Warenkorb
 

>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Switch off und hol dir dein Leben zurück

Wie wir der digitalen Stressfalle entkommen. Ihr 14-Tage-Programm für mehr Kreativität und Lebensfreude

(1)
Smartphone und mobiles Internet haben unser Leben auf den Kopf gestellt. Wir reden nicht mehr, wir chatten. Wir fühlen nicht mehr, wir liken. Wir erleben nicht mehr, wir sharen. In der Arbeitswelt wie auch im Privatleben herrscht ein Tempo, das auf Dauer atemlos macht: immer online, immer erreichbar, immer verfügbar. Die Folge: Viele Menschen fühlen sich überfordert vom Anspruch, ständig zu kommunizieren, zu antworten, zu reagieren. Krankheiten wie Burn-out, Angststörungen und Depressionen nehmen zu. Höchste Zeit, die Reißleine zu ziehen und wieder in Kontakt zu treten mit sich selbst und den eigenen Wünschen. Denn jüngste Umfragen zeigen: Das, was die meisten Menschen wollen, sind stabile Beziehungen und ein Lebenstempo, das den eigenen Bedürfnissen entspricht.
Monika Schmiderer weiß, wie es sich anfühlt, von digitalen Dauerreizen fremdbestimmt zu werden. Sie lädt ein zum vierzehntägigen „Switch-off“-Abenteuer. Praktische Übungen, Checklisten und Fragebögen helfen dabei, neue Kreativität und Lebensfreude zu entwickeln und der digitalen Abhängigkeit zu entkommen.
Portrait
Monika Schmiderer ist Autorin, Rednerin und Erfinderin des ersten Digital-Detox-Programms für mehr Kreativität und Lebensfreude. Das Programm entwickelte sie, als sie die Folgen der medialen Reizüberflutung an sich selbst bemerkte und damit ihren Weg aus der digitalen Stressfalle fand. Sie leitet eine Content- und Kreativagentur mit Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien. Monika Schmiderer lebt mit ihrer Familie in Tirol.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 21.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-21426-8
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/2,5 cm
Gewicht 496 g
Verkaufsrang 31.839
Buch (Paperback)
17,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Mein Eindruck
von Ghostreader am 23.08.2017

„Switch off“und hol Dir Dein Leben zurück vom Knaur Verlag ist der absolute Supertitel, seit es digitale Medien und insbesondere Smartphon`s gibt. Egal wo ich mich bewege oder auch bin, die Menschen sind nur noch damit beschäftigt in dieses „Ding“ hinein zu starren, als würde es nichts Schöneres geben.... „Switch off“und hol Dir Dein Leben zurück vom Knaur Verlag ist der absolute Supertitel, seit es digitale Medien und insbesondere Smartphon`s gibt. Egal wo ich mich bewege oder auch bin, die Menschen sind nur noch damit beschäftigt in dieses „Ding“ hinein zu starren, als würde es nichts Schöneres geben. Auch die Autorin Monika Schmiderer hat sich selbst dabei ertappt und setzte dem ein Ende. Aber durch was spürt man, dass es bereits Abhängigkeit ist und nicht mehr anders kann oder will? Genau das erfährt man in diesem wertvollen Buch. Bedenkt man außerdem den Zeitaufwand der mit dem digitalen Rausch betrieben wird, ist es kein Wunder, dass so viele andere Bedürfnisse auf der Strecke bleiben. Meiner Meinung nach herrscht für den größten Teil unserer Bevölkerung eine Fremdbestimmung, da wir alles ignorieren, sogar unser natürliches Wesen. Es gibt hunderte von Dingen, die man tun kann, anstatt mit dem Handy herum zu spielen. Ich bin offline, treffen wir uns, so sollte doch das wahre Leben aussehen. Bereits die Einleitung von diesem Ratgeber ist der Hammer, weil man sofort merkt, dass wir Getriebene sind. Wir haben eine gespaltene Welt zwischen Überfluss und Mangel, zwischen Konsum und Verzicht, zwischen Luxus und Leere, zwischen nagender Stille und lähmenden Lärm, zwischen Jagen und gejagt werden. Treffender konnte es die Autorin nicht sagen, weil es zugeht wie auf einer Formel-1-Strecke. Muss man denn wirklich in diesem Eiltempo der digitalen Welt mitlaufen anstatt sich wirkungsvoll abzugrenzen, um sich aufs Wesentliche zu besinnen? Loslassen ist hier wieder das große Thema und ein Programm das trotzdem Herausforderungen und Verpflichtungen beinhaltet für ein aktives Leben in der Zeit wo das herzliche Mensch-Sein vermisst wird. Die Fakten und Folgen dieser medialen Welt werden genauestens durchleuchtet und die Weiterentwicklung unserer Gesellschaft, und die eigene Verantwortung spielen eine maßgebende Rolle. Wir hängen am Fernseher und Internet wie ein Trinker an der Flasche und nutzen diese Medien für unsere Kinder als Babysitter. Im Praxisteil wird die reale Welt mit Wahrnehmungen, Begegnungen und Gefühlen wieder vor Augen gehalten. Praktische Übungen, Checklisten und Fragebögen helfen dabei, neue Kreativität und Lebensfreude zu entwickeln und der digitalen Abhängigkeit zu entkommen. Sehr treffend sind die Aussagen und Darlegungen in diesem Buch, die mich absolut staunen lassen. Ich kann nur sagen leisten Sie sich dieses Werk und sie werden ein freier Mensch!