Warenkorb
 

>> 17% Rabatt auf fremdsprachige Bücher** | Gutscheincode: XMAS17LANGUAGE

Cold Princess

Roman

(70)
Er ist nicht bei ihr, um sie zu beschützen.
Er ist bei ihr, um sie zu töten.

Als Erbin einer der mächtigsten Mafiafamilien der Welt darf sich Saphira De Angelis keine Schwäche erlauben. Seit sie mit ansehen wusste, wie ihre Familie bei einem Attentat ums Leben kam, regiert sie stark, unnachgiebig und Furcht einflößend über ihre Heimatstadt Palermo. Einzig für Madox Caruso, neuestes Mitglied ihrer Leibwache, hegt sie tiefere Gefühle, als sie sich selbst eingesteht. Die zerstörerische Energie, die ihn umgibt, zieht Saphira mehr und mehr in seinen Bann - ohne zu ahnen, in welche Gefahr sie sich damit begibt -

"Düster, sexy und voller Intrigen: Vanessa Sangue weiß, wie man verbotene Liebesgeschichten schreibt!" Mona Kasten

Band 1 der düsteren Liebesromanreihe von Bestseller-Autorin Vanessa Sangue

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 29.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0436-9
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/3,5 cm
Gewicht 435 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 12.406
Buch (Paperback)
13,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Haslinger, Thalia-Buchhandlung Liezen

Saphira will Rache an den Mördern ihrer Familie,genau wie Madox.Je mehr Zeit sie in Madox Nähe verbringt, desto stärker verliert sie ihr Ziel aus den Augen. Denn er will sie Töten! Saphira will Rache an den Mördern ihrer Familie,genau wie Madox.Je mehr Zeit sie in Madox Nähe verbringt, desto stärker verliert sie ihr Ziel aus den Augen. Denn er will sie Töten!

„Zeige keine Gefühle und erlaube dir niemals Schwä“

Andrea Resch-Krenn

Die junge Saphira leitet ihre Mafia-Familie nach dem Tod ihrer Eltern mit eiserner Hand. Ihre Gefühle hält sie unterdrückt- bis Madox auftaucht. Er ist ihr Leibwächter und kommt ihr viel zu nahe.
Spannende Story, die neben der Welt der Mafia-Clans auch einige Sexszenen mit sich bringt und im Endeffekt dann doch eine Liebesgeschichte ist.
Für mich sind die beiden Hauptcharaktere etwas eindimensional. Sowohl Saphira als auch Madox werden als starke Persönlichkeiten mit schwerer Vergangenheit dargestellt, die sich selbst Regeln auferlegt haben. Aber in ihrer Beziehung dann, werden diese Regeln (zu) schnell über Bord geworfen.
Das Buch endet mit einem gewaltigen Cliffhanger. Gut, dass es mit „Fire Queen“ bereits den nächsten Band gibt.
Die junge Saphira leitet ihre Mafia-Familie nach dem Tod ihrer Eltern mit eiserner Hand. Ihre Gefühle hält sie unterdrückt- bis Madox auftaucht. Er ist ihr Leibwächter und kommt ihr viel zu nahe.
Spannende Story, die neben der Welt der Mafia-Clans auch einige Sexszenen mit sich bringt und im Endeffekt dann doch eine Liebesgeschichte ist.
Für mich sind die beiden Hauptcharaktere etwas eindimensional. Sowohl Saphira als auch Madox werden als starke Persönlichkeiten mit schwerer Vergangenheit dargestellt, die sich selbst Regeln auferlegt haben. Aber in ihrer Beziehung dann, werden diese Regeln (zu) schnell über Bord geworfen.
Das Buch endet mit einem gewaltigen Cliffhanger. Gut, dass es mit „Fire Queen“ bereits den nächsten Band gibt.

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

Er ist ein eiskalter Mörder.
Sie ist das Oberhaupt einer Mafiafamilie.
Eigentlich soll er sie beschützen, doch er hat ganz andere Pläne und will an ihr Rache nehmen.Sehr spannend!!
Er ist ein eiskalter Mörder.
Sie ist das Oberhaupt einer Mafiafamilie.
Eigentlich soll er sie beschützen, doch er hat ganz andere Pläne und will an ihr Rache nehmen.Sehr spannend!!

