Meine Filiale

Perfekt morden

Roman

Raoul Biltgen

eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook (ePUB)

€ 2,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 7,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Sven ist ein erfolgloser Schriftsteller, dem es einfach nicht gelingen will, sein Leben auf die Reihe zu bekommen. Bis er eines Tages einen richtig miesen Tag erlebt, an dessen Ende er schon wahre Mordfantasien hat. Doch statt diese zu vergessen, wie es die meisten Menschen tun, verliert er sich in diesen Gedanken und verliert mehr und mehr die Kontrolle über das, was er tut.
"Sprachlicher Einfallsreichtum, Witz, Spaß und Lust am Pleonastischen und am Geblödel machen die Lektüre zu einem kurzweiligen, aber zuweilen auch makabren Vergnügen." Jacques Wirion in Tageblatt (Luxemburg) zur Printausgabe von "perfekt morden"
"(...) Mit rotzigem Trotz und durchaus selbstironisch schildert Raoul Biltgen die Irrfahrt eines Schnösels der "Generation X oder Golf oder weiß der Geier". "perfekt morden" ist eine amüsante Kopfgeburt mit Déjà-vu-Erlebnissen. i.s. in Der Standard (Österreich) zur Printausgabe von "perfekt morden"

Raoul Biltgen, geboren 1974 in Luxemburg, lebt und arbeitet als freier Schriftsteller und Schauspieler in Wien. Neben mehreren Buchveröffentlichungen (zuletzt "Jahrhundertsommer", Roman, Verlag Wortreich, Wien, 2015) hat er zahlreiche Kurzgeschichten für Anthologien geschrieben. Seine etwa 40 Theaterstücke (alle bei Thomas Sessler Verlag Wien) wurden bisher in Deutschland, Österreich, Luxemburg, Mexiko und China gespielt. Daneben schreibt er eine wöchentliche Liebes- und Sex-Kolumne (adamspricht

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 148 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738015263
Verlag Neobooks Self-Publishing
Dateigröße 737 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0