Warenkorb
 

Das Glück wohnt im Kopf

DAS Trainingsbuch für mehr Glücksmomente im Alltag

(8)
Jeder Mensch kann glücklich sein! Die Autorin zeigt in ihrem 30-Tage-Training auf, wie man Schritt für Schritt negative Einstellungen und Verhaltensweisen durch positive ersetzen, den inneren Kritiker zum Schweigen bringen und mit Hilfe praktischer Übungen den eigenen Fokus und damit das eigene Leben verändern kann.
Der Leser lernt, unabhängig von den äußeren Umständen, einfach glücklich zu sein, denn das Glück wohnt im Kopf.
Portrait
Die Autorin studierte Rechtswissenschaften in Deutschland, danach heiratete sie einen Landwirt in Südtirol. Nach der privaten Verbundenheit zur Landwirtschaft folgte auch der berufliche Einstieg als Geschäftsführerin der Südtiroler Bäuerinnenorganisation.
Fortbildungen: NLP-Master und Kommunikationstrainerin. Die Mutter von vier Kindern ist gefragte Speakerin und Trainerin in Südtirol, Deutschland und Österreich.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 16.03.2018
Sprache Deutsch
Verlag Athesia Tappeiner Verlag
Maße (L/B/H) 24,3/16,7/1,5 cm
Gewicht 547 g
Auflage 2
Verkaufsrang 41.306
Buch (Paperback)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
4
0
0
0

Tolles Trainingsbuch, um endlich mehr Glück in das Leben zu lassen
von einer Kundin/einem Kunden aus Grafenwörth am 13.08.2018

Das (Trainings-)Sachbuch ?Das Glück wohnt im Kopf? von Christine Wunsch erschien im Athesia Verlag. Es gliedert sich in 30 Tage, wobei an zwei zusammengefassten Tagen immer Aufgaben an den Leser gestellt werden. In diesen soll er sich mit sich selbst beschäftigen, alteingesessene Routinen durchbrechen, Tipps anwenden um schlechte Laune abzuwehren,... Das (Trainings-)Sachbuch ?Das Glück wohnt im Kopf? von Christine Wunsch erschien im Athesia Verlag. Es gliedert sich in 30 Tage, wobei an zwei zusammengefassten Tagen immer Aufgaben an den Leser gestellt werden. In diesen soll er sich mit sich selbst beschäftigen, alteingesessene Routinen durchbrechen, Tipps anwenden um schlechte Laune abzuwehren, Dankbarkeit erlernen etc. Jedes Kapitel hat eine Deckseite, die mit jeweils einem Zitat von Persönlichkeiten gestaltet ist. Danach wird aufgrund von wissenschaftlichen Studien auf das gerade behandelnde Thema eingegangen. Dabei vergisst die Autorin aber nicht, ihren eigenen netten Charakter in die Seiten einzuweben. Das ist ein großer Pluspunkt an diesem Buch: Es ist wirklich persönlich an den Leser adressiert, dieser fühlt sich direkt angesprochen. Themen sind: -Verantwortung für das eigene Leben übernehmen -?Glück ?Quickies? (Tätigkeiten, Dinge, die einen schnell in gute Laune versetzen) finden und anwenden -Positives Denken -Die eigene Wahrnehmung auf die Umwelt hinterfragen und viele andere. Fazit: Mithilfe des Trainingsbuches (und dem gewissenhaften Erledigen der gestellten Aufgaben) lassen sich schnell erste Erfolge im Glücklich sein erzielen. Konsequent daran erinnert (und angewandt) lässt sich das Glückslevel jeder Person nachhaltig verbessern. Voraussetzung dafür ist, sich selbst manchmal kritisch zu hinterfragen und alte Gewohnheiten zu überdenken. Dann steht dem Glücklich sein aber nichts mehr im Wege.

