Ihre Veranstaltung in Wien

Renée Schröder im Gespräch mit Ursel Nendzig: "Der Traum von der Unsterblichkeit.", Brandstätter

Die neue Reihe "Auf dem Punkt", herausgegeben von Hannes Androsch. - Xenobots sind nur eines der vielen, bis vor kurzem ungeahnten Ergebnisse der biotechnologischen Forschung. Die Entwicklung ist rasant. In der Gentechnologie, der Bioinformatik, oder in der synthetischen Biologie, ein junges Forschungsgebiet, das programmierbare Organismen mit neuen Eigenschaften schaffen will. Dahinter steckt der wahrscheinlich stärkste Antriebsmotor der Menschheit: die Idee der Unsterblichkeit. Ist der Traum vom ewigen Leben eine reine Utopie, oder werden wir ihn tatsächlich umsetzen können? Klar und verständlich zeigt uns Renée Schroeder, wo die Wissenschaft heute schon steht und welche Meilensteine bald erreichbar sind.

Präsentation von und mit

Renée Schroeder, geboren 1953 in Brasilien, studierte Biochemie in Wien und New York, habilitierte in Genetik und leitete das Department für Biochemie und Zellbiologie an der Universität Wien. Die international renommierte Wissenschaftlerin leistete Pionierarbeit, etwa in der Erforschung der RNA. Die vielfach ausgezeichnete Molekularbiologin, deklarierte Umweltschützerin und Autorin betreibt seit ihrer Pensionierung einen Bergbauernhof, engagiert sich in der Vermittlung von Wissenschaft an eine breite Öffentlichkeit und ist eine vielbeachtete Stimme bei großen gesellschaftspolitischen Fragen. Sie ist mehrfache Bestsellerautorin und war Wissenschaftlerin des Jahres 2003.

Nächste Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Erstpräsentation - Andreas Salcher: "Die große Erschöpfung.", Verlag Edition A

Live bei uns! am 29.11.2022, Beginn: 19:00 Uhr, Thalia Wien - Mitte / W3

Und die Quellen der Kraft - Die große Erschöpfung ist ein Phänomen unserer Zeit. Das spüren inzwischen auch viele, die sich bisher als immun dagegen empfunden haben und ihren Alltagesstress gut bewältigen ...
Weitere Infos zu dieser Veranstaltung

Erscheinen verschoben! - Martin Rümmele: "Antworten auf die Krise.", Ampuls Verlag

Live bei uns! am 30.11.2022, Beginn: 19:00 Uhr, Thalia Wien - Mitte / W3

Ersatztitel folgt - Wie wir die Zukunft gestalten. - Die Pandemie hat viele verdeckte oder verdrängte Dinge sichtbar gemacht: die soziale Pandemie durch die wachsende Ungleichheit; die negativen Folgen ...
Weitere Infos zu dieser Veranstaltung

Alle Veranstaltungen in dieser Buchhandlung

Unsere Buchhandlung in Wien

Thalia Wien - Mitte / W3
Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
1030 Wien

Kontakt

Telefon 0732/761567522
Telefax 0732/7615967515
E-Mail [email protected]

Öffnungszeiten

Mo
09:00 - 20:00 Uhr
Di
09:00 - 20:00 Uhr
Mi
09:00 - 20:00 Uhr
Do
09:00 - 20:00 Uhr
Fr
09:00 - 20:00 Uhr
Sa
09:00 - 20:00 Uhr
So
11:00 - 20:00 Uhr
Sonderöffnungszeiten
Fr
23.12.22 08:00 - 20:00 Uhr
Sa
24.12.22 08:00 - 16:00 Uhr
Alle Sonderöffnungszeiten

Sonderöffnungszeiten

unserer Buchhandlung in Wien ,Thalia Wien - Mitte / W3
Tag Datum Uhrzeit
Fr 23.12.22 08:00 - 20:00 Uhr
Sa 24.12.22 08:00 - 16:00 Uhr
So 25.12.22 geschlossen
Mo 26.12.22 11:00 - 20:00 Uhr
Sa 31.12.22 09:00 - 14:00 Uhr
So 01.01.23 geschlossen

Einer unserer Vorteile für Sie – Click & Collect

1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Buchhandlung vorrätig ist.

2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in Ihre Buchhandlung liefern.

3. Artikel, die zur Abholung bestellt wurden, können in der Buchhandlung bezahlt werden.

4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie Ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Buchhandlung.