„Ist er bei ihr um sie zu schützen oder um sie zu töten?“

Diana Fejzic, Thalia-Buchhandlung Liezen

Als Erbin der Cosa Nostra, darf sich Saphira De Angelis keine Schwäche geschweige den Gefühle erlauben. Umso gefährlicher ist es für sie, dass sie sich zu Madox ihren neuen Leibwächter so hingezogen fühlt. Soll Sie auf Ihr Gefühl hören, oder ihrem Instinkt folgen? Hat Madox etwas ganz anderes im Schilde als ihren Schutz?
Ein düstere, spannende und erotische Liebesgeschichte die mir total den Atem verschlagen hat. Absolute Kaufempfehlung!
Als Erbin der Cosa Nostra, darf sich Saphira De Angelis keine Schwäche geschweige den Gefühle erlauben. Umso gefährlicher ist es für sie, dass sie sich zu Madox ihren neuen Leibwächter so hingezogen fühlt. Soll Sie auf Ihr Gefühl hören, oder ihrem Instinkt folgen? Hat Madox etwas ganz anderes im Schilde als ihren Schutz?
Ein düstere, spannende und erotische Liebesgeschichte die mir total den Atem verschlagen hat. Absolute Kaufempfehlung!

Katrin Gugl, Thalia-Buchhandlung Liezen

Soll er sie beschützen oder ist er bereit sie zu töten?
Ein "Erotikthriller" voller tiefer Geheimnisse, der mich gefesselt und mir zugleich Gänsehaut bereitet hat. Unglaublich!
Soll er sie beschützen oder ist er bereit sie zu töten?
Ein "Erotikthriller" voller tiefer Geheimnisse, der mich gefesselt und mir zugleich Gänsehaut bereitet hat. Unglaublich!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
70 Bewertungen
Übersicht
43
20
5
2
0

Diese Mafia hat mir den Verstand geraubt
von Mrs.Bookwonderland aus Bobenheim-Roxheim am 15.12.2018

? Kurz Meinung? Vielen dank, dass ich das Buch lesen durfte. ????? von ????? Klappentext: Als Erbin einer der mächtigsten Mafiafamilien der Welt darf sich Saphira De Angelis keine Schwäche erlauben. Seit sie mit ansehen wusste, wie ihre Familie bei einem Attentat ums Leben kam, regiert sie stark, unnachgiebig und Furcht einflößend über... ? Kurz Meinung? Vielen dank, dass ich das Buch lesen durfte. ????? von ????? Klappentext: Als Erbin einer der mächtigsten Mafiafamilien der Welt darf sich Saphira De Angelis keine Schwäche erlauben. Seit sie mit ansehen wusste, wie ihre Familie bei einem Attentat ums Leben kam, regiert sie stark, unnachgiebig und Furcht einflößend über ihre Heimatstadt Palermo. Einzig für Madox Caruso, neuestes Mitglied ihrer Leibwache, hegt sie tiefere Gefühle, als sie sich selbst eingesteht. Die zerstörerische Energie, die ihn umgibt, zieht Saphira mehr und mehr in seinen Bann - ohne zu ahnen, in welche Gefahr sie sich damit begibt. Cover: Dieses Cover ist einfach nur toll, sehr elegant und kalt gehalten. Ich finde es ist sehr passend zum Titel getroffen und sehr passend zu Saphira. Es ist für mich eine absolute Cover Liebe. Schreibstil: Das Buch wird aus beiden Sichten erzählt, von Madox und Saphira. Man erlebt die Story als Zuschauer, wodurch es mir Anfangs schwer gefallen ist mich ins Buch einzufinden. Allerdings war ich nach den ersten Kapiteln total in der Story gefangen. Vanessa schreibt sehr locker, flüssig, heiß und sehr lebhaft. Es war ein reiner Lesegenuss. Charaktere: Saphira: Ist eine unglaublich starke und stolze Frau, sie tut alles für ihre Familie und beschützt sie mit allem was sie hat. Jedoch ist sie sehr einsam und es ihr sehr schwer fällt Gefühle an sich ran zu lassen... Eine Cold Princess eben. Diese Frau ist einfach der Wahnsinn, mehr kann ich dazu nicht sagen . Madox: Ist ein Killer wie man sich ihn vorstellt, düster, heiß, sexy, herrisch, und einfach nur Wow. Von solch einem Killer will man sich gerne belagern lassen. Er verbirgt ein Geheimnis , dass alles ruinieren könnte. Story: Das Buch hat mich total gefesselt und ich war jedes mal gebannt was als nächstes passiert. Es ist sehr heiß, sinnlich und einfach nur heiß. Dieses Buch hat es geschafft mir immer wieder beim Lesen den Atem zu rauben, weil es so spannend, heiß und sehr anziehend war. Es geht teilweise sehr heftig zu aber was erwartet man von einer Mafia Story. Für mich hat hier einfach alles gestimmt. Dieses Buch hat mich sehr an Romeo und Julia erinnert, eine Liebesgeschichte, zwei Liebende die nicht sein dürften. Einfach Wow ich freue mich schon auf den zweiten Teil, der Gott sei dank schon erschienen ist :D

