Warenkorb
 

Alle sieben Wellen

Roman

Erstens: Sie kennen Emmi Rothner und Leo Leike? Dann haben Sie also "Gut gegen Nordwind" gelesen, jene ungewöhnliche Liebesgeschichte, in der sich zwei Menschen, die einander nie gesehen haben, per E-Mail rettungslos verlieben. Zweitens: Für Sie ist die Geschichte von Emmi und Leo und ihrer unerfüllten Liebe abgeschlossen. Mag sein. Aber nicht für Emmi und Leo! Drittens: Sie sind der Ansicht, dass die Liebenden zumindest eine einzige wirkliche Begegnung verdient hätten und der Roman eine zweite Chance auf ein anderes Ende? Bitte, hier haben Sie's! Viertens: Sie haben keine Ahnung, wovon hier die Rede ist? Kein Problem. In diesem Buch erfahren Sie alles: von Leos Rückkehr aus Boston, von Emmis Eheproblemen und von der siebenten Welle, die immer für Überraschungen gut ist.
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de: Eine der schönsten Liebesgeschichten der letzten Jahre, die in deutscher Sprache geschrieben wurden, geht weiter. Die von Emmi und Leo - eine moderne Liebesgeschichte in E-Mail-Form. Wie schon der Vorgänger und Sensationsbestseller "Gut gegen Nordwind" steckt auch die Fortsetzung voller www - Wärme, Witz und Wahnsinn. Man verliebt sich als Leser in die Geschichte und in Emmi und Leo und surft auf der Welle von Behaglichkeit und großer Liebe mit. Glattauer vermittelt dabei mit so wenigen Worten so viele Gefühle.
Portrait
Glattauer, Daniel
Daniel Glattauer, geboren 1960 in Wien, Autor und ehemals Journalist. Bücher (u.a.): Die Ameisenzählung (2001), Darum (2003), Die Vögel brüllen (2004), Der Weihnachtshund (Neuausgabe 2004), Theo. Antworten aus dem Kinderzimmer (2010). Mit seinen beiden Romanen, Gut gegen Nordwind (2006) und Alle sieben Wellen (2009), gelangen ihm zwei Bestseller, die in zahlreiche Sprachen übersetzt und auch als Hörspiel, Theaterstück und Hörbuch zum Erfolg wurden. Im Deuticke Verlag sind auch die Romane Ewig Dein (2012) und Geschenkt (2014) sowie die Komödien Die Wunderübung (2014) und Vier Stern Stunden (2018) erschienen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 219
Erscheinungsdatum 04.02.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-552-06093-7
Verlag Zsolnay
Maße (L/B/H) 21/13,5/2,4 cm
Gewicht 348 g
Auflage 21. Auflage
Verkaufsrang 4610
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,40
18,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Die Fortsetzung von „Gut gegen Nordwind“

Martina Ruff, Thalia-Buchhandlung St. Johann

Sie kennen Leo Leike und Emmi Rothner? Die Beiden, die sich nie getroffen und trotzdem ineinander verliebt haben? In alle Sieben Wellen, kommt es nun endlich zum lang ersehnten Treffen von Leo und Emmi. Sie schreiben sich wieder romantische E-Mails, nur jetzt können sie sich riechen, zusammen essen und sich gegenüber sitzen. In diesem Buch erfahren Sie alles über das Leben von Emmi und Leo und was es mit der sogenannten „Siebten Welle“ auf sich hat…

Die Fortsetzung nun auch im Taschenbuch

Nina Oberngruber, Thalia-Buchhandlung Linz

Endlich geht es weiter mit Emmi und Leo: In der Fortsetzung von „Gut gegen Nordwind“ kommt es unter anderem zum lang ersehnten Treffen der beiden. Welche Auswirkungen das wohl auf ihre (E-Mail-) Beziehung hat? Diese und viele weitere offene Fragen aus dem ersten Teil werden endlich beantwortet. Wie auch beim ersten Teil habe ich das Buch in kürzester Zeit verschlungen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
194 Bewertungen
Übersicht
130
45
12
2
5

von einer Kundin/einem Kunden am 20.04.2019
Bewertet: anderes Format

Selten war ich so froh über eine Fortsetzung wie bei diesem Buch. Denn der erste Teil hatte mich recht niedergeschlagen zurückgelassen. Lesen, zurücklehnen und verlieben (wollen).

von einer Kundin/einem Kunden am 10.11.2018
Bewertet: anderes Format

Die Fortsetzung von "Gut gegen Nordwind". Ich habe beides verschlungen!

Ersehnte Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 10.09.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Hurra! Sie ist da - die ersehnte Fortsetzung von "Gut gegen Nordwind". In altbewährter Weise taucht man wieder ein in den e-mail-Verkehr der beiden Protagonisten und genießt ihn genauso wie im ersten Buch!