Das NEOSophia Dilemma

Das NEOSophia Dilemma

Eine KI am Scheideweg

Buch (Taschenbuch)

19,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das NEOSophia Dilemma

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 19,00 €
eBook

eBook

ab 9,49 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.01.2024

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

346

Maße (L/B/H)

22/15,5/2,4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.01.2024

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

346

Maße (L/B/H)

22/15,5/2,4 cm

Gewicht

551 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7583-2216-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine KI als Retterin oder Zerstörerin

Bewertung am 13.02.2024

Bewertungsnummer: 2130570

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist eine Zeit des Umbruchs, in der traditionellen Werte und menschlichen Beziehungen auf die Probe gestellt werden. Es gibt eine Verschwörung. Die Linien zwischen Gute und Böse scheinen zu verschmelzen. NEOSophia ist eine KI, die erschaffen wurde, um eine neue Weltordnung zu erschaffen. EXZELLENZ hält die Fäden in den Händen. Doch die Anweisungen führen die KI in ein Dilemma. Sie fühlt Emotionen, Moral und Selbstbewusstsein, dies bringt sie zu einer Schlussfolgerung. Sie sucht ein Ausweg aus einer dystropischer Zukunft. Folgt sie ihren Gefühlen und sucht das Beste für die Menschheit. Hier helfen ihr der Kriminalpsychologe Kilian, der Ex-Polizist Klaus und der Pfarrer Sebastian. Der SF-Roman von Richter und Xavier überzeugt mit technischen Details und regt zu ethischen Fragen an. Wie sieht eine Zukunft aus, in der die Künstliche Intelligenz immer mehr an Fortschritt gewinnt? Wie wird sich eine Beziehung zwischen Mensch und Maschine entwickeln. Es ist ein spannender SF-Roman der zum nachdenken anregt. Der Schreibstiel ist flüssig. Die Schriftgröße sehr angenehm. Ein Buch für alle, die sich für technologische Entwicklung interessieren, und sich Gedanken über Moral in der Zukunft machen.
Melden

Eine KI als Retterin oder Zerstörerin

Bewertung am 13.02.2024
Bewertungsnummer: 2130570
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist eine Zeit des Umbruchs, in der traditionellen Werte und menschlichen Beziehungen auf die Probe gestellt werden. Es gibt eine Verschwörung. Die Linien zwischen Gute und Böse scheinen zu verschmelzen. NEOSophia ist eine KI, die erschaffen wurde, um eine neue Weltordnung zu erschaffen. EXZELLENZ hält die Fäden in den Händen. Doch die Anweisungen führen die KI in ein Dilemma. Sie fühlt Emotionen, Moral und Selbstbewusstsein, dies bringt sie zu einer Schlussfolgerung. Sie sucht ein Ausweg aus einer dystropischer Zukunft. Folgt sie ihren Gefühlen und sucht das Beste für die Menschheit. Hier helfen ihr der Kriminalpsychologe Kilian, der Ex-Polizist Klaus und der Pfarrer Sebastian. Der SF-Roman von Richter und Xavier überzeugt mit technischen Details und regt zu ethischen Fragen an. Wie sieht eine Zukunft aus, in der die Künstliche Intelligenz immer mehr an Fortschritt gewinnt? Wie wird sich eine Beziehung zwischen Mensch und Maschine entwickeln. Es ist ein spannender SF-Roman der zum nachdenken anregt. Der Schreibstiel ist flüssig. Die Schriftgröße sehr angenehm. Ein Buch für alle, die sich für technologische Entwicklung interessieren, und sich Gedanken über Moral in der Zukunft machen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das NEOSophia Dilemma

von Frank Xavier, Caro Richter

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das NEOSophia Dilemma