von einer Kundin/einem Kunden am 12.09.2018
Bewertet: anderes Format

Saphira wird das Oberhaupt einer mächtigen Mafifamilie. Sie gilt es Eiskalt und ist überall gefürchtet. Bis Madox in Ihr Leben tritt und sie ihre eigenen Regeln bricht. Einfach toll

Die Eisprinzessin und der Killer
von einer Kundin/einem Kunden aus Clausthal-Zellerfeld am 12.08.2018

Saphira De Angelis ist der Capo ihrer famiglia und schreckt nicht davor zurück sich selbst die Hände schmutzig zu machen. Madox ist ihr Leibwächter. Nur ist da diese Spannung zwischen ihnen, die nicht da sein darf, denn beide halten Gefühle für eine Schwäche. Zuerst war ich skeptisch, ob dieses... Saphira De Angelis ist der Capo ihrer famiglia und schreckt nicht davor zurück sich selbst die Hände schmutzig zu machen. Madox ist ihr Leibwächter. Nur ist da diese Spannung zwischen ihnen, die nicht da sein darf, denn beide halten Gefühle für eine Schwäche. Zuerst war ich skeptisch, ob dieses Buch etwas für mich ist, aber ich war dann doch zu neugierig und bin eingetaucht in die Welt der Mafia von Palermo, die nicht davor zurückschreckt Blut zu vergießen, wenn es sein muss. Die Autorin nimmt einen mit in eine Welt, die so ganz anders ist und nach ganz eigenen Regeln funktioniert, als man es gewohnt ist. Eine festgelegte Hierarchie zeigt jedem seinen Platz in dieser Familie, an deren Spitze der Capo steht. Saphira ist dieser Capo und lässt keine Gefühle an sich heran, um nicht verwundbar zu sein und damit niemand ihr die Kontrolle nehmen kann. Auch Madox lässt keine Gefühle zu und er verfolgt einen Plan, der sich nicht unbedingt mit denen von Saphira deckt, denn er sucht den Mörder seines Vaters. Die Charaktere sind gut gezeichnet und man erhält eine guten Einblick in ihren Gedanken- und auch Gefühlswelt, auch wenn sie diese versuchen unter Verschluss zu halten, beziehungsweise ihre Existenz zu leugnen. Es lässt sich aber nicht leugnen, das dieser Roman düster, hart und manchmal nahezu brutal ist, nichtsdestotrotz ist er aber auch heiß und lässt Funken fliegen. Sanft ist anders, würde hier aber auch unpassend wirken, kann ich mir denken. So wie es ist, ist es stimmig und passt zu den dargestellten Personen, die versuchen auf ihre Art die Kontrolle zu behalten. Aber muss man nicht manchmal loslassen um nicht innerlich zu zerbrechen? ?Cold Princess? ist ein atmosphärisch düsterer und packender Roman, dem es gelungen ist mich in seinen Bann zu ziehen um mich am Ende sprachlos dasitzen zu lassen.