Warenkorb

Stressbewältigung für Kinder und Jugendliche

So jung - und schon gestresst? Durch steigenden Erwartungs- und Leistungsdruck in Schule und Freizeit leiden auch Kinder und Jugendliche zunehmend unter Stresssymptomen, wie Kopf- oder Bauchweh, Schlafschwierigkeiten oder Appetitlosigkeit. Stress lässt sich nicht vermeiden - man muss mit ihm umgehen lernen. Drei ausgewiesene Experten wissen hier Rat: Was ist Stress? Wie entsteht Stress und welche Folgen hat er? Und welche Maßnahmen sind hilfreich, um Stress besser zu bewältigen? Der Ratgeber bietet konkrete Hilfen für Kinder und Jugendliche (u.a. positives Denken, Zeit- und Lernmanagement, Entspannungsübungen), Maßnahmen für Eltern, um das Stressbewältigungsverhalten von Kindern zu fördern und nicht zuletzt auch Hilfen gegen "Elternstress". Inkl. Tipps für Situationen, in denen mit stärkerem Stress zu rechnen ist: Hochbegabung, ADHS, Teilleistungsstörungen, Ängste und chronische Erkrankungen. Weniger Stress für Kinder und Jugendliche - und auch für die Erwachsenen! TOC:1. Begriffsbestimmung Stress.- 2. Stress bei Kindern im Wandel der Zeit.- 3. Stress im Entwicklungsverlauf.- 4. Stressreaktionen.- 5. Stressquellen.- 6. Stressverstärkende Konstellationen.- 7. Hilfen gegen Stress bei Kindern und Jugendlichen.- 8. Hilfen gegen Stress bei Erwachsenen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • 1. Begriffsbestimmung Stress (Stressmodell, negativer u. positiver Stress). - 2. Stress bei Kindern im Wandel der Zeit (Wandel in der Medien- und Freizeitlandschaft, Erwartungsdruck durch die soziale Umgebung, Unsicherheit der Zukunftsperspektiven). - 3. Stress im Entwicklungsverlauf (Säuglings- und Kleinkind-/Vorschul- und Grundschul-/Jugendalter). - 4. Stressreaktionen (Physische u. psychische Ebene). - 5. Stressquellen (Lebensereignisse, Entwicklungsprobleme, alltäglicher Stress, Familie, Schule, Freunde, Freizeit, Selbst). - 6. Stressverstärkende Konstellationen (Verhaltensauffälligkeiten, Lernschwierigkeiten, Hochbegabung, Chronische Störungen und Erkrankungen). - 7. Hilfen gegen Stress bei Kindern und Jugendlichen (Hilfen durch Eltern, durch Lehrer, Stärkung individueller Ressourcen, institutionelle Hilfen). - 8. Hilfen gegen Stress bei Erwachsenen (Verhinderung von Stressaufschaukelungen, stressfreier Umgang mit Kindern und Jugendlichen, Reduktion des eigenen Stresserlebens).
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 16.11.2007
Sprache Deutsch
EAN 9783540739432
Verlag Springer
Dateigröße 2133 KB
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.