrumenten.