In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Auf der Flucht vor dem Kaplan

Wie uns die Kirche den Glauben austrieb

Angst, Unterdrückung, Machtmissbrauch – dies sind die Schlüsselerlebnisse vieler, die im katholischen Milieu der Fünfziger- und Sechzigerjahre aufgewachsen sind. Jetzt erheben die Kinder von damals endlich ihre Stimme. Sie berichten vom Klima der Angst, in dem Kaplane, Pfarrer und Kirchenfunktionäre willkürlich über die Schutzbefohlenen verfügen und Eltern und Lehrer aus Unterwürfigkeit, Scham und Stolz wegschauen.
Hanspeter Oschwald, renommierter Journalist und Kirchenkritiker, beschreibt, wie seine Generation unter dem Deckmantel des Glaubens perfide Machtspiele ertragen musste. Ein sehr persönliches Buch, das vielen aus der Seele spricht.
Rezension
»Ein erhellender Beitrag über Muff, Doppelmoral und auch Unmenschlichkeit in der Kirche.«, Hessische/ Niedersächsische Allgemeine, 24.09.2011
Portrait
Hanspeter Oschwald, geboren 1943, ist Buchautor und Journalist. Er war Redakteur bei Die Welt sowie Auslandschef bei Focus und hat bereits zahlreiche Bücher zu den Themen Glauben und Kirchenpolitik veröffentlicht.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.08.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783492952286
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 861 KB
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.