In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Ein ganzes halbes Jahr

Lou und Will 1

(542)
Louisa Clark
Sie weiß, dass nicht viele in ihrer kleinen Heimatstadt ihren leicht exzentrischen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne als Kellnerin arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.

Will Traynor
Er weiß, dass es nie wieder so sein wird, wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen.
Rezension
Was für ein wundervolles Buch!
Portrait
Jojo Moyes, geboren 1969, hat Journalistik studiert und für die «Sunday Morning Post» in Hongkong und den «Independent» in London gearbeitet. Der Roman «Ein ganzes halbes Jahr» machte sie international zur Bestsellerautorin. Weitere Nr. 1-Bestseller folgten. Jojo Moyes lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf dem Land in Essex.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 544, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.03.2013
Serie Lou und Will 1
Sprache Deutsch
EAN 9783644902312
Verlag Rowohlt E-Book
Originaltitel Me before you
Verkaufsrang 263
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44963912
    Inseltage
    von Jette Hansen
    (24)
    eBook
    2,99
  • 44199739
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (51)
    eBook
    12,99
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (194)
    eBook
    9,99
  • 44625455
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (27)
    eBook
    3,99
  • 39300799
    Weit weg und ganz nah
    von Jojo Moyes
    (120)
    eBook
    12,99
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (92)
    eBook
    8,99
  • 43992177
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (50)
    eBook
    8,99
  • 40942103
    Die Tage in Paris
    von Jojo Moyes
    (37)
    eBook
    5,99
  • 38301908
    Eine Handvoll Worte
    von Jojo Moyes
    (112)
    eBook
    12,99
  • 40942074
    Ein Bild von dir
    von Jojo Moyes
    (48)
    eBook
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Thema das uns alle angeht“

Birgit Matthews, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Will ist ein erfolgreicher, sportlicher junger Mann, der gerne reist und das
Abenteuer. Sein Leben nimmt eine dramatische Wendung, als er an einem regnerischen Morgen in ein Taxi springen will und von einem Motorrad überfahren wird. Als Tetraplegiker von
Spastiken geplagt fristet er von da an an einem Rollstuhl gefesselt sein Leben
Will ist ein erfolgreicher, sportlicher junger Mann, der gerne reist und das
Abenteuer. Sein Leben nimmt eine dramatische Wendung, als er an einem regnerischen Morgen in ein Taxi springen will und von einem Motorrad überfahren wird. Als Tetraplegiker von
Spastiken geplagt fristet er von da an an einem Rollstuhl gefesselt sein Leben und hat nur den einen Wunsch, dieses sobald als Möglich zu beenden. Dann tritt Lou in sein Leben. Lou eine quirlige chaotische aber sehr sympatische Person, hat gerade ihren Job als Kellnerin verloren und bewirbt sich um die
Stelle als Will´s Pflegerin.(Weil sonst nichts zu haben war). Zwei völlig unterschiedliche Charaktere treffen aufeinander. Lou hat nun ein ganzes halbes Jahr Zeit Will einen neuen Lebenssinn und Willen zu geben.
Ein sehr berührendes und zum Nachdenken stimulierendes Buch
das einem nicht mehr loslässt.
Volle Punktezahl von mir.

„Bestseller“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Was wenn Liebe allein nicht reicht?
Als ich die letzte Seite von diesem Buch gelesen habe, wusste ich: „Ein ganzes halbes Jahr“ wird ein Bestseller werden! Und vor allem mein Lieblingsbuch 2013. Für mich ist es das schönste, traurigste und packendste Buch seit langem. Themas des Buches: das Recht auf einen selbstbestimmten Tod. Während
Was wenn Liebe allein nicht reicht?
Als ich die letzte Seite von diesem Buch gelesen habe, wusste ich: „Ein ganzes halbes Jahr“ wird ein Bestseller werden! Und vor allem mein Lieblingsbuch 2013. Für mich ist es das schönste, traurigste und packendste Buch seit langem. Themas des Buches: das Recht auf einen selbstbestimmten Tod. Während des Lesens war ich teilweise erschüttert, entsetzt, schockiert und hoffte immer wieder auf ein Happy End. Jeder Kollegin musste ich von diesem Buch erzählen! Wow, ein Wahnsinnsbuch!!! Unbedingt lesen!!!