Wenn das Glück einziehen soll
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Liebenwerda am 25.07.2018

"Das Glück wohnt im Kopf", der Titel macht bereits Lust aufs Lesen. Das Buch ist von Christine Wunsch mit der ISBN 978-88-6839-336-6 aus dem Anthesia Verlag. Hierbei handelt es sich um ein 30 Tage Programm um sich mental aus das Glück einzustellen. Ratgeberbücher sind ein großer Absatzmarkt- darum gibt es... "Das Glück wohnt im Kopf", der Titel macht bereits Lust aufs Lesen. Das Buch ist von Christine Wunsch mit der ISBN 978-88-6839-336-6 aus dem Anthesia Verlag. Hierbei handelt es sich um ein 30 Tage Programm um sich mental aus das Glück einzustellen. Ratgeberbücher sind ein großer Absatzmarkt- darum gibt es immer mehr Bücher, welche zum Teil aber sehr schwammig sind oder nichts neues bieten und der Aufguß vom Aufguß sind. Dieses Buch sticht jedoch hervor, weil es für jeden Tag etwas enthält sein Leben, um dieses aus einem neuen Blickwinkel zu sehen. Es gibt viele farbige und witzige Bilder um das Ganze zu visualiseren. Es ist so aufbereitet, dass es sich die Übungen oder Anregungen gut in den Alltag integrieren lassen.

Das Glück wohnt im Kopf
von einer Kundin/einem Kunden aus Saarbrücken am 16.06.2018

Die Sprache der Autorin, die auch Seminare über diese Thematik gibt, ist sehr klar und verständlich. In den einzelnen Abschnitten gibt sie viele Beispiele und erklärt die Dinge, auf die es beim glücklich(er) sein ankommt: So werden z.B. die folgenden Inhalte angesprochen, die auch sehr affin mit der Achtsamkeitsforschung und... Die Sprache der Autorin, die auch Seminare über diese Thematik gibt, ist sehr klar und verständlich. In den einzelnen Abschnitten gibt sie viele Beispiele und erklärt die Dinge, auf die es beim glücklich(er) sein ankommt: So werden z.B. die folgenden Inhalte angesprochen, die auch sehr affin mit der Achtsamkeitsforschung und der Psychologie sind z.B. - Verantwortung für das eigene Leben übernehmen - im 'flow' sein, Hobbys nachgehen, die Freude geben und glücklich machen - Neues ausprobieren, lernen - dankbar sein - Freundschaften pflegen - sich von Negativem trennen (positiv Denken als Grundhaltung) - Verzeihen (können) - den Fokus auf sich selbst richten (Selbstannahme, Eigenliebe) sich selbst ein Freund sein (innere Ressourcen) - sich ZEIT für sich selbst und die eigenen Bedürfnisse nehmen - nach den eigenen Werten leben (und Reflexion darüber). Als Quintessenz der Übungen lässt sich feststellen, dass der Schlüssel zum nachhaltigen Glücklichsein im Positiven Denken liegt: Hier ist ein Training möglich, negative Gedanken zu verabschieden - und es langfristig durch positives Denken zu ersetzen! Hier gefiel mir besonders die Visualisierung - da man auch gedanklich viel mit Bildern arbeiten kann und diese uns helfen können, erlittene Verletzungen, Enttäuschungen weniger Raum zu geben, bis sie ganz verschwinden. Viele schöne Farbfotos und Zitate lockern die einzelnen Kapitel auf. Ein Dank und Literaturhinweise sowie einige Seiten eines "Dankbarkeitstagebuchs" runden das Sachbuch positiv ab. Fazit: Ein lesenswertes Sachbuch, das den aufmerksamen Leser anleiten kann, Denkstrukturen zu verändern und glücklicher zu leben. Das anregt, ein Bewusstsein zu schaffen, um negative Gedanken abzulegen und durch positive Gedanken zu ersetzen, zu sich und seinen Entscheidungen zu stehen - und vor allem, sich selbst ein Freund zu sein. Denn eines steht fest: "Wer sich selbst nicht geholfen hat, kann auch anderen nicht helfen" (die inzwischen verstorbene sehr kluge Mutter einer Freundin). Von mir erhält das Sachbuch mit einer Leseempfehlung 4*.