Warenkorb
 

>> Letzte Exemplare sichern - Jetzt bis zu 70% sparen**

Der Fluch der Hebamme

Roman. Originalausgabe

Hebammen Saga Band 4

Freiberg 1189: Fast fünf Jahre sind seit Christians Tod vergangen. Marthe und Lukas leiden immer noch unter dem Verlust des Geliebten und Freundes und müssen ihre Gefühle füreinander neu bestimmen. Doch das ist nicht die einzige Sorge, die ihr Leben überschattet, denn es naht der Tag, an dem der grausame Albrecht, der älteste Sohn des Markgrafen Otto, die Regentschaft über die Mark Meißen übernehmen wird. Marthe und Lukas können nicht fliehen: Sie müssen Christians Vermächtnis erfüllen – und sich um die mittlerweile fast erwachsenen Kinder kümmern. Die sechzehnjährige Clara soll heiraten, obwohl sie heimlich in den jüngeren Sohn des Markgrafen verliebt ist, und Thomas träumt davon, sich Kaiser Barbarossas Kreuzzug ins Heilige Land anzuschließen …
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 01.11.10
Es gibt in Deutschland nur wenige Autorinnen, die so spannende und detailreiche historische Romane schreiben wie Sabine Ebert. Sabine Eberts ?Hebammen?-Romane sind lebendige Geschichtsstunden! Dies ist Band 4, Band 5, der letzte der Reihe, erscheint Ende 2011.
Portrait
Sabine Ebert wurde in Aschersleben geboren, ist in Berlin aufgewachsen und studierte in Rostock Lateinamerika- und Sprachwissenschaften. In ihrer langjährigen Wahlheimat Freiberg arbeitete sie als Journalistin und verfasste mehrere Sachbücher. Aus Passion für sächsische und deutsche Geschichte begann sie, historische Romane zu schreiben, die allesamt zu Bestsellern wurden. Eigens für die Arbeit an ihrem Roman über die Völkerschlacht und die Fortsetzung zog sie nach Leipzig und wurde in der Messestadt schnell heimisch. Sabine Eberts Bestseller DAS GEHEIMNIS DER HEBAMME wurde nicht nur verfilmt, sondern auch überaus erfolgreich für die Bühne umgesetzt. Sabine Ebert lebt und arbeitet in Dresden.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 716
Erscheinungsdatum 02.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-50606-6
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/5,3 cm
Gewicht 534 g
Abbildungen mit Fotos.
Verkaufsrang 8709
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,40
13,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Hebammen Saga

  • Band 1

    44441704
    Das Geheimnis der Hebamme - Das Buch zum Film
    von Sabine Ebert
    Buch
    13,40
  • Band 2

    14574786
    Die Spur der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (35)
    Buch
    13,40
  • Band 3

    15109981
    Die Entscheidung der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (28)
    Buch
    11,30
  • Band 4

    21111431
    Der Fluch der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (29)
    Buch
    13,40
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    28941718
    Der Traum der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (16)
    Buch
    13,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
17
8
3
1
0

leicht zu lesen und trotzdem spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Ganderkesee am 17.01.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Den vierten Band habe ich komplett verschlungen. Ich komm nicht weg von dieser Geschichte um Marthe und Lukas und Intrigen, Liebe und Sex in einer atemberaubenden Mischung. Spannender Erzählstil und interessante Einblicke in das Zeitgeschehen.

Sprache und Spannung lassen nach
von einer Kundin/einem Kunden aus Wadern am 03.03.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nach den extrem spannenden und gut geschriebenen Bänden 1, 2 und 3 verliert sich Frau Ebert irgendwann im Detail, wenn es um die Darstellung der gegnerischen Parteien des Kreuzzuges geht. Auch der Szenenwechsel gelingt nicht mehr so. Spannende Momente wie z.B. der Tod Barbarossas werden als Bericht dargestellt. Thomas Seelenlebe... Nach den extrem spannenden und gut geschriebenen Bänden 1, 2 und 3 verliert sich Frau Ebert irgendwann im Detail, wenn es um die Darstellung der gegnerischen Parteien des Kreuzzuges geht. Auch der Szenenwechsel gelingt nicht mehr so. Spannende Momente wie z.B. der Tod Barbarossas werden als Bericht dargestellt. Thomas Seelenleben ähnelt eher dem eines heutigen Jugendlichen. Auch die Sprache entspricht mehr der heutigen Jugendsprache. Schade, denn gerade der Schreibstil der studierten Germanistin hat mir sehr gefallen bisher. Klar, anschaulich, abwechslungsreich, aber nie altmodisch oder antiquiert. Ich hoffe, Band 5 knüpft inhaltlich und stilistisch wieder an die ersten Bände an.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein gelungenes Wiedersehen mit Protagonisten der Hebammen-Saga! Immer wieder aufs Neue ein wahres Lesevergnügen!