„Was wäre wenn??“

Tanja S., Thalia-Buchhandlung St.Pölten

Was wäre wenn???

Diese Frage stellte ich mir, nachdem ich das Buch gelesen habe. Eine wirklich bezaubernde Geschichte, die einen zum Weinen und zum Lachen gebracht hat.
Es handelt um eine junge Frau namens Lou, die ihren Job als Kellnerin verlor und jetzt ihr Leben neu gestalten musste.
So kam sie zu Will, der Querschnitts gelähmt
Was wäre wenn???

Diese Frage stellte ich mir, nachdem ich das Buch gelesen habe. Eine wirklich bezaubernde Geschichte, die einen zum Weinen und zum Lachen gebracht hat.
Es handelt um eine junge Frau namens Lou, die ihren Job als Kellnerin verlor und jetzt ihr Leben neu gestalten musste.
So kam sie zu Will, der Querschnitts gelähmt ist und sehr launisch war.
Sie verbrachten viel Zeit miteinander aber umso mehr Zeit verging umso besser und vertrauter wurden sie miteinander.
Jedoch konnte Will seine "Behinderung" nicht akzeptieren, er wollte in die Schweiz reisen, um sich dort das Leben zu nehmen.
Loe und seine Familie versetzten alle Hebel, damit er sich noch andersrum entschied.

Eine etwas andere Liebesgeschichte...

„Was für ein wunderschönes Buch!“

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Es hat mich schon lange kein Buch so berührt wie dieses! Eine Geschichte so bewegend, berührend, tiefsinnig, nachdenklich und doch humorvoll! Die Thematik über Behinderung, ein selbstbestimmes Leben und Sterbehilfe ist nicht einfach. Jojo Moyes hat ein wunderbar berührendes Buch darüber geschrieben, welches man in einem Zug durchlesen Es hat mich schon lange kein Buch so berührt wie dieses! Eine Geschichte so bewegend, berührend, tiefsinnig, nachdenklich und doch humorvoll! Die Thematik über Behinderung, ein selbstbestimmes Leben und Sterbehilfe ist nicht einfach. Jojo Moyes hat ein wunderbar berührendes Buch darüber geschrieben, welches man in einem Zug durchlesen möchte. Lassen Sie sich ein, auf die wunderbare Geschichte von Lou und Will! Sehr wertvoll!

„Berührend“

Andrea Felsner, Thalia-Buchhandlung Krems

Ein berührendes Buch, welches zum Nachdenken anregt und noch lange, nachdem man es gelesen hat, für Gesprächsstoff sorgt. Eine zu Herzen gehende Geschichte rund um die Themen Behinderung und Sterbehilfe. Wie würde man selber damit umgehen, als Betroffener oder als Angehöriger? Wie weit kann man selber über sein Leben bestimmen?

Die
Ein berührendes Buch, welches zum Nachdenken anregt und noch lange, nachdem man es gelesen hat, für Gesprächsstoff sorgt. Eine zu Herzen gehende Geschichte rund um die Themen Behinderung und Sterbehilfe. Wie würde man selber damit umgehen, als Betroffener oder als Angehöriger? Wie weit kann man selber über sein Leben bestimmen?

Die Geschichte von Lou Clark und Will Trayner hat mich zu Tränen gerührt und lange beschäftigt.
Absolute Leseempfehlung!!

„Der absolute Hit!!!“

Maria Brandstetter, Thalia-Buchhandlung Linz

Diese Buch ist der absolute Hit. Es ist witzig, es berührt, ist spannend, grandios, tragisch, und regt zum Nachdenken an.
Lou, eine nette junge Frau mit auffallenden Modegschmack bewirbt sich um die Stelle als Pflegerin bei einem Tetraplegiker befristet für nur ein halbes Jahr. Die Beziehung ist am Anfang äußert schwierig und nervenaufreibend.
Diese Buch ist der absolute Hit. Es ist witzig, es berührt, ist spannend, grandios, tragisch, und regt zum Nachdenken an.
Lou, eine nette junge Frau mit auffallenden Modegschmack bewirbt sich um die Stelle als Pflegerin bei einem Tetraplegiker befristet für nur ein halbes Jahr. Die Beziehung ist am Anfang äußert schwierig und nervenaufreibend. Als Lou erfährt, dass Will beschlossen hat sich das Leben nach Ablauf dieser Frist zu nehmen, versucht Lou alles "behindertengerechte" Mögliche zu tun , um ihn davon abzuhalten. Denn mit der Zeit entwickelt sich eine besondere Beziehung zwischen den Beiden. Für mich war die persönliche Entwicklung beider Personen besonders berührend. Lou hat nicht nur Will verändert, sondern Will hat Lou ermutigt auch mal was zu wagen und aus ihrem einspurigen Leben hinauszusteigen.

„aus dem Leben“

Helene Oberleitner, Thalia-Buchhandlung Linz

Lou, eine quirlige, junge Frau mit schrägem Modegeschmack verliert ihren Job als Kellnerin. Will, ein erfolgreicher Geschäftsmann sitzt seit einem Unfall vor zwei Jahren als Tetraplegiker im Rollstuhl und ist auf fremde Hilfe angewiesen. Lou nimmt den Job als Pflegerin für Will an, zuerst ist die Situation sehr schwierig, weil Will Lou, eine quirlige, junge Frau mit schrägem Modegeschmack verliert ihren Job als Kellnerin. Will, ein erfolgreicher Geschäftsmann sitzt seit einem Unfall vor zwei Jahren als Tetraplegiker im Rollstuhl und ist auf fremde Hilfe angewiesen. Lou nimmt den Job als Pflegerin für Will an, zuerst ist die Situation sehr schwierig, weil Will eben alles andere als pflegeleicht ist, er ist verbittert und lässt das seine Umwelt spüren. Will hat beschlossen, seinem Leben ein Ende zu setzen und will nach Ablauf eines halben Jahres in die Schweiz gehen und dort Sterbehilfe in Anspruch nehmen. Lou versucht alles um ihm das Leben angenehm zu gestalten und will ihn überzeugen, dass es sich lohnt weiter zu leben. Dieses Buch ist komisch, lustig und unendlich traurig.

„Ein ganzes halbes Jahr .. “

Martina Ruff, Thalia-Buchhandlung St. Johann

Was würden Sie tun, wenn Sie in einen Menschen verliebt sind der sich das Leben nehmen will?

Nachdem Will Traynor einen schweren Unfall mit seinem Motorrad hat, sitzt er im Rollstuhl. Seine Familie ist verzweifelt und will ihm nach seinem Leben das zuvor als schier perfekt erschien, lebenswerter gestalten und ihn von seinem trostlosen
Was würden Sie tun, wenn Sie in einen Menschen verliebt sind der sich das Leben nehmen will?

Nachdem Will Traynor einen schweren Unfall mit seinem Motorrad hat, sitzt er im Rollstuhl. Seine Familie ist verzweifelt und will ihm nach seinem Leben das zuvor als schier perfekt erschien, lebenswerter gestalten und ihn von seinem trostlosen Dasein etwas ablenken. Nachdem die 26-jährige Louisa Clark ihren geliebten Job in einem Kaffee verliert bewirbt sie sich bei den Traynor’s um Will Gesellschaft zu leisten.

Was aus den Beiden wird und ob die Geschichte ein Happy End hat, lesen Sie selbst!

„Nichts für Weicheier!“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Louisa Clark, die einen nicht ganz alltäglichen Modegeschmack hat, verliert ihre Stelle in einem Kaffeehaus. Durch die schwierige finanzielle und berufliche Situation ihrer Familienmitglieder ist sie allerdings gezwungen so schnell wie möglich einen Job anzunehmen. Sie stößt auf eine gutbezahlte Stelle als Pflegerin eines Tetraplegikers. Louisa Clark, die einen nicht ganz alltäglichen Modegeschmack hat, verliert ihre Stelle in einem Kaffeehaus. Durch die schwierige finanzielle und berufliche Situation ihrer Familienmitglieder ist sie allerdings gezwungen so schnell wie möglich einen Job anzunehmen. Sie stößt auf eine gutbezahlte Stelle als Pflegerin eines Tetraplegikers. Allerdings stellt sich Will Traynor als nicht ganz pflegeleicht heraus.

Meine Kollegin hat dieses Buch verschlungen und mir förmlich aufgedrängt: „Das musst du lesen!“ Und meine Kollegin kennt meinen Buchgeschmack; kurz gesagt ich wurde nicht enttäuscht. Die Handlung ist sehr fesselnd und sehr emotional. Die warmherzigen und authentischen Charaktere, auch wenn ich vielleicht gerade was das Ende der Geschichte anbelangt anders entschieden hätte, haben mir sehr gut gefallen. Man kann sich gut hineinversetzen. Allerdings hab ich zwischendurch mal pausiert und etwas anderes gelesen, eben weil die Geschichte so emotional wurde. Diese schöne gebunde Ausgabe eignet sich gut zum ver- und weiterschenken. Dieses mir empfohlene Buch, kann ich nun auch weiterempfehlen: „Bitte lesen, Sie werden nicht enttäuscht werden!“

Sabrina Gander, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Eine wundervolle und sehr berührende Liebesgeschichte, welche anhand seiner heiklen Thematik zum Nachdenken anregt und für ergreifende Momente sorgt. Eine wundervolle und sehr berührende Liebesgeschichte, welche anhand seiner heiklen Thematik zum Nachdenken anregt und für ergreifende Momente sorgt.

„Wundervoll...“

Melanie Mayrhofer, Thalia-Buchhandlung Linz

Teil 1 einer unglaublich schönen und dramatischen Liebesgeschichte von Lou und Will.
Ein Buch das in keinem Bücherregal fehlen darf!!!
Absolute Pflichtlektüre !!
Teil 1 einer unglaublich schönen und dramatischen Liebesgeschichte von Lou und Will.
Ein Buch das in keinem Bücherregal fehlen darf!!!
Absolute Pflichtlektüre !!

„SPITZE“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Fünf Sterne sind für dieses Buch einfach zu wenig. Ein spitze Roman, mit so viel Gefühl, so vielen Emotionen und irre gut geschrieben. Man lebt, leidet und fiebert mit Will und Louisa mit. Ein Buch, welches ich nicht mehr aus der Hand gelegt habe, bis der letzte Buchstabe gelesen wurde.
Sehr sehr sehr empfehlenswert!
Fünf Sterne sind für dieses Buch einfach zu wenig. Ein spitze Roman, mit so viel Gefühl, so vielen Emotionen und irre gut geschrieben. Man lebt, leidet und fiebert mit Will und Louisa mit. Ein Buch, welches ich nicht mehr aus der Hand gelegt habe, bis der letzte Buchstabe gelesen wurde.
Sehr sehr sehr empfehlenswert!

„Eine ganz besondere Liebe“

Manuela Bogenhuber, Thalia-Buchhandlung Braunau

"Ein ganzes halbes Jahr" ist eine ganz einzigartige Liebesgeschichte, die mich zu Tränen gerührt hat und mich auch sehr nachdenklich gestimmt hat. Was wäre, wenn ich selbst in der Situation von Will wäre? Würde ich noch leben wollen? Oder wenn ich an Lous Stelle wäre? Könnte ich seine Entscheidung verstehen und akzeptieren? Ehrlich "Ein ganzes halbes Jahr" ist eine ganz einzigartige Liebesgeschichte, die mich zu Tränen gerührt hat und mich auch sehr nachdenklich gestimmt hat. Was wäre, wenn ich selbst in der Situation von Will wäre? Würde ich noch leben wollen? Oder wenn ich an Lous Stelle wäre? Könnte ich seine Entscheidung verstehen und akzeptieren? Ehrlich gesagt:" Ich weiß es nicht!"

Aber eines weiß ich:" Ich habe jede Seite dieser wunderbaren Geschichte mit Freude gelesen." Und wie kann man die beiden Charaktere nicht in sein Herz schließen? Echt lesenswert!!!

„Super“

Helga Pamminger, Thalia-Buchhandlung Wr. Neustadt

Diese Buch hat mich sehr bewegt, in einem Rutsch war es ausgelesen und hat mich sehr berührt und nachdenklich zurückgelassen.
Eine Geschichte über Behinderung, Sterbehilfe, aber auch über Lebensfreude und Liebe.

Absolute Empfehlung!!!
Diese Buch hat mich sehr bewegt, in einem Rutsch war es ausgelesen und hat mich sehr berührt und nachdenklich zurückgelassen.
Eine Geschichte über Behinderung, Sterbehilfe, aber auch über Lebensfreude und Liebe.

Absolute Empfehlung!!!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32519528
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (364)
    eBook
    9,99
  • 41804563
    Nur einen Horizont entfernt
    von Lori Nelson Spielman
    (163)
    eBook
    9,99
  • 40108230
    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    von Anna McPartlin
    (116)
    eBook
    9,99
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (271)
    eBook
    9,99
  • 20422842
    P.S. Ich liebe Dich
    von Cecelia Ahern
    (265)
    eBook
    8,99
  • 36410338
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    (158)
    eBook
    13,99
  • 31391968
    Ziemlich beste Freunde
    von Philippe Pozzo di Borgo
    (44)
    eBook
    9,99
  • 39260368
    Die Achse meiner Welt
    von Dani Atkins
    (115)
    eBook
    9,99
  • 40942120
    Das Institut der letzten Wünsche
    von Antonia Michaelis
    (40)
    eBook
    9,99
  • 36373611
    Du und ich und all die Jahre
    von Amy Silver
    (34)
    eBook
    9,99
  • 20293018
    Wenn ich bleibe
    von Gayle Forman
    (26)
    eBook
    7,99
  • 40942522
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    (151)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
542 Bewertungen
Übersicht
467
55
10
4
6

gefällt
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 15.06.2013

man kann eigentlich nicht aufhören, wenn begonnen hat zu lesen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Leider gibt es nur 5 Sterne
von Lesemaus am 05.04.2013

Ich habe das Buch gestern heruntergeladen und eine schlaflose Nacht gehabt. Ein paar Erledigungen mussten heute noch sein - aber nie ist mir dabei das Buch aus dem Kopf gegangen. Nun bin ich fertig mit lesen und überwältigt. Super geschrieben!!! Hier wurde ein heikles Thema aufgegriffen und auch mutig... Ich habe das Buch gestern heruntergeladen und eine schlaflose Nacht gehabt. Ein paar Erledigungen mussten heute noch sein - aber nie ist mir dabei das Buch aus dem Kopf gegangen. Nun bin ich fertig mit lesen und überwältigt. Super geschrieben!!! Hier wurde ein heikles Thema aufgegriffen und auch mutig bearbeitet. Danke für die schönen Stunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wundebar!
von Mira aus Berlin am 07.05.2015

Ich habe das Buch innerhalb von vier Tagen gelesen und denke heute noch, Wochen später, über diese Geschichte nach. Ich kann es nur empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ein ganzes halbes Jahr

Ein ganzes halbes Jahr

von Jojo Moyes

(542)
eBook
9,99
+
=
Ein ganz neues Leben

Ein ganz neues Leben

von Jojo Moyes

(130)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Lou und Will

  • Band 1

    34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (539)
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (126)
    9,99